Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Abbildung kann abweichen
Zee-Qui - Der Kannibale (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 86 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Thailändisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.08.2007
Zee-Qui - Der Kannibale
Zee-Qui - Der Kannibale (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Zee-Qui - Der Kannibale
Zee-Qui - Der Kannibale (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Zee-Qui - Der Kannibale
Zee-Qui - Der Kannibale
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Zee-Qui - Der Kannibale
Zee-Qui - Der Kannibale (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Zee-Qui - Der Kannibale
Zee-Qui - Der Kannibale (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Zee-Qui - Der Kannibale

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Zee-Qui - Der Kannibale

Thailand, Mitte der 50er Jahre. Unter einem Kriegstrauma leidend fängt ein junger Mann an, zu morden. Er wird verhaftet und zum Tode verurteilt. Kurz vor seiner Exekution erinnert er sich: 1946 kam er als Flüchtling nach Bangkok. Die Behörden gaben ihm einen Pass auf den Namen 'Zee-Oui', rasierten ihm die Haare ab und sperrten ihn ein. Wieder in Freiheit übermannten ihn seine Erinnerungen an die Grausamkeiten im Zweiten Weltkrieg - er wird schwer krank und plötzlich ist da dieser Drang, zu töten.

Darsteller von Zee-Qui - Der Kannibale

Trailer zu Zee-Qui - Der Kannibale

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Zee-Qui - Der Kannibale © 3L Film

Poster

Cover

Film Kritiken zu Zee-Qui - Der Kannibale

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Zee-Qui - Der Kannibale":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film schildert den Leidensweg eines vom Leben und seinen Mitmenschen geschundenen Chinesen, der sein "Glück" in Thailand versucht. Zu allem Überfluss leidet er auch noch an einer schweren chronischen Tuberkulose. Während eines Albtraums wird er unbeabsichtigt zum Mörder eines kleinen von ihm geliebten Mädchens. Er kann aufs Land fliehen. Als die Ernte von einem Unwetter vernichtet wird, sieht er, kurz vor dem Verhungern, nur noch den Ausweg, wie einst von seiner Mutter als Heilmittel und Kraftnahrung verabreicht, das Herz eines Menschen zu verzehren. Er wird so zum Serienkiller, der seinen kindlichen Opfern das Herz herausschneidet und gekocht verspeist. Er wird schließlich gefangen und zum Tode verurteilt. Am Ende des Films wird gezeigt, wozu die hungernde Bevölkerung seines heimatlichen Dorfes durch den Hunger getrieben wurde. Gute schauspielerische Leistungen. Keine der üblichen B-Produktionen aus Thailand. Eine Anklage gegen Armut, Gleichgültigkeit und zwischenmenschliche Erbarmungslosigkeit. Nichts für Splatter-und Folterfans!

am
leider bin ich sehr enttäuscht von diesem flm. ich habe mehr erwartet. schade. nur ein stern. ansehen lohnt nicht.

am
Nun man muss den Film nicht gesehen haben, er hält nicht was er verspricht von mir bekommt er in der berwertung nur eine 1.
Zee-Qui - Der Kannibale: 2,4 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Zee-Qui - Der Kannibale aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Weerasak Srisuk von Nida Suthat Na Ayutthaya. Film-Material © 3L Film.
Zee-Qui - Der Kannibale; 18; 06.08.2007; 2,4; 24; 0 Minuten; Weerasak Srisuk, Sathaway Ser-Udomsin, Monjitkasam Phoonguan, Chatcharit Theera-Nittayathan, Chayanee Thitimoon, Shaohau Zhang; 18+ Spielfilm, Drama;