Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "nfvehpok" aus

38 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Marley & ich
    Sie hatten die perfekte Beziehung. Und den schrägsten Hund der Welt.
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 03.01.2011
    Ich hatte Marley & Ich ausgeliehen und eine reine Komödie erwartet und mich als Hundefreund auch sehr darauf gefreut. Bekommen habe ich aber nicht nur das, sondern auch die Geschichte einer Familie im Verlauf eines Hundelebens und das ist wirklich gut dargestellt (im wahrsten Sinne des Wortes). Der Film ist also nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Nachdenken und, ich gebe es zu, auch zum Weinen. Auch wenn Marley & Ich keinen Oscar gewinnen wird, schafft er etwas, was für mich einen guten Film ausmacht... Er weckt Emotionen!
  • Die nackte Wahrheit
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 03.01.2011
    Der Film fällt für mich in die Kategorie nette Abendunterhaltung. War ganz witzig, die Chemie zwischen den Hauptdarstellern stimmt und es gibt viele witzige Szenen ohne lange Hänger. Insofern empfehlenswert wenn man nicht zu viel erwartet.
  • Verdammnis
    Die Millennium Trilogie geht weiter.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 28.12.2010
    Nicht mehr ganz so gut wie der erste Teil, was auch an der Vorlage liegt. Ganz klar die Überleitung zum dritten Teil. Hat man das Buch gelesen, fehlt es auch hier an Spannung, weil man natürlich weiß was passiert. Trotzdem wiederum eine Empfehlung für alle Krimi- und Thrillerfreunde.
  • Untraceable
    Jeder Klick kann töten - Er jagt. Du klickst. Sie sterben.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 08.11.2010
    Ich hatte von dem Film zuvor nichts gehört und bin nur über die Empfehlung hier darüber gestolpert. Ich bin sehr froh mir den Streifen ausgeliehen zu haben. Das war wirklich mal wieder eine positive Überraschung. Wer die Bücher von Jeffrey Deaver kennt, könnte meinen sich in einer Verfilmung eines unbekannten Werks von ihm wiederzufinden. Klasse Thriller, nah an der Realität und auch wenn man früh weiß wer der Killer ist, bleibt der Film bis zum Ende spannend. Klare Empfehlung an alle Thrillerfreunde!
  • CSI: Las Vegas - Staffel 2
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 08.11.2010
    Folgende Kritik hatte ich zur 1. Staffel der Serie veröffentlicht:

    -----

    Ich hatte schon viel von den verschiedene CSI-Serien gehört, ohne wirklich den Inhalt oder den Zusammenhang zu kennen. Dann habe ich mich mal schlau gemacht und mir eben hier die 1. Staffel der ursprünglichen Serien auszuleihen. Und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde. Spannend gemacht Folgen, die zwar immer mit einer Auflösung, aber nicht auch zwangsweise mit einem Happy End aufhören. Grundsätzlich sind die Folgen in sich geschlossen, aber es gibt schon eine übergreifende Geschichte mit Anknüpfungspunkten zu früheren Folgen, was für die 1. Staffel einer solchen Serie eher ungewöhnlich ist. Natürlich muss man ein gewisses technisches und/oder naturwissenschaftliches Interesse oder zumindest ein Interesse für Puzzle mitbringen, damit einem die Serie gefällt. Mir hat sie jedenfalls zugesagt und ich werde mir bestimmt auch die nächste Staffel ausleihen.

    -----

    Nachdem ich nun also auch die 2. Staffel gesehen habe muss ich sagen, dass sich mein Eindruck vertieft hat. Die Folgen sind weiterhin spannend und auch die übergreifende Geschichte ist immer wieder mal da. Diesmal auch der Anknüpfpunkt zu CSI:Miami in der vorletzten Folge. Insbesondere gefällt mir nach wie vor der Aspekt, dass es eben nicht jedesmal ein Happy End gibt, wie im wahren Leben nun mal auch. Alles in allem eine klare Empfehlung wenn man wie erwähnt das Interesse an technische und/oder naturwissenschaftlichen Themen hat. Ich werde auf jeden Fall demnächst die 3. Staffel auf meine Wunschliste setzen.
  • Felon
    Keine Regeln. Keine Hoffnung. Kein Entkommen.
    Drama, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 01.11.2010
    Wow! Hatte mir einen guten Film erwartet, aber Felon hat mich dann tatsächlich vom Hocker gehauen. Die Story wird sehr authentisch dargestellt und man fragt sich mehrfach, ob einem in irgendeiner Art und Weise das Gleiche passieren könnte. Die schauspielerischen Leistungen von Stephen Dorff und Val Kilmer, die ich bisher nicht bei den besseren Charakterdarstellern aufgezählt hätte, haben mich völlig überzeugt.

    Wer einen Film für die ganz sicher nicht seichte Unterhaltung sucht, sondern einen Film mit einer klasse Story und tollen Schauspielern, der wird hier bestens bedient.
  • Stromberg - Staffel 4
    Serie, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 01.11.2010
    Was soll man zu Stromberg noch sagen? Auch die 4. Staffel ist wieder hervorragend und setzt die Serie bestens fort ohne sich neu erfinden zu wollen. Jeder der Stromberg kennt und liebt, sollte das gesehen haben. Wer Stromberg noch nicht kennt, sollte m.E. bei der 1. Staffel anfangen. Ich freu mich jedenfalls jetzt schon auf die 5. Staffel, die hoffentlich bald im Fernsehen läuft.
  • Verblendung
    Die Millennium Trilogie beginnt.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 19.10.2010
    Bewertungen sind ja immer subjektiv, daher kann ich dem Film leider nur 3 Punkte geben. "Objektiv" würde ich sicher eher zu 4 Punkten tendieren. 1 Punkt muss ich aber abziehen, da ich das Buch bereits gelesen hatte. Somit ist die Spannung natürlich nicht mehr ganz so hoch und es fallen einem auch einige Dinge auf, die nicht im Film verwendet wurden. Das ist ganz natürlich, allerdings konnte der Film nicht mehr so fesseln, wie er es ohne die Vorab-Lektüre sicherlich getan hätte.

    Auf jeden Fall ist "Verblendung" eine klare Empfehlung für alle Krimi- und Thriller-Freunde, die auch mal etwas deftiger Kost vertragen können.
  • Beim ersten Mal
    Ein One-Night-Stand mit Folgen.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 22.09.2010
    Der Film hört sich erst mal nach einem flachen Streifen mit derben und wenig originellen Humor an. Ist er aber definitiv nicht. 2 Stunden beste Unterhaltung, charmant und witzig. Die Besetzung ist super getroffen. Katherine Heigl und Seth Rogen spielen ihre Rollen super, liebenswert und sympathisch. Definitiv eine Empfehlung!
  • Selbst ist die Braut
    Sie müssen die Chefin jetzt küssen...
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 14.09.2010
    Überraschenderweise war ich von dem Film total begeistert. Natürlich ist der Film vorhersehbar, aber welche romantische Komödie ist das nicht. Wenn ich Spannung will, schau ich mir einen Thriller an. Viel wichtiger ist doch aber, dass der Film unterhält und vor allem mich zum Lachen bringt. Und das hat er definitiv geschafft. Das Duo Bullock/Reynolds harmoniert super.
  • Vier Brüder
    Sie kommen, um ihre Mutter zu beerdigen... und ihren Killer.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 05.08.2010
    Gute, nicht übertriebene Action. Klasse schauspielerische Leistungen der vier Hauptdarsteller. Insgesamt ein guter Actionstreifen, den man gesehen haben sollte.
  • Lesbian Vampire Killers
    Bis(s) zur Morgenlatte
    Komödie, Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nfvehpok" am 27.07.2010
    OK, Lesbian Vampire Killers kommt bei weitem nicht an Shaun of the Dead ran, auch wenn man die Anlehung an das Vorbild oftmals sehr deutlich sieht. Andererseits habe ich mich 80 Minuten recht gut unterhalten gefühlt. Der Film ist komplett bescheuert. Teilweise so bescheuert, dass man lachen muss, teilweise auch nur bescheuert, dass es definitiv zu übertrieben ist.

    Wenn man auf extrem abgedrehten Humor steht, kann man sich den Streifen ruhig mal anschauen.