Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "JingJang" aus

62 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Back to Gaya
    Zurück nach Gaya - Die abenteuerliche Reise in eine fantastische Welt.
    Fantasy, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 17.03.2005
    Debut eines deutschen Animationsfilms
    Gut...rendern können die Deutschen...aber das Storyboard ist eine große Schwäche des Filmes!
    Zudem erreicht der Witz leider nicht alle Altersgruppen (wie z.B. Pixarfilme)!
  • Darkness
    Du wirst es fürchten...
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 17.03.2005
    Guter Gruselfaktor
    »Shining auf spanisch« Schön Gruselig, aber die übliche »visuelle« Aufklärung bleibt irgendwie im Dunkeln (soll der Titel wohl andeuten;~).
  • Catwoman
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 17.03.2005
    Geht viel besser
    Naja leider so wie die letzten Batmanfilme...zu bunt und albern! (Michelle wo bist Du?) Ach ja und dass Batman nicht vorkommt is ja erklärt worden, gibt halt verschiedene Schicksale von Catwomen wie bei The Crow...aber ich hätt dann doch lieber die auf die Comicvorlage basierende Catwoman gesehen...wobei Batman Returns ja quasi eine One (Cat) Woman Show war!

    Aber der optische Aspekt von Hale Berry macht den Film dennoch sehenswert, obwohl der Rest...nunja.
  • Gothika
    Du kannst die Toten begraben, doch du kannst sie nicht zum Schweigen bringen.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 17.03.2005
    Feinster Grusler
    Super gemachter Suspensehorror, köstlich schockig bis zum Schluß, hätte mir nur gern noch mehr Aufklärung gewünscht!
    Aber dennoch...es gibt keinen besseren Schocker zurzeit (denkt mal darüber nach;~)!
  • Der Fluch von Darkness Falls
    Das Böse kommt ans Licht.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 21.02.2005
    Guter Start...schneller Abfall
    Nach anfänglich grandiosen Schockmomenten, verkam der Film zur hektischen Actionjagd und wurde so relativ langweilig und vorhersehbar!
  • Shang-High Noon
    Komödie, Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 14.02.2005
    Souverän witzig
    Ein typisch unterhaltsamer Jackie Chan Film mit nicht so ganz lustig choreographierten Kampfszenen wie in »In 80 Tagen um die Welt«!

    Aber man merkt, dass sich die beiden Hauptdarsteller (Owen Wilson) sehr gut verstehen!
  • Hidalgo
    3000 Meilen zum Ruhm.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 13.02.2005
    Hochwertiger Streifen
    Endlich mal wieder ein sehr guter Abenteuerfilm gänzlich ohne Fantasyanleihen! Hat echt Spaß gemacht der Trip...hihi das erste Pferd mit zuschaltbarem Turbo Boost! (Ein Filmtipp für Pferdeliebhaber übrigens;~)
  • Starsky & Hutch
    Die zwei stehen ihren Mann.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 13.02.2005
    Witzigkeit hoch drei
    Echt sympathische Neuauflage, die alle Zweifel, dass es den Mythos von Starsky & Hutch zerstören würde, beseitigt! Allein wenn Ben Stiller einfach nur »erscheint« schmeißt man sich weg vor Lachen ;~D Und guckt euch mal das Extra »Hinter den 70erKulissen« an...so kann man auch die übliche Selbstlobhudelei »persiflieren«!
  • Final Destination 2
    Du wirst den Tod nicht überholen.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 10.02.2005
    Guter Nachfolger
    Echt guter ebenbürtiger Nachfolger, der aber ein bisserl zu stark mit der Thematik rumspielt und auf Teufel komm raus den Zuschauer reinlegen will mit Überraschungen! Ansonsten sind die Specials mal sowas von freakig: kaum Specials zum Film selber, eher Sachen wie »Die Geschichte von Splatterfilmen«, Die Gehirnwellen von FD2 Guckern (Terrormeter;~) und eine Doku über den Nahtod.
  • James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 10.02.2005
    Brosnans Drehbuchpech
    Selten so gelacht bei der koreanisch/deutschen Synchronstimme...man klang das diletantisch! Aber im Original redense Originalkoreanisch...also stattdessen hättense die Nordkoreaner gleich ganz dt. sprechen lassen sollen!
    Ansonsten ein guter Abschied Brosnans, auch wenn man hier wieder gravierende Logiklöcher findet (sind die Bösen wirklich sooooo dumm?) und wieder vielzuviel hohle Action geboten wird! Pierce Brosnan ist ein hervorragender James Bond Darsteller mit leider schlechten Drehbüchern...
  • Signs
    Zeichen
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 10.02.2005
    Kein Suspense...eher Komödie
    Er war zwar nicht typisch gruselig wie die anderen Filme von Mr. Night, aber mir hat er gefallen, weil er ist doch sehr viel spannender und vorallem lustiger als der Heimatfilm »The Village«.
  • King Arthur
    Beherrsche dein Schicksal.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JingJang" am 10.02.2005
    Möchtegern Historienfilm
    Der Directors Cut macht den Film zwar nicht viel besser, aber schlecht isser nicht...nur der Hauptdarsteller ist ähnlich Alexander eine Fehlbesetzung...er gäbe mit seiner Originalstimme aber einen hervorragenden Urukai ab ;~D