Mondovino

Mondovino

Die Wahrheit liegt im Wein - Vollmundig, bissig und fesselnd im Charakter.

Wie heißt es doch so schön? In vino veritas - doch dieses hohe Ideal hat in der heutigen Zeit mehr oder weniger ausgedient. Während im kalifornischen Wein-Mekka ... mehr »
Wie heißt es doch so schön? In vino veritas - doch dieses hohe Ideal hat in der ... mehr »
84 Bewertungen | 4 Kritiken
1.87 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Mondovino
Mondovino (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 131 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Portugiesisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:29.09.2005
EAN:4010324022592

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Mondovino
Mondovino (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 131 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Spanisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0, Portugiesisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:29.09.2005
EAN:4010324022592

HandlungMondovino

Wie heißt es doch so schön? In vino veritas - doch dieses hohe Ideal hat in der heutigen Zeit mehr oder weniger ausgedient. Während im kalifornischen Wein-Mekka Nappa Valley teils skrupellose Spekulanten am Werk sind, gibt es unter den alteingesessenen Wein-Dynastien in der Toskana zahlreiche Intrigen und Rivalitäten. Den kleinen Weinbauern im idyllischen Burgund sind derartige Machenschaften fast völlig fremd. Regisseur Jonathan Nossiter bereist die beeindruckende Welt des Weines und zeigt drei exzellente Weinanbau-Gebiete, die von ihren Hintergründen unterschiedlicher nicht sein könnten. Erleben Sie diesen Blick hinter die Fassade des Geschäftes rund um die edelsten Weine, in dem es längst nicht mehr um die beste Rebe geht, sondern um Geld und Macht...

Wenn Sie 'Sideways' (USA 2004) mochten, dann tauchen Sie mit dem Dokumentarfilm 'Mondovino - Die Wahrheit liegt im Wein' von Jonathan Nossiter noch tiefer in die Welt des Weines ein!

FilmdetailsMondovino

TrailerMondovino

Blog-ArtikelMondovino

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderMondovino

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenMondovino

am
Diese Doku ist ein Muß für alle Weinliebhaber!
Sie beleuchtet kritisch die Globalisierung des Weinanbaus und dem Streben vieler Weinbauern, allen voran das kalifornische Familienimperium der Mondavis, den Massengeschmack zu treffen, um möglichst hohen Profit zu erzielen.
Hier spielt der Önologe Michel Rolland eine bedeutende Rolle, der weltweit Weingüter mit oft zweifelhaften Methoden auf Profit trimmt.
In diesem Zusammenhang wird auch die zweifelhafte Rolle des "Weinpapstes" Robert Parker beleuchtet, der mittlerweile durch seine Kritiken über Auf-und Abstieg eines Weingutes entscheidet und damit bewirkt, dass diverse Weinbauern ganz nach dem Geschmack von Parker produzieren...
Durch diese Gleichmacherei verliert der Wein immer mehr an individuellem Charakter, gerade dies macht aber die Faszination des Weintrinkens aus!
Der Regisseur sympathisiert ganz offen mit den kleinen Weinbauern, die seit Jahrzehnten ihre Traditionen pflegen, diese aber durch die "Weinmafia" gefährdet sehen.
Herrlich, wie diese kauzigen Typen den Aufstand proben.
Ihre Weinleidenschaft und Lebensweisheit läßt es einem als Zuschauer leicht fallen, für sie Partei zu ergreifen.
Ich mußte nach diesem Film erst einmal einen tollen Roten aus dem Languedoc genießen :-)
Übrigens, die Wackelkamera habe ich nicht als störend empfunden.
Man gewöhnt sich schnell daran, sie verleiht dem Film eben typischen Dokucharakter.

ungeprüfte Kritik

am
Schlecht gefilmt aber gespickt mit interessanten Informationen
Während der ersten zehn Minuten dieses Films war ich mir unschlüssig ob ich abschalten soll oder nicht. Auf gut deutsch »beschissene« amateurhafte Kameraführung und genauso schlechter Schnitt nervten mich ohne Ende. Dann kamen aber sehr interessante Infos, z. B. wie Parker die Weinerzeuger diktiert und sein Kumpel Rolland als Önologe weltweit die Weine vereinheitlicht - ihnen das »Terroir« nimmt. Oder wie Mondavi einem Krebsgeschwür gleich über die Welt wuchert und ihm dabei der Wine Spectator in die Hände spielt - nur ein kleines Dorf in Gallien bleibt unbesetzt...
Deshalb trotzdem 4 Sterne.
Kann man zwar ab 6 schauen wird´s aber nicht kapieren. Daher ab 12. Für Menschen die nur etwas über Weinregionen, Anbau und ähnliches erfahren wollen ist dieser Film ungeeignet. Eher für Leute die der Hintergrund des toughen Winebusiness interessitert. Ich für meinen Teil werde mir jedenfalls in Zukunft gut überlegen ob ich noch einen Deut auf eine Parker-Bewertung gebe und versuchen auf Imperialistische Mondavi Weine zu verzichten.

ungeprüfte Kritik

am
Einfach nur Enttäuschend
Diesen Film kann man besser vergessen.
Wenig informativ und der Hauptdarsteller, einfach nur überheblich.
Das beste daran sind noch die Bilder der Landschaften.
Ich momentaten Sendungen z. B. auf n-tv zum Thema Wein sind da um ein Vielfaches besser und bringen das Thema Wein viel besser näher.

ungeprüfte Kritik

am
wenig Information und zuviel Geschwafel
In dieser Dokumentation wird nur geschwafelt, was bisweilen ja auch ganz interessant sein mag. Allerdings sollte das dann mit etwas Information über die Weingegend, den dort angebauen Wein, usw. verbunden sein. Jedenfalls hatte ich eine solche Erwartung an »Mondovino« und wurde daher stark enttäuscht!

ungeprüfte Kritik

Der Film Mondovino erhielt 1,9 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen und 4 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateMondovino

Deine Online-Videothek präsentiert: Mondovino aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Jonathan Nossiter von Jonathan Nossiter. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Mondovino; 0; 29.09.2005; 1,9; 84; 0 Minuten; Jonathan Nossiter, Michael Mondavi, Marquis Dino Frescobaldi, Bill Harlan, Yvonne Hegoburu, Patrick Léon; Dokumentation;