Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "LorSanTekka" aus

41 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • After Earth
    Gefahr ist real. Angst ist eine Entscheidung.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 24.06.2013
    Also, eigentlich hätte ich spontan 1 - 1,5 Sterne gegeben und es war auch nicht meine Idee den Film anzusehen. Insofern war ich schon etwas voreingenommen. Das bekannte Familien-Unternehmen W.Smith+Co. präsentiert diesen Film und es hat schon etwas von Kinderarbeit. Insgesamt leidet der Film unter der recht einfachen Geschichte und dem unerträglich Pathos. Es gibt gerade am Anfang sehr langweiliegen Szenen und nur streckenweise gelingt es der Geschichte Fahrt aufzunehemen. Leider nur eingeschränkt zu empfehlen.
  • Denk wie ein Mann
    Lasst die Psychospiele beginnen.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 02.04.2013
    Guter Film?
    Der Trailer enthält bereits die besten Gags, so dass ein bessere Bewertung nicht möglich ist. Insgesamt voorhersehbar und nicht wirklich lustig. Hätte man auch in 90 Minuten abhandeln können.
  • The Ides of March
    Tage des Verrats
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 02.04.2013
    Schwach...
    Es gibt Genies, die können Regie führen, Drehbuch schreiben und selbst noch Darsteller sein. George Clooney ist kein solches Genie und so ist das Ergebnis leider ein ziemlich schwacher Film. Als er in der Mitte etwas Fahrt aufnimmt, verpufft die Spannung leider relativ schnell. Nicht empfehlenswert.
  • Fast verheiratet
    Verliebt. Verlobt. Verschoben...
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 04.03.2013
    Sehr, sehr enttäuschend. J.Segel ("How i met your mother"), der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, wusste wohl selber nicht so genau wohin die Reise gehen soll. Romantische Komödie oder doch Slapstick? Rausgekommen ist ein uninspirierter Quatsch-Film mit z.T. unerträglicher Länge. Warum der Film 124 Minuten dauern musste, hat sich mir nicht erschlossen. Vor allem der Handlungsstrang in Michigan ist einfach nur doof. Auch E.Blunt (u.a. "Lachsfischen im Jemen") hat schon mal eine bessere Leistung abgeliefert. Zum Schluss nimmt der Film nochmal Fahrt auf, aber zu spät um ihn noch zu retten. Ich sag´s mal kurz und knapp: Finger weg!
  • Die Tribute von Panem 1 - Tödliche Spiele
    Die Welt wird euch zusehen.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 27.02.2013
    Ich war skeptisch. Bestseller-Verfilmungen dienen in der Regel nur der Abzocke der Fans (Siehe H.Potter) und halten meist nicht das, was sie versprechen. Auch der Trailer machte nicht wirklich Appetit auf mehr. Nachdem ich den Film gesehen habe, muss ich ehrlich sagen: einfach grossartig! Erinnert ein bisschen an Running Man, nur mit vernünftiger Tricktechnik. Bis in die Nebenrollen sehr gut besetzt (L.Kravitz, W.Harrelson, D.Sutherland usw.). Auch die jungen Schauspieler der Tribute machen einen guten Job. Superspannend wird eine realistische, aber hoffentlich nie eintretende Zukunft präsentiert. Die zwangsläufige Gewalt ist nicht platt und action-lastig, sondern wird erträglichen Bildern serviert. Ein Film der zum Nachdenken anregt und einen nicht so schnell wieder loslässt. Wer über das Genre Science Fiction die Nase rümpft wird hier eines Besseren belehrt. Sehr gut gefallen hat uns die Darstellerin der Katniss Everdeen (J.Lawrence). Ein Oscargewinn ist eben kein Zufall.
  • Bel Ami
    Sehnsucht. Verführung. Begierde.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 04.02.2013
    Also, eine engl. Tonspur ist vorhanden. Der Film ist dennoch nicht empfehlenswert. Langweilig, vorhersehbar und offensichtlich voller Filmstars, die gerne mal in Europa (Budapest) drehen wollten. Vile Mühe hat man sich nicht gegeben. Als Zuschauer quält man sich durch den Film- Lieber Finger weg.
  • Kleine wahre Lügen
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 28.01.2013
    Nicht nur, aber gerade für freunde der feinen, französischen Kinoperlen.

    Wir haben uns gut amüsiert, aber auch unterhalten gefühlt. Man kann nicht viel über den Film sagen ohne zu spoilern, aber er ist das Ausleihen wert.
  • London Boulevard
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 20.12.2012
    Das war ja mal nix...
    Also, schöne Bilder und brauchbare Schauspieler, aber leider eine schwache Geschichte mit einem doofen Schluss. Die gezeigte Gewalt will offenbar mit einem Tarrantino-Film konkurieren, ist aber völlig sinn- und planlos. Keira Knightley sollte sich umgehend wegen Bulimie in ärztliche Behandlung begeben oder wenigstens Ihr abgehungertes Skelett nicht ständig in knappen Tops den Zuschauern präsentieren.
  • Love and Other Drugs
    Nebenwirkungen inklusive.
    Lovestory, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 10.12.2012
    Der Film profitiert sehr von der gelungenen Besetzung. Wir hatten jedenfalls sehr viel Spass und einen schönen Abend. Darüber hinaus wird ein ernstes Thema gefühlvoll rübergbracht -ohne Kitsch. Das Ganze hätte ganz schnell abgleiten können, denn es ist ein Drahtseilakt so etwas vernünftig zu thematisieren. Die Darsteller agieren sehr natürlich und für einen US-Film erstaunlich freizügig. Höchstwahrscheinlich hat die MPPA ein R(estricted) draus gemacht. Es ist halt kein Familienfilm.
  • J. Edgar
    Der mächtigste Mann der Welt.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 05.11.2012
    Langweilig, absolut laaaaangweilig. Also ein Film von C. Eastwood und mit L. di Caprio hört sich ja erst mal gut an, aber der Film ist echt unter alle Sau. Selten einen Film nicht zu Ende angeguckt. Diesen kann man sich aber nicht bis zum Schluss antun. Nach 2/3 des Films ging es einfach nicht mehr. Ständiges, komplett planloses hin und her springen in der Zeit in der der Film spielt. Älter und jünger gemachte Schauspieler und irgendwie war es den Filmemachern wohl selber nicht ganz klar, was sie den Zuschauern erzählen wollten. Also Eastwood muss sich echt anstrengen, um noch einen schlechteren Film hinzukriegen.
  • Crossing Over
    Der Traum von Amerika - Die Grenze zu überwinden ist nur der erste Schritt.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 03.04.2012
    Kurzweilig und hintergründig. Ein Film der nachdenklich macht. Darüber hinaus schöne Bilder und gute Darsteller. Ein guter Kompromiss, wenn es mal nicht der typische "Männer-" oder "Frauenfilm" sein soll. Uns hat der Film gefallen.
  • Last Night
    Kannst du der Versuchung widerstehen?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LorSanTekka" am 05.03.2012
    Ich hätte mal besser die Kritiken vor dem Ausleihen lesen sollen. Leider nur sehr geringes Spannungspotetial. Irgendwie "verheddert" sich der Film in Belanglosigkeiten. Mehrfach hatte ich die Hoffnung, dass die Geschichte Fahrt aufnimmt, aber leider geschah dies nicht. Zum Glück muss man nur 88 Minuten durchhalten, bevor der Film unmotiviert und abrupt endet. 2 Sterne gibt´s nur, weil meine Frau den Film recht gut fand. Vielleicht haben Männer nicht so den rechten Zugang zu langatmigen Beziehungsfilmen. Ich habe das Ausleihen jedenfalls bedauert.