Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von einem anonymen Filmfan

725 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Kopfgeld
    Einer wird bezahlen!
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    echt netter Thriller mit einem wirklich guten Mel Gibson. Rene Russo darf hier nach "Lethal Weapon 3" ebenfalls wieder an der Seite von ihm als seine Frau glänzen. Anfangs mag man vielleicht noch denken: "Typischer Entführungs-thriller", aber irrtum. Der Film hat einige nette Wendungen. Schön spannend.
  • The One
    Sein gefährlichster Gegner ist er selbst.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    und ich kann dem Film noch immer nichts abgewinnen. Absolut übertriebene Fights im Matrix-Stil. Story mit Potenzial die aber absolut langweilig umgesetzt wurde, da einfach alles so vorhersehbar. Ein Haufen wirklich idiotischer Szenen wo ich einfach nur den Kopf schütteln konnte. Und als einzige Lichtblicke: Jason Statham und ein wirklich guter Soundtrack. Aber selbst das kann den Film nicht retten.
    Wenn ihr mich fragt: Finger weg!
    Und warum der Film ab 18 ist frage ich mich immernoch...
  • Missing in Action
    Action, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    Meiner Meinung nach ist der Film eine einzige Katastrophe. Die Kampf-Szenen sind schlecht, die Action-Szenen machen auch nichts her und die Story ist so platt, dass es einfach kaum Spaß macht sich diesen Film anzuschauen. Chuck Norris gefällt mir als Schauspieler ebenfalls kein bisschen. Achja, bevor ich es vergesse: Das Wort Spannung kann man ganz streichen.
  • Pakt der Wölfe
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    hat mich jetzt irgendwie nicht so überzeugt. Hatte mehr erwartet.
    Gab ein paar nette Kämpfe die ganz gut in Szene gesetzt waren, aber nichts was man nicht irgendwo schonmal gesehen hätte. "Die Bestie" fand ich auch eher misslungen und konnte mich absolut nicht überzeugen. Film ist meiner Meinung nach auch etwas zu lang geraten. Vincent Cassell hat seine Sache wie immer ganz gut gemacht. Endfight war auch nice. Aber eben alles in allem irgendwie zu wenig.
  • Bram Stokers Dracula
    Liebe stirbt nie.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    Absolutes Meisterwerk! Die Atmosphäre ist einfach unglaublich. Man merkt dem Film einfach die Liebe zum Detail an. Aber von Francis Ford Coppola sind wir es ja im Prinzip auch gar nicht anders gewohnt.
    Besonders genial natürlich Gary Oldman als Dracula und vor allem auch Sir Anthony Hopkins als Van Hellsing. Sollte man als Vampir-Film-Fan definitv gesehen haben.
  • Broken Flowers
    Das Leben steckt voller seltsamer Überraschungen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    Ziemlich untypischer Jarmusch, aber nicht minder genial. Schöne Einstellungen, wunderbar witzige und schräge Einfälle und natürlich Bill Murray. Man merkt, dass Jarmusch das Drehbuch für ihn geschrieben hat. Nur Murrays Gesicht kann mit so wenig Mimik so viel ausdrücken. Kurz: Schöne Story, herrliche Situationskomik, schräge Charaktere und Bill Murray
  • 11:14 - Elevenfourteen
    Dein Date mit dem Schicksal kann tödlich sein.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    Der Film gefiel mir ganz gut! Am Anfang ist er noch etwas zäh und man hat null Ahnung was abgeht!! Aber das ist ja auch der Sinn !! Ist jedenfalls bis zur Auflösung spannend, wenngleich einige Charaktere sehr dümmlich wirken(besonders Hilary Swank)
  • 9/11
    Drama
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    Inzwischen hat man die Bilder vom WTC schon so oft gesehen, dass sie einen kaum noch erschüttern können..dachte ich bis ich diese Dokumentation sah. Eigentlich wollten die beiden Brüder nur die ersten Tage eines Mannes beid er Feuerwehr in NY filmen doch dann kam der 1.. September und sie waren mitten im Geschehen. Seine stärksten Momente hat der Film, als sich ein Kammermann mit den Feuerwehrleuten in einem der Türme befindet kurz vor bzw während der erst einstürzt. Im Hintergrund hört man immer wieder menschliche Körper aufschlagen und sieht ratlose und überforderte Feuerwehrleute die die Situation einfach nicht begreifen. Dann auf einemal ein unglaubliches Donnergrollen, alle fangen an zu rennen und während der Kammermann die Treppe Richtung Freiheit hoch rennt wird das Bild schwarz vor Staub: Der erste Turm ist eingestürzt. Dennoch schaft er es sich aus den Trümmern zu retten. Doch danach mit dem einsturzt des zweiten Turmes und weiterer gebäude beginnt das Drama erst richtig. Wirklich eindringliche Doku bei der man oft näher am Geschehen ist als einem lieb ist und beid er es einem immer wieder einen Schauer über den Rücken jagd. zB wenn ein komplett mit Staub bedeckter Mann in Anzug und mti Akten koffer mit leerem Blick durch die zerstörten Starßen läuft....unglaublich intensive Dokumentation.
  • Der Schakal
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 31.08.2019
    Sehr genialer Thriller mit Bruce Willis und Richard Gere in den Hauptrollen. Die Story ist sehr spannend aufgebaut und klasse in Szene gesetzt, am Ende gibt es noch eine sehr interessante Wendung bis es dann zum sehr spannenden Finale kommt. Wer auf Thriller steht, sollte sich den Film mal anschauen.
  • Kiss of Death
    Jeder hat einen Grund zu sterben.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 27.08.2019
    netter Action-Thriller mit David Caruso, Sam Jackson und Nicolas Cage. Und letzterer macht seine Arbeit auch wieder echt gut. Zu Jackson braucht man eigentlich auch nichts sagen, denn der liefert eingentlich durchweg immer eine gut Leistung ab.
  • Der Soldat James Ryan
    Der Auftrag ist ein Mensch.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 27.08.2019
    wirklich schonungsloser Kriegsfilm. Sehr nette Besetzung. Tom Hanks bereichert sowieso jeden Film in dem er mitspielt. Auch der Rest kann sich wirklich sehen lassen. Teilweise auch verdammt heftig. Sollte man definitv mal gesehen haben.
  • The 4th Floor
    Haus der Angst - Hinter jeder Tür lauert das Grauen...
    Thriller
    Bewertung und Kritik von einem anonymen Filmfan am 27.08.2019
    schön düsterer Psycho-Thriller mit einer gewohnt guten Juliette Lewis (die gehört sowieso zu meinen Lieblingsschauspielerinnen). Schön spannend.
    Kann man sich ruhig mal anschauen.