Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "hannibal1981" aus

225 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mozart & the Whale
    Mozart und der Wal - Niemand versteht mich, wieso du?
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 29.06.2007
    Überraschend Gut
    Seit Lucky#Slevin gefällt mir Josh Hartnett als Schauspieler immer besser. Vor allem in diesem Film spielt er seine Rolle richtig gut, was ich ihm vorher nicht zugetraut hätte. Die Story ist absolut glaubhaft erzählt und auch Co-Star Radha Mitchell (Silent Hill) spielt absolut überzeugend. Für jeden der Filme wie »Rain Man« oder »Zeit des Erwachens« mag.
  • Jagdfieber
    Jetzt erobern die Tiere ihren Wald zurück.
    Kids, Animation, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 04.06.2007
    Witziger Spass für jung und alt
    Witziger und gelunger Animationsfilm aus dem neugegründeten »Sony Pictures Animation«. Zwar wäre es nicht schlecht wenn man allmählich von Sprechenden Tieren in Animationsfilmen abrücken würde, dennoch ist dieser Film witzig anzusehen. Ein nette Story über Freundschaft, gelungene Charaktere und eine excellente Animation. Für Fans von »Findet Nemo« & »Ab durch die Hecke«.
  • Der Zodiac Killer
    Nach einer wahren Begebenheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 04.06.2007
    Solider Thriller mit zu schnell abgespulter Story
    Zwar ist der Film sehr spannend erzählt, jedoch wird das geschehen etwas zu schnell abgespult. Ein Film wie dieser hätte mindestens zwei Stunden laufzeit benötigt um dem Zodiac Killer gerecht zu werden. Darstellerisch etwas lau besetzt, bekommt man zwar solide Leistungen geboten, aber ein bekannter Star hätte dem Film doch etwas geholfen. Alles in allem ein solider Thriller den man ruhig zur einstimmung auf David Finchers Zodiac ansehen kann. Mehr aber auch nicht.
  • Reine Nervensache 2
    Der Wahnsinn geht weiter.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 02.06.2007
    Bleibt hinter dem 1.Teil zurück
    Zwar gibt es im zweiten Teil wieder einiges zum Lachen doch bleibt diesmal der ein oder andere Witz auf der Strecke. Die Story ist nett, aber hat einfach nicht mehr den Biss des ersten Teils. Dieser lebte noch von dem Effekt des ersten mals und das De Niro sich selbst gelungen durch den Kakao zieht. Dennoch ist der Film Unterhaltsam und man kann des öfteren Lachen.
  • Eragon
    Das Vermächtnis der Drachenreiter - Der Beginn der großen Fantasy Saga.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 31.05.2007
    Sehr schwach
    Es ist schon erstaunlich wie nutzlos man 100 Millionen$ verpulvern kann. Die Romanvorlage hätte ein wahres Fantasy-Epos hervorbringen können, aber was tun die Produzenten? Sie angagieren einen drittklassigen Drehbuchautoren und einen Neuling als Regisseur. Die Geschichte wird im eilverfahren abgespult, wichtige Story Elemente werden einfach rausgelassen und die Darsteller bis auf Jeremy Irons & Robert Carlyle sind schlecht besetzt. Dann doch lieber Der Herr der Ringe oder Narnia
  • Das perfekte Verbrechen
    Ein Mord. Ein Geständnis. Ein scheinbar klarer Fall.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 31.05.2007
    Unbedingt Ansehen
    Endlich mal wieder ein intelligenter Thriller. Weis gar nicht wann ich im Kino das letzte mal einen so guten Film sah. Die Story ist schlüssig bis ins kleinste Detail, und das Hauptdarsteller Duo agiert einfach brillant. Hopkins spielt seine Rolle so herrlich arogant das es eine wahre Freude ist ihm zuzusehen und Ryan Gosling beweist das er einer der Top-Stars der Zukunft ist. Für alle Thriller/Krimi Freunde unbedingt empfehlenswert.
  • Ein Freund von mir
    Drama, Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 28.05.2007
    Excellente Dramödie
    Gelungene Deutsche Dramödie mit zwei excellent agierenden Stars. Zwar ist die Geschichte alles andere als neu, wird sie dennoch sympatisch Erzählt. Was allerdings an den überzeugend agierenden beiden Hauptdarstellern liegt. Hätte Hollywood diesen Film gedreht wäre wahrscheinlich irgendein Klaumauk mit Ben Stiller & Owen Wilson dabei herausgekommen. Aber zum Glück bleibt uns das erspart.
  • Alien Autopsy
    Das All zu Gast bei Freunden.
    Komödie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 28.05.2007
    Gelungene Mediensatire
    Gelungene Britische-Mediensatire mit zwei sympathischen Hauptdarstellern. Zwar heist es der Film würde auf einer wahren Begebenheit beruhen, nur ist mir davon nichts bekannt. Trotzdem ist der Film mehr als unterhaltsam und bietet keine Langweilige Minute. Für Freunde des Britischen-Humor empfehlenswert.
  • Verbraten & verkauft
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 24.05.2007
    Chance »verbraten«
    Das der Film nichts wurde liegt nicht an den beiden Hauptdarstellern, die ihre sache garnichtmal so schlecht machen. Der Hund liegt beim Drehbuch begraben. Es zündet so gut wie gar kein Gag und die Story bleibt ziemlich blass. Würde gerne ein beispiel nennen, aber möchte für die die den Film noch sehen möchten nichts verraten. Nur für Hardcore Fans von Ray Romano und Kevin James, denne man das scheitern des Film nicht zuzuschreiben hat.
  • Mit Herz und Hand
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 21.05.2007
    Unterschätzter Film
    In diesem Film beweist Anthony Hopkins wieder einmal, wieso er zu den großen gehört. Er spielt die Rolle des Burt Munro so warmherzig und liebevoll, das man ihn einfach gern haben muss. Da der Film eine wahre Geschichte erzählt fühlt man die ganze Zeit mit. Das einzige was man kritisieren könnte ist, das der Film vielleicht ein etwas größeres Budget hätte vertragen können. Ein Film den man unbedingt weiterempfehlen muss.
  • Unbekannter Anrufer
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 21.05.2007
    Spannender Thriller
    Da ich das Original nicht kenne, konnte ich den Film unvorbelastet ansehen. Zwar hat man alles was in dem Film passiert schon mal gesehen, allerdings tut das der Spannung keinen abbruch. Der Film fängt mit einer sehr intensiven Eröffnungsszene an, obwohl man nichts sieht. Langsam wird dann im Film die Spannung aufgebaut, was zum großteil dem Set (das Haus) zu verdanken ist. Hauptdarstellerin Camilla Belle (The Quiet)ist zwar mehr ein schöner Blickfang, macht sie ihre sache dennoch recht gut. Wer also auf Thriller Spannung wie »Scream« oder »The Watcher« steht, kann hier zugreifen.
  • The Sentinel
    Wem kannst du trauen?
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hannibal1981" am 14.05.2007
    Spannender Verschwörungsthriller
    Spannender Verschwörungsthriller mit einem souveränen Michael Douglas. Zwar bietet die Story nicht wirklich etwas neues, da man alles schon irgendwo gesehen hat, dennoch ist der Film wirklich Unterhaltsam und spannend. Kiefer Sutherland wiederholt seine Jack Bauer Rolle, Eva Longoria überzeugt als Ermittlerin und Kim Basinger bleibt etwas zurückhaltend. Wer Filme wie »Mord im weissen Haus« & »Auf der Flucht« mag, kann ruhig zugreifen.