Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Momentum
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 13.03.2019
    Spannender, temporeicher Actionfilm, bei dem man auf seine Kosten kommt. Teilweise sind die Handlungen nicht immer logisch, so bleibt der Film aber spannend. Insgesamt empfehlenswert.
  • Unfriend
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 13.03.2019
    Mir hat der Film gut gefallen, obwohl nichts Neues geboten wird. Auch die Digital Natives sterben offline und die schon seit Jahrhunderten bekannten okkulten Themen, die die Menschen schon immer fasziniert haben, werden jetzt modern mit den sozialen Medien verknüpft. Die typischen Schreckmomente sind immer noch dieselben und funktionieren auch im neuen Gewand. Gut gemacht.
  • Jim Hawkins wundersame Abenteuer - Die Schatzinsel
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "harfe9" am 13.03.2019
    Es fängt ganz gut an, doch dann hat der Film einige Längen. Die weichgespülte Beatmusik ist unpassend und nervtötend.
  • Wahrheit oder Pflicht?
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rheingauer26" am 13.03.2019
    Solider kurzweilige Teen-Horror-Streifen mit sympathischen Darstellern, der sich insgesamt leicht über dem Durchschnittslevel des Genres bewegt. Wer solche Filme mag, wird sicher nicht enttäuscht sein, wenn er sich darüber im Klaren bleibt, das hier das Rad nicht neu erfunden wird und keine neuen Maßstäbe des Generes gesetzt werden sollen.
  • Mission Impossible 3
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "videogrande" am 13.03.2019
    Mit Teil 3 beginnt die eigentliche Erfolgsgeschichte der weiteren Serie. Auf dieser Folge bauen die weiteren inhaltlich auf und haben einen Bezug zueinander. Es wurde auch erstmals richtig geklotzt, was die Spezialeffekte und handgemachten Stunts angeht. Die richtige Mixtur aus Spannung, Action und Humor macht aus M:I:III ein extrem spaßiges und kurzweiliges Erlebnis, dass den Vergleich mit den Bond-Filmen wirklich nicht mehr zu scheuen braucht. Die Mission Impossible Reihe sticht somit aus dem Action Einheitsbrei deutlich hervor und ist bekannt für waghalsige Stunts, die Tom Cruise zum größten Teil tatsächlich selbst ausführt. Ihm ist die Rolle des Ethan Hunt auf den Leib geschrieben. Sein diesmaliger Gegenspieler ist Charakterdarsteller Philipp Seymour Hoffman und der gibt einen Bilderbuch-Bösewicht. Man kann darüber streiten, ob der Geist der alten Fernsehserie erhalten blieb. Wenn sie mich fragen, dann sind das zwei verschiedene Paar Schuhe. Hier erfährt man das Kunststück, dass jede Fortsetzung sich noch steigert und einen drauf setzt. Fazit: Logik hin oder her, Science Fiction Maskentechnik und weitere Spielzeuge machen einfach Spaß. Der ganze Streifen ist hoch unterhaltsames Popcorn-Kino, bei dem keine Langeweile aufkommt.
  • Mission Impossible 2
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "videogrande" am 13.03.2019
    Teil 1 wurde noch von einem anspruchsvollen Regisseur umgesetzt, nämlich Brian De Palma. Und deshalb war der auch inhaltlich ein wirklich guter Spionagethriller. Mit Teil 2 hat man sich um 180 Grad gedreht, was aber letztlich den späteren Erfolg des Franchise verursachte. Hong Kong Regisseur John Woo brachte hier seine irgendwie typische Action mit Symbolik unter. Dazu gehören auch seine fliegenden Tauben. Tom Cruise wurde umgestyled, mit seiner langen Mähne war er nun nicht mehr der gelackte "Top Gun"-Spion, sondern der Draufgänger (der seine Stunts alle selbst macht). So ist der Beginn eigentlich bereits der Höhepunkt des Filmes, denn die freie Kletterei am Felsen ist schon optisch beeindruckend. Was uns dann an Action erwartet ist ok, aber irgendwie zu choreografiert und längst nicht so bahnbrechend, wie es später noch werden wird und darum kommt der Film bei mir nicht ganz so gut weg. Der überflüssige, fast kitschige Teil, ist allerdings die völlig unglaubwürdige Lovestory, die für Hänger und Längen sorgt. Fazit: Ein guter Actioner und auch Teil einer überaus guten Filmreihe, die James Bond inzwischen mächtig das Wasser reicht. Von den bisherigen 6 Teilen ist dies aber der deutlich schwächste.
  • Escape Room
    Sie spielen für ihr Leben gern.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "emale" am 13.03.2019
    "Escape Room" hatte mich laut Trailer und Beschreibung ziemlich an den Kinofilm "Cube" von 1997 erinnern, den ich damals genial fand. Die Erwartungen waren, dass "Escape Room" genau so spannend und mysteriös sein sollte. Ich wurde hier nicht enttäuscht!

    Spannung, Story, Schauspieler, Kamera, Settings...das passt alles und lässt einen schon ungeduldig auf die Fortsetzung warten.

    Ich hoffe nur, dass diese Reihe nicht letztendlich wie zum Beispiel bei Saw ein undurchblickbares Gewulst an Prequels und Sequels nach sich zieht, wo man spätestens bei Teil 3 nicht mehr blickt, wer hier hinter was steckt und das das ganze soll.
  • Spurlos - Ein Sturm wird kommen
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RocketRaccoon" am 13.03.2019
    Grandiose Darsteller allen voran Nicole Kidman, in einem spannenden und unterhaltsamen Thriller, das Ende macht dann aber alles kaputt...schade
  • Private Practice - Staffel 5
    Serie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MarkoD" am 13.03.2019
    Auch in dieser Staffel geht es um Liebe, Schmerz und Familie. Ich finde die Serie läßt stark nach, die Darsteller sind immer noch sympathisch, aber auf einmal kommt eine Schwester in die Serie, auf einmal Cooper´s Sohn, den er gar nicht kennt. Das wertet die Serie etwas auf , aber ich finde es sehr stark konstruiert und irgendwie am Leben gelassen.....zur UNterhaltung aber ganz ok.
  • Asphaltgorillas
    Thriller, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Cinema33" am 12.03.2019
    Also erstmal Vorsicht: Dieser Film hat außer der Mitwirkung des 4Blocks-Stars Kida Khodr Ramadan rein gar nichts zu tun mit seinem großen Vorbild.
    "Asphaltgorillas" ist der Versuch einer Persiflage der Streetgang-Filme, überhaupt nicht ernst gemeint, aber auch keine Spur humorvoll oder amüsant.
    Nichtmal das Attribut "unterhaltsam" würde ich dem Streifen zugestehen. Typen mit amateurhaft angeklebten Muskelbergen wie der Ramadan-Aufpasser wirken einfach nur deplaziert, lediglich ein paar hübsch anzuschauende Frauen machen die mega-enttäuschenden 90 Filmminuten einigermaßen erträglich. Wer bekifft oder besoffen über ein paar flach-dummdreiste Witzchen und Stereoptype ablachen will, ist hier richtig. Ein Stern ist fast schon zuviel...
  • Backtrace
    A thief you can't remember. A cop who won't forget.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DoSav" am 12.03.2019
    Das Cover sieht aus als wenn Frankenstein die beiden Hauptdarsteller unters Messer hatten. Ist der Film genauso "gruselig"
  • Agnosia
    Das dunkle Geheimnis
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Thorsten40" am 12.03.2019
    Weniger Thriller, mehr ein Drama. Also eigentlich befindet sich der Film in der falschen Rubrik. Die Agnosie sorgt für eine geheimnisvolle Grundstimmung im Film. Der Hauptdarsteller für Carles spielt sehr emotionslos, mir kam er wie ein unwichtiger Nebendarsteller vor. Wenig Spannung.