Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kritiken im DVD & Blu-ray Verleih

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Utøya 22. Juli
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 14.07.2021
    Ausnahmsweise geht es in diesem Film ausschließlich um die Opfer. Der Attentäter taucht nur ganz kurz und schemenhaft auf. Das finde ich extrem wichtig, weil dadurch von der oft beschriebenen "Faszination des Bösen" wirklich gar nichts übrigbleibt.
  • Kagemusha
    Der Schatten des Kriegers
    Abenteuer, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gucker12" am 14.07.2021
    Dem Kommentar von Günther7 kann ich mich voll anschließen.
    Hinzufügen möchte ich nur: Kurosawa hat sich selbst übertroffen und sich vielleicht ein ewiges Denkmal gesetzt.

    Vielleicht ein technisches Manko: Die deutschsprachige Synchro scheint (zumindest auf meiner Abspielvorrichtung) viel zu leise zu sein. Man muss ständig die Lautstärke verstellen.
  • Tanz der Vampire
    Komödie, Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlDiego" am 14.07.2021
    Einer der besten Vampirverfilmungen die ich kenne, etwas gruselig aber vor allem einfach nur lustig und kurzweilig. Daher 4 blutrote Sterne im weißen Schnee.
  • Crisis
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlDiego" am 14.07.2021
    Spannender Krimi über die legale und illegale Drogenproblematik in den USA und in Kanada. Nicht nur bei den harten Drogen sondern auch im Schmerzmittelbereich sind Kriminelle am Werk.
  • The Great Alaskan Race
    Helden auf vier Pfoten - Basierend auf einer wahren Begebenheit.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "pafmsqqt" am 13.07.2021
    Die ca. 80 Mintuen Spieldauer haben völlig ausgereicht, in der man mit auf diese unglaubliche Reise geht und mitfiebert, mit den kranken Kindern, mit den Menschen in der kleinen Stadt und mit den Hunden, die spüren, dass es auf sie ankommt. Der Film hat mich sehr emotional berührt.
  • Alien 4 - Die Wiedergeburt
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Torsten1968" am 13.07.2021
    Den hätte es eigentlich nicht mehr gebraucht. Ist im Prinzip nur ein "Mix" aus allen anderen Alien-Themen. Aber trotzdem wie immer hochkarätig gemacht. Ihm fehlt aber ein wenig flair.

    Story: 2-3
    Darsteller: 1
    Bildqualität (BD): 1
    Tonqualität (DTS): 1
  • Bring Me Home
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lüneburger" am 13.07.2021
    Anfangs war ich etwas enttäuscht und dachte, mal wieder auf einen Trailer reingefallen.
    Aber dann entwickelte es sich doch noch zu einer dramatischen Story. Durchaus sehenswert!

    Bin allerdings der Meinung, dass hier Potential verschenkt wurde.
    Mir fehlte der Anfang und ein verständlicher Schluss. Gefühlt fing der Film mitten in der Story an und das Ende war auch nicht deutlich, dazwischen aber spannend! Fragen blieben offen.
    3,5 Sterne - aufrunden oder abrunden?
  • Tatort - Duisburg
    Kuscheltiere - Das Mädchen auf der Treppe - Moltke - Der Fall Schimanski
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 13.07.2021
    Nostalgie pur wenn man sich alle Teile dieser DVD-Reihe angesehen hat. Natürlich kann alles Gesehene mit den Hochglanzproduktionen unserer Tage nicht mehr mithalten. Aber wer ein Gefühl für die 1980er Jahre und speziell für das Feeling im Ruhrgebiet und Duisburg bekommen will, der ist hier genau richtig. Schimanski vermittelt das typische westdeutsche Feeling dieser Zeit. Vieles, was heute völlig normal und unspektakulär ist, waren damals echte Aufreger, wie zum Beispiel Schimanskis Look mit der legendären Jacke (als Hauptkommissar läuft man so nicht rum! :-)), seine schnoddrige, ungepflegte Ausdrucksweise (heute entweder eher gehobene Sprache oder Sprachverbot aufgrund von political correctness xD), seine unkonventionellen Frauenbeziehungen, Ausländerproblematik, usw. Der Kontrast zwischen Schimanski und Thanner spiegelt die damalige "Spaltung" der Gesellschaft wider, zwischen konservativer Mehrheit und progressiver Minderheit... Insgesamt also eine gelungene Rückschau auf ein spannendes Jahrzehnt.
  • The Fall - Staffel 2
    Tod in Belfast
    Krimi, Thriller, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 13.07.2021
    Diese zweite Staffel, um den nach wie vor gleichen Serienmörder-Fall, steht der er ersten Staffel um nichts nach. Gerade gegen Ende der sechs Folgen, mit der Festnahme in den Straßen von Belfast und dem Showdown im Wald, kann der feine Spannungsbogen von THE FALL - STAFFEL 2 sogar noch deutlich zulegen. Allerdings gestaltet sich die Ermittlerfigur ( Gillian Anderson) inzwischen ein wenig mysteriös. 3,70 zurückgekehrte Sterne aus Schottland.
  • Erin Brockovich
    Sie brachte eine kleine Stadt auf die Beine und zwang ein großes Unternehmen auf die Knie.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlDiego" am 12.07.2021
    Ein absolut genialer Politthriller mit vielen humorvollen Elementen nach einer wahren Begebenheit. Man fiebert mit Julia Roberts im Kampf gegen Goliath. Immer wieder spannend anzuschauen.
  • Väter & Töchter
    Ein ganzes Leben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StevenKoehler" am 11.07.2021
    "Väter & Töchter - Ein ganzes Leben" erzählt eine unfassbar gute, aber auch dramatische Geschichte. Sie geht mitten ins Herz. Die Geschichte spaltet sich schon früh in 2 Geschichten auf, welche aber auch benötigt werden, sodass der Film so gut funktioniert, wie er funktioniert. Er spoilert sich zwar selber, sodass der Schluss nicht gerade überraschend ist, aber die Dramaturgie funktioniert trotzdem unfassbar gut. Die Handlungen sind immer nachvollziehbar und die Story ist auch sehr gut geschrieben worden.

    Ich kann Ihnen "Väter & Töchter - Ein ganzes Leben" nur wärmstens empfehlen. Die knapp 2 Stunden fühlen sich zwar lang an, aber das ist bei einem Drama normal, da diese auch schön ruhig erzählt werden müssen, um ihr Potential entfalten zu können.
  • Jim Knopf und die Wilde 13
    Fantasy, Abenteuer, Kids, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spitzencacher" am 11.07.2021
    Auch als Leser des Michael Endes Buches und der Erstverfilmung kann man noch viel Freude an der Neuverfilmung haben, auch wenn sie etwas vom Buch abweicht. Immer noch schöne Geschichte mit (heutzutage) etwas ungewöhnlichen Bildern (Dampf Lokomotivführer in Latzhosen) und vielen tollen Tricks. Für mich eine schöne, unterhaltsame Mischung aus neuen und alten Elementen in einer aktuellen Verfilmung, die bei der heutigen Jugend besser ankommt und trotzdem bei den "Original Lesers" auch. Danke. Von mir eine uneingeschränkte Empfehlung für einen netten Familienfilm.