Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "bjoernpetersen" aus Rotenburg

86 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • American Beauty
    ...sehen Sie genau hin.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 11.12.2017
    Habe den Film schon Jahre nicht mehr gesehen, hatte ihn aber als sehr sehr gut in Erinnerung und das hat sich auch wieder bestätigt. Mir würde auf Anhieb kein Film einfallen bei dem wirklich jeder Charakter derart glaubwürdig und tiefgründig dargestellt wird und das ganz ohne Überlänge. Kevin Spacey ragt natürlich heraus und hat den Oscar für diese Leistung sowas von verdient. Aber auch die Nebendarsteller sind wirklich allesamt super und vor allen Dingen glaubwürdig. Einziger "Minuspunkt", hatte Mena Suvari in diesem Film irgendwie heißer in Erinnerung .

    Die Regiearbeit ist ebenfalls grandios, besonders die diversen "Rosenblüten-Szenen" wunderbar inszeniert. Auch wie sich die letzten 30 Minuten langsam aber sicher zuspitzen und auf den, im wahrsten Sinne des Wortes großen Knall, hinarbeiten ist stark. Man hat die ganze Zeit ein ungutes Gefühl, auch wenn man ja von Beginn an weiß dass Lester sterben wird. Das wie hatte ich seltsamerweise anders in Erinnerung, aber letztlich ist das ja auch völlig unerheblich, denn die Botschaft die anschließend kommt ist wichtig. Gut fand ich auch wie schließlich gezeigt wird wie die ganzen Personen diesen Moment und die Minuten danach erleben.

    Alles in allem ein herrlicher, nachdenklicher, Charakterfilm mit tollen Schauspielern und einer Botschaft, an die sich viele Leute viel öfter halten sollten.
  • Conjuring
    Die Heimsuchung - Nach den Original-Aufzeichnungen von Ed und Lorraine Warren.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Hat mir sehr gut gefallen. Mit einigen Momenten wo man richtig Gänsehaut bekommt und dazu auch mit einem soliden Ende. Etwas besser kann man es immer machen aber da gibt es kaum mehr etwas zum verbessern.
  • Extinction - The G.M.O. Chronicles
    Am Ende der Menschheit... werden nur die Starken überleben.
    18+ Spielfilm, Horror, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Ich glaube ich habe nun wirklich den schlechtesten Film aller Zeiten gesehen 
    Das Cover sah eigentlich ganz einladend bei Amazon Prime aus. Als dann soviele deutsche Namen über den Bildschirm liefen fing ich mir schon an Gedanken zu machen. "Aha also ein deutscher Zombiefilm".
    Was mich die nächsten 2 Stunden erwartete war sowas von furchtbar. Schlechte Schauspieler, schlechte Dialoge, billige Effekte, billige Locations. 
    Es war einfach nur graußam und ich frage mich immer wieder wie man mit so einer Grütze Kohle machen kann. Nicht zu empfehlen.
  • Teenage Mutant Ninja Turtles
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Witziges Popcorn-Kino mit einer grauenhaften Hauptdarstellerin. Der Streifen macht soweit Spaß, die Action/Kampfszenen sind ordentlich inszeniert und die Schildkröten sind selbstverständlich die Hauptattraktion, die den ein oder anderen Lacher auf ihrer Seite haben. Mir persönlich hats ganz gut gefallen, auch, da Bay nicht auf einen 180-minütigen Action-Overkill setzt. Die 100 Minuten sind kurzweilig und reichen vollkommen aus. 
    Eine andere Hauptdarstellerin hätte es gebraucht, die wenigstens etwas mit ihrer Mimik aussagen kann.

    Kann man sich mal geben!
  • Outbreak
    Lautlose Killer
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Auch wenn der Streifen jetzt auch schon fast 20 Jahre auf dem Buckel hat, so ist der wohl auch gerade wegen des derzeit sich verbreitenden Ebola-Virus Top-Aktuell. Ich finde auch es auch nicht übertrieben dargestellt, wie schnell sich so ein Virus verbreiten kann. Obwohl ich den Film aj eh kannte, war er für mich von Anfang bis Ende spannend. Dazu ein toller Cast mit Dustin Hoffman, Rene Russo, Donald Sutherland, Kevin Spacey, Cuba Gooding Jr. & Morgan Freeman. Sternabzug gibts für den typischen Hurra-Militarismus. 
  • The Equalizer
    Jeder verdient Gerechtigkeit.
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Ich bin ein bißchen im Zwiespalt, was diesen Film angeht. Zum einen spielen Denzel Washington und die anderen ihre Rollen alle gut, das muss man sagen, der Aufbau ist gut, wenn auch lang. Der Film ist spannend und streckenweise durchaus kreativ in den Methoden, die Bösewichte zu eleminieren. Andererseits passiert eigentlich auch nur das. Irgendein Unrecht geschieht, und Denzel Washington gibt den Rächer, ein ums andere Mal, und das so souverän, dass es schon wieder ein bißchen schade ist.
    Der Film lebt außerdem von expliziter (wenn auch kreativer) Gewaltdarstellung, die 16er-Freigabe ist also durchaus gerechtfertigt. Ob man das braucht, ist Geschmackssache, aber wer den Film sehen möchte, sollte nicht auf die TV-Fassung warten.
  • A Million Ways to Die in the West
    Western, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Der FIlm war insgesamt ganz nett und einige Witze haben bei mir auch eingeschlagen. :-)
    Hat mich also ganz gut unterhalten.
  • Jurassic Park
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Nach Ewigkeiten mal wieder geschaut. Das ist wirklich ein Alltime-Favorit, der seinen Charme wohl nie verlieren wird. Allein die Animationen können sich trotz ihres Alters auch heutzutage noch sehen lassen und wirken nicht aufgesetzt oder billig.

    Einzige Kritik, wobei mir das früher nie so stark aufgefallen ist wie beim heutigen Anschauen: teilweise etwas viele Slapstick-Momente oder aufgezwungen-witzige Szenen, die es so in der Form nicht unbedingt gebraucht hätte.
  • Death Sentence
    Todesurteil - Wie weit würdest du gehen...?
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 09.12.2017
    Bis zu einem gewissen Punkt schafft der Film es, aus einem 0815-Familienvater keinen "Superrächer" zu machen und das hob ihn auch von den anderen Rache-Filmen ab - allerdings kommt diese Wende dann doch irgendwann, was die Handlung herunterzieht. Kann man sich nichtsdestotrotz gut anschauen, kurzweilig, stellenweise nett blutig - passt schon. Man sollte eben keinen Überfilm erwarten.
  • Non-Stop
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 05.12.2017
    Ich habe mir den Streifen schon angeschaut, als er rauskam, aber ich hab ihn mir vor ein paar Tagen nochmal gegeben. Ist meiner Meinung eines der (wenn nicht sogar DAS) Highlights des Jahres. Hier sieht man nochmal was für ein großartiger Schauspieler Liam Neeson (   ) ist. Ich genieße einfach jeden Film von ihm. Einfach klasse. Dieses Gefühl (nur beim ersten Schauen des Films  ), nicht zu wissen wer der Entführer ist, ist einfach so toll. So krasse Spannung hab ich selten beim Schauen von Filmen.
  • Annabelle
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 05.12.2017
    Das Prequel zu The Conjuring also. Es geht um eine Puppe die Unheil bringt. Uhuhu!

    Jedenfalls ist Annabelle ein ziemlich dialoglastiger Horror- bzw Paranormales Gedönse-Film. Es passiert jetzt nicht am laufenden Band etwas, doch hin und wieder ist es mal so weit und die Puppe wirkt.  Zwischendurch gibts ganz solides Schauspiel zu sehen (abgesehen vom Ehemann, der durch sein dämliches Grinsen einiges kaputt macht), die ganze Erklärung macht Sinn (inwiefern ein Horrorfilm halt Sinn machen kann) und die Story wird voran getrieben. Jedenfalls wurde hier der Grundstock zu Conjuring sinnig erklärt. Kein Horrorschocker, aber ein solides Prequel. Für die, die The Conjuring interessant fanden, lohnt er sich. Sonst reicht auch n DVD-Abend.
  • Elysium
    Science-Fiction, Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bjoernpetersen" aus Rotenburg am 05.12.2017
    Ich verstehe gar nicht, wie diese teilweise vernichtende Kritik zu Stande kommt. Toller Cast, gute Action, brilliante Optik. Story ist soweit gut, wenn auch wenig Tiefgang. An manchen Stellen sollte man nicht zu viel nachdenken, keine Frage 
    Man sollte den Film als das nehmen, was er ist. Ein guter Action Film mit toller Optik und unterschwelliger Kritik. Als das funktioniert er überaus gut.