Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Superdeep
    Die Hölle liegt nur 12 Kilometer unter uns.
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "HorstWeyrich" am 30.07.2021
    Ein neuer Klassiker im Stil von The Thing /Das Ding aus einer anderen Welt, Alien. Einer mehr in der Sammlung von Oldschool- Horrors. Teilweise wars verwirrend, aber beim zweiten mal anschauen wars richtig Klasse!
    Andere, aber doch Musik mit Alleinstellungsmerkmalen.
    Insgesamt nichts total Neues, aber toll und sehr unterhaltend auf diese spezielle russische Art und Weise umgesetzt.
  • Der letzte König von Schottland
    In den Fängen der Macht.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "647320" am 30.07.2021
    Sehr spannend und hervorragend gespielt. - Dieser Polit Thriller hat mich bis zum Ende gefesselt. Absolut sehenswert!
  • Bone Tomahawk
    Horror, Western, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "647320" am 30.07.2021
    Wo gibt es schon Horror Western und dieser ist auch noch ein richtig guter! - Handlung, Szenen und das ganze Setting empfand ich als absolut gelungen und spannend, stellenweise gruselig!!!
  • A River Within
    Gemeinsam gegen den Strom.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "647320" am 30.07.2021
    Ein Film der mir vom Inhalt und Machart sehr gut gefallen hat. Ich kam sehr gut in die Story und der Film hat mich gut unterhalten und auch berührt!!!
  • Shadow in the Cloud
    Kriegsfilm, Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spooki" am 30.07.2021
    Mir hat's gefallen.

    Von der klaustrophobischen Enge eines Flugabwehrcockbits bis zum Freeclimbing über bzw. unter(!) den Tragflächen eines sich feindlichen Jägerfeuers erwehrenden in Höhe fliegenden Flugzeugs reicht die Aktion in dieser unterhaltsamen Achterbahn.

    Fängt der Film zunächst langsam an, und gibt sich wie ein x-beliebiger Weltkriegsfilm der 50er bis 70er Jahre,
    verwandelt er sich zu einem psychologischen Gefecht zwischen der Agentin und der restlichen Besatzung,
    bis zum physisches Gefecht nicht nur mit den anfliegenden Jägern sondern mit einem Feind an Bord.

    Der Film zeigt, zu was eine motivierte und zu allem entschlossene Person, hier Frau, in der Lage ist.
  • Palm Springs
    Lovestory, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ThomasKnackstedt" am 29.07.2021
    Murmeltiere und Dinosaurier.

    Die haben mit Max Barbakows Film -Palm Springs- eigentlich nichts zu tun, allerdings sind sie trotzdem allgegenwärtig. Als Harold Ramis 1993 -Und Täglich Grüßt Das Murmeltier- in die Filmwelt entließ, ahnte er ganz sicher nicht, dass er damit ein neues Filmgenre, den Zeitschleifenfilm, erfand. Es folgten zahlreiche gute und weniger gute Kopien. -Palm Springs- ist mit Sicherheit eine der Gelungensten. Das liegt vor allem an Andy Samberg(Niles) und Cristin Milloti(Sarah), die sich die Seelen aus den Leibern spielen. Gepaart mit einem wunderbaren Drehbuch von Andy Siara und J.K. Simmons(Roy), in einer perfekten Nebenrolle, ist -Palm Springs- ein herrlich verrücktes, durchgedrehtes Filmvergnügen.

    Niles ist Gast auf einer Hochzeit und gleichzeitig seit Urzeiten in einer Zeitschleife gefangen, die ihn immer wieder den gleichen Tag durchleben lässt. Bis er aus Versehen Sarah mit in die Zeitschleife nimmt. Das ändert alles. Die Frage ist nur: Wie kommt man da wieder raus? Lassen sie sich überraschen…

    Witzig, gespickt mit schwarzem Humor und echt schrägen Dialogen kommt -Palm Springs- daher. Der Film fällt unter das Motto: Love it oder leave it! Ich zähle mich seit heute zu den Liebhabern. Vielleicht probieren sie einfach mal aus, wohin sie gehören.
  • Narcos - Staffel 2
    Die komplette Staffel zwei
    Serie, Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "videogrande" am 29.07.2021
    Staffel 2 knüpft unmittelbar an und steht der ersten in nichts nach. Sie wirkt noch intensiver, authentischer und hält die Spannung auf hohem Level. Dezente Cliffhanger sorgen für Suchtpotenzial. Erneut bietet Wagner Moura in der Titelrolle eine One-Man-Show und dominiert die ganze Serie. Als Zuschauer darf man wieder staunen und verwundert sein, was alles in der Escobar-Ära passiert ist. Die Cleverness, mit der der "Patron" agiert hat, sucht ihresgleichen. Wer "Narcos" sieht, der muss zwar 90 % Untertitel lesen, wird aber mit einem fesselnd inszeniertem Stück Zeitgeschichte belohnt. Escobars Geschichte wird zum Abschluss gebracht, aber die dritte Staffel wird in der letzten Folge vorbereitet. Hoffen wir, dass nicht wieder ein "Pferd zu Tode geritten" wird. Fazit: Eine der besten TV-Serien ever. Packend, informativ und unglaublich.
  • Wer
    Das Biest in dir.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StoptheSpoil" am 28.07.2021
    Hui.

    Sehr gut gefilmter Schocker mit einem abgefahrenen Protagonisten und ein paar innovativen Ideen. Die Frau hat mich genervt, die spielt sehr hölzern. CGI ist gut gemacht und es ist einfach ein solider Thriller. Teilweise überflüssige, explizite Gewalt.

    Kann man sich antun.
  • The Undoing
    Nichts bleibt verborgen.
    Serie, Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "CJsMovies" am 28.07.2021
    Spannende Miniserie mit einer grandiosen Besetzung. Sunnyboy Hugh Grant als vermeintlicher Bad Boy, Nicole Kidman als zweifelnde Ehefrau und Donnie Sutherland als misstrauischer Schwiegervater - einfach toll. Fazit: mit vielen Wendungen garnierte Mördersuche und einem Schuss Erotik.
  • Faster
    Gerechtigkeit ist schnell. Rache ist schneller.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 28.07.2021
    Fans von Dwayne "The Rock" Johnson kommen natürlich voll auf ihre Kosten. Allen anderen wird die sehr einfach gestrickte Story, die nahezu keinerlei Anspruch besitzt, zu platt und billig sein. Alles schon 100 mal woanders gesehen. Aber The Rock weiß einfach zu begeistern, weiß, was man(n) von ihm sehen will und liefert genau das ab. Da ich auch Fan bin gibt's deshalb 4 Sterne.
  • Die Zeit, die man Leben nennt
    Drama, Deutscher Film, Musik, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ROWWIT" am 28.07.2021
    Ein wirklich sehr gelungener Film.
    Die zwei Hauptdarsteller haben mir sehr gefallen. Besonders Hinnerik Schönemann spielt den Todkranken Roderick fast perfekt.
  • Keinohrhasen
    Komödie, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ROWWIT" am 28.07.2021
    Die erste Stunde war er wirklich sehr gut. Ein paar Mal musste ich wirklich lachen und ansonsten hatte ich so n "Dauergrinsen", aber dann wurds mit der Zeit immer weniger mit den Witzen und es wurde mehr eine Lovestory und auf sowas steh ich nicht. Ich mein, es war mir natürlich klar, dass es dazu kommen wird, aber dass man das sooo in die Länge zieht, war etwas übertrieben. Da hätte ich doch etwas mehr Comedy gewollt. Ähnlich wie bei "Wo ist Fred?", denn der Film war echt grandios und gehört für mich zu den besten deutschen Komödien ever! Da kam dieser hier nicht ran. Naja, trotzdem hat Till Schweiger seine Rolle wieder gut gespielt und insgesamt war der Film schon in Ordnung.