Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Gagarin - Wettlauf ins All
    Überwinde die letzte Grenze - Er stieß das Tor zu den Sternen auf!
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "peterle3" am 19.04.2021
    Welch großartiger Film! Diese russische Produktion braucht sich hinter amerikanischen Werken keineswegs zu verstecken. Die Ereignisse rund um den titelgebenden Kosmonauten Juri Gagarin werden sehr schön erzählt, wobei die Rivalität mit dem Westen im kalten Krieg durchaus angesprochen wird, ohne diesen jedoch herabzuwürdigen. Meiner Meinung nach absolut sehenswert und äußerst kurzweilig, daher fünf Sterne auch von mir.
  • Drei Tage und ein Leben
    Nach dem internationalen Bestseller von Pierre Lemaitre.
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "reinim" am 19.04.2021
    Der Film hat gewiss seine Schwächen, wenn man ihn genauer analysieren würde. Das tut man aber zunächst nicht, denn als Zuschauer ist man gebannt von der Atmosphäre, die dort aufgebaut wird. Das kleine Dorf in den Ardennen kommt einem nach wenigen Minuten sehr vertraut vor, man meint, jede Ecke schon zu kennen, jeden seiner Bewohner... um so erschrockenere ist man dann, als das Schicksal in Form eines Unfalls, eines Versehens seinen Lauf nimmt und den Protagonisten sein ganzes Leben verfolgt. Von daher ist es ein spannender Film mit überzeugenden Darstellern.
  • The Apartment
    Willkommen im Alptraum.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MRWayneWar" am 19.04.2021
    Der Film ist eigentlich ganz OK. Er schafft es eine gewissen Spannung aufzubauen und hat auch einige überraschende Wendungen und Momente. Ein paar Schock-Szenen sind auch gut umgesetzt. Die Story klingt zudem plausibel und wäre nicht abwegig. An die Schauspieler gewühnt man sich recht schnell. Natürlich merkt man das es etwas am Budget mangelte. Es hat teilweise etwas Serienqualität. Leider ist das Ende nicht gut gelungen. Das lässt einen ziemlich im Regen stehen. Wenn es den ganzen Film über etwas wahres hat so wirkt das Ende dann doch nicht mehr so realistisch. Schade aber sonst lässt sich der Film gut unterhalten.
  • Bin ich schön?
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 18.04.2021
    Einfach nur gut, wie das Leben halt so ist oder sein könnte..... Was für eine tolle Schauspielergilde !
  • Black Water - Was du nicht siehst kann dich töten
    Das Grauen lauert unter Wasser.
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DVDPapst" am 18.04.2021
    Black Water ist ein etwas ruhiger aber spannender und ohne große Übertreibungen gedrehter Tierhorrorstreifen. Man kann sich gut in die bedrohliche und ausweglose Situation der Akteure hineinversetzen. Das Krokodil wurde damals auch noch richtig realistisch dargestellt und nicht so billig animiert wie bei vielen Produktionen neueren Datums.
  • Greenland
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DVDPapst" am 18.04.2021
    Greenland ist ein gut gemachter Katastrophenthriller aber kein Klassiker wie Armageddon. Gerard Butler bleibt hier auch etwas hinter seinen Möglichkeiten zurück. Die Story ist nicht neu, könnte sich aber jederzeit durchaus so ereignen. Für Freunde des Genres ist ein packender Fernsehabend garantiert.
  • Hier bin ich - hier bleib' ich
    Komödie, Deutscher Film, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MissDaisy" am 18.04.2021
    Musik, Tanz und Liebeswirrnisse
    in einem 50ger Jahre typischen Spielfilm,
    das seine munter-fröhliche Wirkung hauptsächlich der großartigen Caterina Valente verdankt.

    Zur Seite stehen ihr allerdings hochkarätige Darsteller,
    wie der noch sehr junge Boy Gobert,
    als verschlagen-charismatischer Diener
    und die zum Schreien komische Ruth Stephan als Stubenmädchen,
    sowie die feine Margarete Haagen als Baronin Apollonia,
    der ewige Herzensbrecher jener Zeit Hans Holt,
    als Sohn der Baronin
    und natürlich nicht zu vergessen, der wunderbare Paul Henckels
    als gnaziger Erbonkel.
    Auch noch unbedingt zu erwähnen der Kabarettist Wolfgang Müller,
    als Verlobter der Hauptdarstellerin, der in Komik und Tanz der Valente in Nichts nachsteht.
    Zu Gast im Film, der damals sehr populäre US-Rock'nRoll Sänger Bill Haley.
  • Border
    Tina ist... etwas ganz Besonderes.
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 17.04.2021
    Drama, Thriller, Fantasy, Märchen, Science Fiction, Kriminalfilm, Familientragödie, Sozialstudie. BORDER ist von allem dem ein ganz klein wenig und das ist auch keineswegs zu viel des Guten in einem Produkt, den der Streifen bekommt das alles gekonnt unter einen Hut. Die Darsteller sind erstklassig und die Dramaturgie funktioniert bis in die Feinheiten hinein. Die ausgedachte Geschichte ist mitnichten Standardware, sondern solcherlei hat man als Zuseher, zumindest in Details, so noch nicht gesehen. 3,70 Chromosomenfehler-Sterne in Schweden.
  • In deinen Armen
    Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "silv69" am 17.04.2021
    gute Story....tolle Chemie zwischen den Actors....viel Strand u Meer.....einfach ein runder Film! Grüßle...u bleibt alle gesund! :-)
  • Antebellum
    Wenn es dich trifft, kann dich nichts mehr retten.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lüneburger" am 17.04.2021
    Anfangs dachte ich wirklich, ob die Disc den richtigen Film zeigt? Thema Südstaaten und Sklaverei?
    Doch dann wechselt die Szenerie und man kommt langsam dahinter. Nur worauf die Geschichte hinausläuft war mir lange unklar.
    Wurde am Ende jedoch befriedigend aufgeklärt.
    Nicht überragend, aber einmal durchaus sehenswert.
    Und nicht wirklich ein Horrorfilm.
    3,6 Sterne.
  • Unter Feinden
    Eine epische Geschichte über Helden und Herzschmerz und von Liebe und Verlust.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "tomneu66" am 17.04.2021
    Wow! Sehr bewegender und ergreifender Film über die Handlungen in Ungarn im 2. Weltkrieg. Die Geschichte ist nach einer wahren Begebenheit und gut von den Schauspielern umgesetzt. Er ist kein reiner Kriegsfilm sondern eher für Geschichtsinteressierte und Filmliebhaber die gerne Beziehungsfilme anschauen.
  • Eating Out
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brabaks" am 17.04.2021
    Amüsante Nicht-nur-Schwulenkomödie mit netten Wechselspielereien. Der Höhepunkt ist dabei eine (und normalerweise passen diese Eigenschaften gar nicht zusammen!) sowohl brüllend komische als auch hocherotische Sexszene - grandios! Teils gut, teils richtig bewusst schlecht gut geschauspielert.

    Fazit: Ich bin mit einem breiten Grinsen ins Bett gegangen - okay, keine hohe Filmkunst, aber gute Unterhaltung. 7 von 10 Punkten - daher knapp 4 Sterne. Passt!