Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kritiken im Video on Demand

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Leberkäsjunkie
    Ein Eberhoferkrimi - Die bayerische Komödie des Jahres nach dem Bestseller von Rita Falk.
    Deutscher Film, Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 02.07.2020
    Und das Beziehungschaos zwischen Franz und Susi geht in die nächste Runde, nur ab jetzt mischt der kleine Paul auch noch mit. Nebenbei wird eben mal so noch ein Mordfall mit gelöst. Natürlich in gewohnter Manier des Eberhofers mit seiner persönlichen Note. Da die Darsteller eigentlich schon Kultstatus haben, sind die Ermittlungen zum Mordfall schon Beiwerk. Ich habe mich köstlich unterhalten, so dass ich den folgenden Teil kaum erwarten kann. Bei 4 Sterne anschnallen und mit Vollgas in den legendären Kreisverkehr!
  • Rebellinnen
    Leg' dich nicht mit ihnen an!
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 02.07.2020
    Mit diesen drei ausgeflippten Damen legt man sich lieber nicht an. Großartige Darstellerinnen in einem nicht immer ernst zu nehmenden Movie. Es beginnt mit einer fast Vergewaltigung und am Schluss ein komplett neues Leben der Mädels ohne Geldsorgen. Dazwischen geht es teilweise sehr turbulent zu mit einigen Wendungen. Von mir Daumen hoch bei knapp 4 Sternen!
  • Angel Has Fallen
    Loyalität um jeden Preis.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlexH" am 02.07.2020
    Für mich tatsächlich der beste Teil der Serie, habe ihn gleich zweimal gesehen.
    Fängt etwas langsam an, steigert sich aber gewaltig und ich finde auch gut, dass man Mike Banning etwas privater erlebt. Coole Action, die Story gefällt mir, und in den Szenen mit Nick Nolte musste ich auch oft lachen. Ich dachte erst "noch ein Teil davon", aber nach diesem hier würde ich mich auch noch auf bzw über einen vierten freuen.
  • The Wolf's Call
    Entscheidung in der Tiefe
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlfredK" am 02.07.2020
    Mal ein U-Boot-Film nicht aus Hollywood. Sehr erfrischend. Die Franzosen machen auch gute Filme. Und dieser hier war mal etwas ganz anderes als von den Amis. Kein amerikanischer Hurra-Patriotismus und eigentlich auch kein Happy-End, jedenfalls nicht so richtig. Auch die U-Boot-Kulisse im Inneren war sehr gut dargestellt. Hat mir sehr gut gefallen.
  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    Nach dem Weltbestseller von Jonas Jonasson.
    Komödie, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 01.07.2020
    Urige Komödie um einen Hundertjährigen (obwohl das Alter in seiner gespielten Rolle ihm keiner so richtig abnimmt) der aus seinem alten Leben ausbricht und sein Umfeld auf den Kopf stellt. Sein ganzes Leben ist eine Anreihung von Zufällen, mit denen er sich immer wieder irgendwie durchschummelt. Vieles ist natürlich mit einem zwinkernden Auge zu betrachten. Großartige Darsteller in einer Komödie mit viel Charme und Witz. Bei knapp 4 Sternen kommt keine Langeweile auf!
  • Milchkrieg in Dalsmynni
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brane" am 01.07.2020
    Herrlich, herrlich, herrlich. Tolle Story. Herrliche Landschaft Islands und tolle "echte" Schauspieler.
  • Perfect Human
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brane" am 01.07.2020
    Die Grundsätzliche Idee der Story ist gut, verliert sich zum Ende des Films ein wenig. Schade, denn man hätte mehr daraus machen können. Ansonsten durchaus knisternd erotisch und unterhaltsam. Kann man sich anschauen
  • Leberkäsjunkie
    Ein Eberhoferkrimi - Die bayerische Komödie des Jahres nach dem Bestseller von Rita Falk.
    Deutscher Film, Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 01.07.2020
    Es ist wieder Eberhofer-Zeit. Diesmal muss er aufklären, was es mit einer verbrannten Frau auf sich hat und gleichzeitig auf seinen Sohn Paul aufpassen. Wo ich beim Vorgänger noch dachte, dass es mit der Filmreihe den Bach runter geht, zeigt Leberkäsjunkie, dass die Luft doch noch nicht raus ist. Der eigentliche Kriminalfall steht zwar im Hintergrund, doch die kleinen Geschichten rund um die liebgewonnenen Hauptfiguren machen einfach Spaß. Und wer hätte gedacht, dass Papa Eberhofer auch eine andere Seite als seine grantige Seite hat. [Sneakfilm.de]
  • Motherless Brooklyn
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "wolf52" am 01.07.2020
    Ich konnte gerade den Film im Kino unseres Filmclubs erleben - die erste Vorstellung nach Corona. Und es war wirklich ein Erlebnis. Die Atmosphäre, die durchaus komplizierte Story, die besondere Hauptperson, überhaupt die tollen Darsteller. Die schönen alten Autos nicht zu vergessen. Jedenfalls empfand ich beim Schauen keine Längen, obwohl der Film sehr lang ist. Und die jazzige Musik! Sie zieht so in das Geschehen rein. Ich schau mich mal gleich nach dem Soundtrack um. Als Film wäre das ganze aber nur halb so interessant, wenn es in den Neunzigern spielen würde. Die 50er waren schon die richtige Entscheidung. Also große Empfehlung! Und den Ton laut genug drehen!
  • Es - Kapitel 2
    Es endet.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 30.06.2020
    "Es" hat seine Magie aus Teil 1 verloren - soll nicht bedeuten, dass es genügend Schockmomente gibt (und die sind gelungen). Der Schluss erinnert doch stark an "Stand by me" - ebenfalls nach einem Buch von Stephen King.
    Vergleiche mit dem Originalfilm lohnen sich - dieser ist im zweiten Teil besser.
  • Deutschstunde
    Nach dem gleichnamigen Weltbestseller von Siegfried Lenz.
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "trxvwi4z" am 30.06.2020
    Erstaunlich. Auch Deutsche bekommen manchmal richtig gute Filme hin. Dies ist einer. Hätte allerdings mit der Vorlage des Buches eigentlich leichtes Spiel.
  • Les Misérables - Die Wütenden
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ailos" am 29.06.2020
    Ein hervorragender Film, der auch gern hätte länger gehen können.
    Drei Polizisten einer Sondereinheit nehmen den Zuschauer mit
    auf ihrem täglichen Tanz mit dem Feuer durch die Stadt Paris.
    Nichts wird geschönt, nichts verklärt.
    Kein blödes Hollywoodfilmchen.
    Richtige Menschen mit all ihren inneren Widersprüchen
    treffen auf andere Menschen, die einfach nur klarkommen wollen.

    Ein kleines Meisterwerk !!!