Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "oldman2" aus

18 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Evidence
    It all started with a lie.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 17.02.2012
    Eigentlich hätte dieser Film 0 Sterne verdient.
    Zuallererst ist da diese Sache mit Angelina Jolie. Anders als das Cover vermuten lässt ist sie ABSOLUTE Nebendarstellerin.
    Hätte man das gelassen und manch einen der "Schauspieler" besser ausgewählt bzw die Handlung, die ja eigentlich doch schon vorhanden ist, besser erzählt, wäre das ein ganz passabler Film geworden.
    Leider ist weder das Eine noch das Andere gemacht worden, also sollte man es sich gründlich überlegen diesen Film auszuleihen.
    Fazit: Schauspieler mies, Handlung besser, aber der Ärger über Angelina Jolie toppt alles.
  • Der Exorzismus der Anneliese M.
    Der Film
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 24.09.2011
    Nicht ausleihen! Ganz schlecht !
    NICHT HISTORISCH !
    Dieser Film wurde von einem Amateur-Team im Zeitraum von einer Woche mit der Handkamera gedreht, und von einem weiteren deutschen Amateur-team innerhalb von einem Nachmittag synchronisiert. Das ganze kann man einfach nicht einen Fim nennen.
    Die Handlung ist schon sehr bald nicht mehr ernst zu nehmen. Die Schauspieler sind unprofessionell.
    Die 5 min Original-Audioaufnahme kriegt man auch woanders.
    INSGESAMT EIN SCHLECHTER WITZ !
  • Die fabelhafte Welt der Amélie
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 03.01.2008
    mein kommentar:*kotz*,nicht sehenswert, total abgedreht,verrückt,geisteskrank,NICHT anschauen,is vergeudete zeit,keine zehn pferde bringen mich dazu diesen film nochmal anzuschauen,hab ihn ja eh net ganz angeschaut,würde ich auch nicht empfehln,der film ist zu KRANK
  • Departed
    Unter Feinden
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 05.07.2007
    Top-hauptdarsteller zwar, aber keine gute hauptdarstellerin soweit es überhaupt eine gibt. Die einzige wichtige Frau ist ja auch eigentlich mehr eine Nebenrolle.Das nur so nebenbei. Die wie bereits gesagten guten schauspieler machen aber nichts anderes als sich zuzutexten mit getto-sprache und nem saumäßigen slang was beides wohl irgendwie cool wirken soll. Für mich wirkt das einfach nur primitiv und saudumm. Viel zu wenig Hirn in diesem Film. Der Oscar ist für mich hier unverständlicherweise verliehen worden. Nicht sehenswert.
  • Dreamer
    Ein Traum wird wahr.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 08.05.2007
    Ein überaus einschläfender Film, da man am Anfang schon weiß, wie der Film ausgeht. Das Mädchen ist meiner Meinung nach nicht nur keine besonders überzeugende Schauspielerin, sondern einfach nicht zu diesem Job geeignet. Sie ist mal wieder eine von denen, die viel zu früh hoch gelobt und -gebracht werden.
    Nicht zu empfehlen, da alles voraussehbar ist.Einer dieser Filme den die Welt nicht braucht.
  • Hautnah
    Wenn du an Liebe auf den ersten Blick glaubst, hörst du nie auf zu suchen.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 08.05.2007
    HANDLUNG!!! ICH SCHREIE NACH HANDLUNG!!!!! WO IST SIE DENN????GEBT SIE MIR DOCH ENDLICH!!!!! VIELLEICHT HAB ICH JA WAS ÜBERSEHEN ABER DA IST NICHTS ZU FINDEN!!!!!
  • Lost in Translation
    Zwischen den Welten.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 29.01.2007
    Wer diesen Film positiv bewertet, den kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Aussagen wie: "Ich liebe diesen Film" sind absolut unverständlich.
    Die sehr langweilige Handlung lässt sich so kurz zusammenfassen:
    Eine "Affäre" zwischen einem dicken kleinem Pummelchen und einem angeödeten und -gekotzten, sich selber und die Zuschauer einschläfernd wollenden Bill Murray.
    Berurteilung: GÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHN!!!!
    NULL HANDLUNG!!!!!
    Ich persönlich bin kein großer Bill Murray -Fan und wieso dei kleine dicke hässliche Scarlett berühmt ist versteh ich auch nicht. In meinen Augen ist also nicht nur die Handlung unterste Schublade bzw. nicht vorhanden, sondern auch die Schauspieler.
    Nicht empfehlenswert.
  • X-Men 3 - Der letzte Widerstand
    Auf welcher Seite wirst Du stehen?
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 09.01.2007
    Langweilige Story, dämliche Effekte, alles müll und nichts was ´man in Erinnerung behalten sollte. Dieser Film ist mit blöden und manchmal billig wirkenden und langweiligen Specialeffects gedreht und einfach nur schlecht und uninteressant und überhaupt nicht gelungen.
  • Das Glücksprinzip
    Kann ein einfaches Prinzip die ganze Welt verändern?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 08.01.2007
    Mit dem Jungen von The Sixth Sense verspricht dieser Film eigentlich viel und da ja auch die anderen Darsteller bekannt sind sogar sehr viel. Am Anfang ist der Film noch recht nettanzuschauen doch nach einer Viertelstunde deutet sich die Hanebüchenstory schon etwas an und am Schluss platzt alles heraus, der Schluss ist einfach nur noch zum Abwinken, kitschig, übertrieben und unlogisch,wobei der ganze Film eigentlich fast überall logische Schwächen hat.
    Was genau das ist, verrate ich hier nicht, denn vielleicht wollen manche Leute diesen Film sich noch reinziehen, was aber nicht zu empfehlen wäre.
  • Das große Basketball-Kidnapping
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 06.01.2007
    Ein recht humorvoller Film bei dem man auch mal lachen kann.
    Für mich als Basketballfan natürlich ei sehr empfehlenswerter Film wobei er aber auch mal ziemlich unlogisch und ab und zu oberflächlich sein kann. An sonsten aber ganz nett.
  • Blueprint
    Drama, Deutscher Film, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 06.01.2007
    Der Film ist einfach nicht gut weil Franka Potente mit ihrer Art zu schauspielern und wie sie aussieht nichts beim Schauspielern zu suchen hat.
    Sie ist in meinen Augen bechränkt begabt und sollte sich zur Ruhe setzten
    und aufhören. Für meine Augen wäre das eine Genugtuung.
  • The Producers
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "oldman2" am 06.01.2007
    Ich habe diesen Film nicht einmal 10 Minuten durchgehalten, weil diese übertribene Art zu schauspielern und das odinäre Gekreische beim Singen
    nicht auszuhalten ist. Man kann sich diesen Film sparen und lustig ist er übrigens überhaupt nicht.
    Dieser Film gehört in die Abteilung Drama, weil es schon dramatisch ist, dass
    manche Drehbuschreiber keine Ahnung haben was sie für eine Story sich ausdenken sollen.