Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "BlackMamba" aus

22 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der Krieg des Charlie Wilson
    Basierend auf einer unglaublichen, aber wahren Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 17.06.2014
    Kalter Krieg
    Solche Filme sind Balsam für eine angeknackste Außenpolitik ( Irak und kein Ende ) und kommen genau dann wann man sie braucht, um Amerika wieder mehr dahin zu rücken wo sie » hingehören » , zu den Guten. Zuviel hineininterpretiert? O.K. Nennen wir es eine Politsatire, die erzählt wie ein koksender Kongreßabgeordneter Millionen beschafft, um Afghanistan im Kampf gegen die Sowjets zu unterstützen. Es spielt die beste Schauspielergarde und man kommt aus dem schmunzeln nicht heraus, wenn Julia Roberts nach dem zweiten Orgasmus mit modernstem Equipement sich ihre Augenlider nachzieht, während Tom Hanks in der Badewanne noch mit dem Entchen spielt. Oskarreif CIA-Agent Avrakotos gespielt von P.S. Hoffmann. Im Anhang sollte man sich Charlie Wilson noch in echt anschauen. Trotzdem es bleibt ein leichter Nachgeschmack und Tom Hanks fehlt am Schluß genauso wie mir eine Million Dollar.
  • The Tourist
    Traue niemals einer schönen Fremden.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 16.06.2011
    Mir hat der Film super gefallen. Spannende Handlung, schöne Ausstattung ( jetzt sagt man ja Glamour... ) tolle Action ohne viele Schnitte gedreht - 2 tolle Schauspieler sowieso. Also ich kann manch negative Kritik hier nicht verstehen. Muß ich auch nicht. Von mir gibts jedenfalls volle Punktzahl!
  • Jerichow
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 01.10.2010
    Benno Führmann auf dem Gurkenflieger mit 12mm Kurzhaarschnitt der kurz vor Hartz IV steht.... geht eigentlich garnicht, oder? Trotzdem,selten hat mich ein Film mehr bewegt - die Entwicklung der Story, die Plausibilität, die Zuspitzung bis zum Schluß mit dem Knalleffekt - das ist schönes Kino, vielleicht kleines aber KLasse!!
  • Ein mutiger Weg
    Sie gab die Hoffnung niemals auf.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 09.09.2008
    Bullshit
    Zuerst einmal Hochachtung vor allen Journalisten, die in Krisengebieten ihren Job tun und somit für das Grundrecht Presse/Meinungsfreiheit oft unter Einsatz ihres Lebens eintreten.
    In diesem Film geht es um die Entführung und Ermordung von D. Pearl, was von vornherein schon bekannt gegeben wird. Und somit dem ganzen die Spannung nimmt - es fehlt aber auch an Crime, an Action, an Tiefgang....
    Es ist eigentlich nur um die Aneinanderreihung von konfusen Fakten, die A. Jolie mit verweinter Miene an ein Flipchart malt. Noch konfusere Polizsten verfolgen irgendwelche Spuren weisen dann das Exekutionsvideo vor und verhaften dann die Bösen. Ich weiß nicht wie sich die Entführung in Wirklichkeit zugetragen hat, aber daß sich ein amerikanischer Journalist, jüdischer Abstammung, in Karatschi allein(!)kurze Zeit nach dem 11/9 auf den Weg macht einen führenden ALQuaida Krieger zu treffen übersteigt meine Vorstellungskraft. Auf die Frage welche Fragen Pearl in seinem Interview stellen will, antwortet er kurz vorher das wisse er noch nicht....also mir fällt dazu nichts mehr ein. Der einzige Lob gebührt der Maskenbildnerin von Mrs. Jolie, die ihr einen wunderschönen Schwangerschaftsbauch formte, sorry!
  • Michael Clayton
    Die Wahrheit ist, was er uns glauben lässt.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 01.09.2008
    Der Ausputzer
    Brilliant. M. Clayton ist der Ausputzer, der in einer New Yorker Anwaltskanzlei die Kohlen aus dem Feuer holt. Sein Tätigkeitsfeld ist ein »Nischenprodukt« ohne Aufstiegsmöglichkeit, das C. bisweilen frustriert - trotzdem bleibt er seiner Linie treu.
    Er gerät zwischen die Fronten: auf der einen Seite die Wandlung seines Freundes und Kollegen Arthur, auf der anderen Seite die verbrecherischen Interessen eines Pharmakonzerns.Daraus entwickelt sich ein Justizthriller par excellence a la John Crisham. ( »Die Firma« mit Tom Cruise )Und wer Crisham mag, der wird auch diesen Film mögen. Perfekte Dialoge, tolles Drehbuch und Tilda Swinton bekommt völlig zurecht einen Oskar.
  • Beste Gegend
    Deutscher Film, Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 21.07.2008
    Es kommt wies kommt
    Alles fließt sprach Euklid. Das Leben ist Veränderung und dieser Film zeigt wie sich zwei Menschen gemäß ihres Naturells auseinanderentwickeln und doch Freunde bleiben. Viel Lokalkolorit aus der Aichacher Gegend untermalen die Geschehnisse um das Erwachsenwerden. Wie schon beim ersten Teil kann man sich wunderbar wiederfindenund die beste Nachricht kommt zum Schluß: Es gibt einen dritten Teil.
  • Im Tal von Elah
    Hölle auf Erden fürs Vaterland.
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 21.07.2008
    Bravo, Mr.President
    Hart! Gnadenloser Antikriegsfilm. Tommy L. Jones wieder mal als Topfährtensucher und Ex-MP unterwegs ( vielleicht etwas zu überzogen ) zeigt allen was ne Harke ist und welche Farbe nachts ein blauer Wagen unter gelben Licht annimmt. Auf seiner Seite Mrs. Theron, charmant aber mit Nachdruck. Daß US-Irakveteranen zu Zombies mutieren halte ich für übertrieben und wird den Jungs auch nicht gerecht - trotzdem zeigt der Film, was der Krieg aus Menschen machen kann. Und das ist traurige Realität! Am Schluß steht eine Widmung: For Children. Ich würde noch eine hinzufügen: For George W.
  • Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken
    Nach den internationalen Bestsellern von Allan und Barbara Pease.
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 14.07.2008
    Harry und Sally
    Lang nicht so gelacht. Männer kommen vom Mars Frauen von der Venus - auch wenn sie im Kopf unterschiedlich strukturiert sind passen sie doch gut zusammen - zumindest unten herum. Eine Komödie mehr um die wichtigste Nebensache der Welt, untermalt mit leichtem Swing von James Last, populärwissenschaftlich bewiesen mit Aussagen des gleichnamigen Buches und gespielt von vorzüglichen Darstellern. Brilliant Alphatier Ochsenknecht als Weltenfummler unter der Bettdecke und in der Fauna. Heiße Momente kommen nicht zu kurz, nicht zuletzt wegen des knackigen Po 's von Fürmann, der mit seiner Flöte das Eis der Eskimos zum Schmelzen bringt. Apropos dahinschmelzen: Ist Jessica Schwarz eigentlich schon vergeben?
  • Gefahr und Begierde
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 09.07.2008
    Shanghaimatahari
    Puh! Klasse gemacht. Zuerst dacht' ich das wird ein endlos Schinken, den schaffst du nicht. Aber was sich dann abspielte war genial.Spannend, love and thrill mit vielen stimmungsvollen Bildern. Die drehten wirklich ohne ein Haar vor der Linse - ein Lüxchen heller und es wär ein Porno - mit höchstem Anspruch. Also meine Herren krallen Sie sich Ihr Täubchen besorgen Sie Champagner und ein Tütchen Erdbeeren ( denn nur die heben den feinen Geschmack hervor - wer hats gesagt ? ) und vielleicht singt Ihnen Ihr Schatzi auch ( wie im Film ) zum Abspann ein Lied vor oder Sie spielen noch eine Runde....Mah-Jongg.
  • Bordertown
    Seit 1993 sind fast 500 Frauen in Juárez, Mexiko, ermordet worden. Nach einer wahren Begebenheit.
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 30.06.2008
    Schwacher Plot
    Als vor 10 Jahren bei 'Herzblatt' die Männerrunde nach dem Aussehen ihrer Traumfrauen befragt wurde , lautete die Antwort nicht selten: J.Lo. Aber ein attraktives Äußeres macht keine gute Schauspielerin und das stellt Mrs. Lopez hier eindrucksvoll unter Beweis. Sie eiert 90 Min. rum und bringt überhaupt nichts rüber. Perfektes Styling in jeder Szene, ob in den Slums oder in der Fabrik - keine Anspannung, keine Schweißperle - sorry da war nichts. Auch die anderen Protagonisten überzeugten nicht wirklich. ( Das Opfer z.B. gerade noch psychisch am Ende dann gleich wieder megatough ) Trotz einer aufwühlenden Hintergrundstory ,die mehr als traurig stimmt fehlt diesem Streifen einfach die Präsenz. Empfehle Filme mit ähnlicher Thematik z.B. Erin Brokovich oder Die Journalistin mit Cate Blanchett. Das beste an diesem Plot war der Auftritt von Juanez und so hart es klingt die Musik im Abspann - sorry!
  • Spiel mit der Angst
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 23.06.2008
    Böse und ängstliche Menschen
    P.Brosnan, die alte Fischhaut, haben sie keinen Bond mehr spielen lassen, weil er zu alt aussieht - find ich übrigens auch, furchtbar..:-)
    Aber die Alten sind manchmal besser als die Jungen und das stellt er hier eindrucksvoll unter Beweis. Wie heißt es immer so schön: er spielt seinen Gegenspieler locker an die Wand. Ein fesselnder Thriller der Gattung:« Nichts ist so wie es scheint«- und auch wenns manchmal auch ein wenig hakt, ich sage, anschauen lohnt sich auf jeden Fall.
  • Investigating Sex - Eine kleine Geschichte über Sex
    Auf der Suche nach dem perfekten Orgasmus.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BlackMamba" am 23.06.2008
    Die dunkle Seite der Liebe
    Die Vorredner haben recht, leider. Ich habe nie verstanden, worum es dem Regisseur eigentlich ging. O.K. Es gab aber ( vielleicht unfreiwillig ) Situationskomik ohne Ende. Und die Dialoge waren teilweise richtig »verdorben« gut und wenn man bedenkt, daß der Film in einer Zeit spielt, wo man beim, naja sie wissen schon, sich noch im abgedunkelten Zimmer unter der Decke betätigte - dann kommt die Umschreibung der weiblichen Klitoris in Worten als »Der kleine Mann im Boot« doch schon fast einer damaligen Revolution gleich.
    Und zudem meine Damen spielt ja auch kein geringerer als Til Schweiger mit, von dem alle sagen, daß er besser aussieht als ich, aber das glaub ich in 100 Jahren nicht...