Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "chickenfreaky" aus

217 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Summer Athletics
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 11.03.2009
    Das Spiel ist ganz nett, man kann seine eignen Charakter zusammenstellen, Aussehen Kleidung etc. und die Grafik ist auch nett, aber die Steuerung ist sehr schlecht gemacht, man bewegt ausschließlich die Analogsticks im Kreis, links oder rechts oder hoch und runter. Das an sich wäre nicht das Problem jedoch muss dies so schnell erfolgen das man den Controller nicht in der Hand behalten kann sondern auf nen Tisch oder Boden legen muss um auf die nötige Geschwindigkeit zu kommen. Abgesehen von dem mach es Spaß. Auch nett ist der Multiplayer modus in dem glaub bis zu 4 Spieler mit spielen, ohne eine zweite PS 2
  • Eierdiebe
    Manchmal muss ein Mann tun, was ein Mann tun muss.
    Drama, Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 11.03.2009
    Der Film ist irgendwie cool aber nur irgendwie.
    Ein sehr heikles und ernstes Thema das sehr gewagt verfilmt wurde, es gibt sicher viele Menschen die sich an der art und weise stören können. Jedoch jemand der nicht im Medizinischen Bereich arbeitet hat sicherlich spaß bei dem Film. Doch die Berufstände Ärzte, Krankenpfleger und Rettungsdienstler schneiden sehr schlecht ab, vor allem die Pflege, es wird kein Klischee ausgelassen. Hab mich da etwas gekränkt gefühlt. Auch Chemopatienten werden eher schlecht dargestellt und nur Begrenzt ernstgenommen. Jedoch kann man sehr gut mit dem Patienten fühlen und die art und weise wie es ihm und was ihm passiert ist dann doch recht Lustig und auch dramatisch gegen Schluss.
    Ich möchte allerdings noch mal sagen, so geht es in keinem Deutschen Krankenhaus zu!!!!
  • Letters from Iwo Jima
    Briefe aus Iwo Jima
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 11.03.2009
    Der Film ist sehr ergreifend, es dauert ein bisschen bis man Zugang zu diesem Film bekommt doch er ist´s allemal wert.
    Er zeigt das es im Krieg kein gutes und kein böses Volk gibt. Jeder Soldat hat Eltern oder irgendjemand der ihn liebt aber ein jeder tut seine Pflicht und das es in einem Krieg weder Gewinner noch Verlierer gibt. Zumindest ist kein Soldat ein Gewinner.
    Ich fand den Film sehr sehr gut.
    Auch das Ehrgefühl der Japaner im ausführen ihrer Pflicht und der Befehle ist sehr gut umgesetzt bis dramatisch. Der Film geht etwas lange doch er braucht jede Minute, wenn sich die Ereignisse nur so überschlagen würden, hätte der Zuschauer wenig Zeit darüber nachzudenken. Zudem werden in dieser Zeit sehr schöne Landschaftsaufnahmen gezeigt. Man kann diesen Film sicher nicht zu jeder Zeit kucken, man sollte sich schon bewusst machen, was man da jetzt anschaut. Ich hatt wohl ne gute Zeit erwischt und finde ihn eindrücklich und empfehlenswert.
  • Lauf um dein Leben
    Vom Junkie zum Ironman.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 11.03.2009
    Die Geschichte ist echt heftig und wird sehr gut umgesetzt von den Schauspielern. Er ist sogar irgendwie spannend und auf jedenfall sehenswert. Aber, der Film zeigt mehr die Geschichte vom Junkie bis mitte des Trainings, wenn man das Jogging überhaupt als Training bezeichnen kann. Ich hatte mir auch viel von dem Film versprochen doch mich konnte er nicht mitreißen. Schade um die Geschichte. Von dem Wettbewerb Ironman sieht man nur in den ersten 3 Minuten etwas der Rest des Filmes behandelt, Saufen Drogennehmen und Gespräche. Trainspotting war da allemal besser.
  • Leg dich nicht mit Zohan an
    Waschen. Legen. Die Welt retten.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 10.03.2009
    Die 3 Sterne kriegt der Film nur weil ich Sandler mag. Doch auf diesem Film ist er deutlich ausgerutsch. Normal reißt er ja die blödeste Story noch rum, so finde ich.
    Doch hier gibt es einen Porno Sandler ohne Herz und Sinn den auch keiner sehen möchte. Er spielt in diesem Film einen sehr triebgesteuerten Elite Soldat der Frisör sein möchte. Anfangs sind die peinlichen Gags auch noch lustig doch ab der 15 min und der 20 Wiederholung nur noch lästig. Werd ich mir sicher nicht nochmal anschauen.
    Ganz übles Kino.
  • Mensch, Dave!
    Er steckt voller Überraschungen!
    Komödie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 10.03.2009
    Nun ohne Murphy wäre der Film wohl gänzlich gescheitert, ich persöhnlich fand die Reise ins ich besser als den.
    Der Film hätte auch ein Teil von Man in Black sein können.
    Ich würd sagen, wer MIB 1 und die Reisens ich gesehen hat, kann den sicher auslassen ohne was verpasst zu haben.
    Sicher ein bisschen Witz ist dabei aber was cooles neues, neee.
  • Hot Rod
    Mit Vollgas durch die Hölle
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 10.03.2009
    Keiner soll sagen, ich versteh kein spaß, doch dieser Film ist kein Meter lustig!!!
    Nicht mal mit genügend Bier ist dieser Schrott zu ertragen. Obwohl Trailer und Beschreibung vielversprechend sind, geht hier gar nix los.
    Es ist einfach nur lächerlich wie er versucht mit seinem Mofa mit Höchstgeschwindigkeit 25km/h über ein Schwimmbad springen zu wollen.
    Das einzigste was man sich fragt ist was soll der Scheiß.
  • Superbad
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 07.03.2009
    Superbad sagt schon sehr viel über den Film aus. Ein echt übler Teenyfilm. 3 Looser wollen um bei Mädels zu landen und endlich auch mal an einer angesagten Party dabei zu sein den Alkohol besorgen. Natürlich sind sie deutlich unter 21 Jahre und jetzt wo her? Auf der Suche nach Alkohol geraten sie in unterschiedliche peinliche Momente. Die Witze sind zum teil echt derbe, man kann ihn sich einmal anschauen, jedoch fühl ich mich nicht reicher dadurch das ich ihn gesehen habe. Eher unterer Durchschnitt würd ich sagen auch schlechter als Amarican Pie.
  • RoboCop
    18+ Spielfilm, Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 07.03.2009
    Zu damaliger Zeit sicher ein super Film, doch die Special Effects wirken sehr alt und schlecht.
    Eine Mensch der zum Roboter umgebaut wird und sich auch noch so abgehackt bewegt wie ein Roboter. Dann hat er immerwieder Filmrisse in denen er sich an sein altes Leben erinnert. Die Story ist schlicht und einfach, man hat keinen Spaß da er halt echt alt ist und man mittlerweile anderes gewöhnt ist.
  • Ken Park
    Explizit. Grenzüberschreitend. Zärtlich.
    Drama, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 07.03.2009
    Da ich Kids gut fand habe ich mir den ausgeliehen, doch es ist eine einzige Katastrophe.Was kann man zu so nem Film denn sagen. Ein Trupp Teenager wir auf verschiedenste Weise von ihren Eltern gepeinigt. Jeder der Teenager hat sein eigener Kompensationsmechanismus.
    Gleichzeitig erforschen sie ihre Sexualität, Männliche Selbstbefriedigung, dabei selbst Strangulation etc. hat mir gar nicht Gefallen. Auch wenn die Geschichte der Teenager hart ist, war die Darstellung absolut nicht mein Fall.
  • 4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 07.03.2009
    Ich weiß auch nicht was ich mir erhoffe wenn ich mir so Filme ausleihe und anschaue. Das Thema ist mitunter eines der ältesten der Welt und oft noch ein Tabu Thema. Dieser Film arbeitet es aber nicht gut auf. Es Zeigt das traurige Schicksaal eines Mädchen das ungewollt schwanger geworden ist. Da sie abtreiben möchte, dies jedoch illegal ist zu dieser Zeit in der der Film spielt, müssen sie auf einen Schmierigen und hinterhältigen Arzt zurückgreifen.
    Man wird lediglich Zeuge der Geschichte, Zugang zu dem Mädchen bekommt man nicht, er ist gefühllos kalt und karg. Man sollte einen Bogen um den Film machen. Ein sehr tristes Filmerlebnis.
  • X-Men 3 - Der letzte Widerstand
    Auf welcher Seite wirst Du stehen?
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 07.03.2009
    Ich hoffe wirklich nicht das dies der Abschluss dieser Großartigen reihe sein soll. In diesem Film gibt es nun die größte Mutanten Schlacht aller Zeiten. Extrem Geil. Menschheit gegen Mutanten. Extrem gute Special Effekts. Die Mutanten alle Samt super Detailgetreu Dargestellt. Ich könnt die Lobeshymnen endlos weiter spinnen. Doch es hilft nur anschauen. Was mir nicht so gut gefallen hat ist das Jean zum Phönix geworden ist, die von allen Seiten Manipuliert werden kann. Ansonsten ein Film der Superlative. Hoffentlich geht es weiter.