Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "hdmaster" aus

151 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Es war einmal in Amerika
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 19.06.2011
    Allein die Länge der BD von 229 min ließ mich erahnen, dass es hart wird, diesen Film anzusehen. Deshalb haben wir das Event mehrmals verschoben. Es wurde noch härter!
    Die ständigen Zeitsprünge ermüden. Sollte ich kurz eingenickt sein, und mir sind Details entgangen, ohne die ich den Schluss nicht verstehen konnte?
    Wahrscheinlich muss ich den Film mehrmals sehen, damit mir nichts entgeht. Das kostet aber jeweils einen halben (Arbeits)Tag - kann ich mir das überhaupt leisten?
  • Battle in Seattle
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 17.05.2011
    Na ja, eigentlich hatte ich mir von dem Film nicht viel versprochen. Aber in irgend einer Zeitung wurde er empfohlen, so kam er auf meine Wunschliste.
    Positive Überraschung! Erstaunlich, wie spannend eine (Art) Dokumentation gestaltet werden kann. Insgesamt sehr empfehlenswert.
  • Die Unbestechlichen
    Der größte Politskandal des letzten Jahrhunderts.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 17.05.2011
    Sicher interessant für Leute, die den Kleinkrieg in einer Zeitungsredaktion mögen. Ansonsten langweilig. In der dunklen Tiefgarage treibt die Filmmusik die Spannung auf den Höhepunkt, und was passiert? - Nichts! Zum Schluss wurden die atemberaubenden Zusammenhänge dargestellt. - In wenigen Texttafeln im Abspann :-(
    Und überhaupt, wer hätte, könnte, sollte bestochen werden? Die Journalisten vom CIA?
    Die BluRay-Fassung ist übrigens handwerklich eine Katastrophe. Mitten in einer Einstellung wechselt die Sprache und es erscheinen deutsche Untertitel. Nanu? - Player kaputt? Kurz drauf gibt es dann deutschen Ton mit zusätzlichen deutschen Untertiteln. Wer nicht hören will kann lesen ;-)
  • S.W.A.T.
    Die Spezialeinheit
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 27.04.2011
    Im Nachhinein gesehen reine Zeitverschwendung :-( Typisch progressiver Wackelfilm, bei dem ich vom Zusehen seekrank werde. Spannung? - Eigentlich keine, alles banaler, vorhersehbarer Blödsinn. Allerdings so laut, dass ich nicht einmal einschlafen konnte ;-)
    Wenn der Stoff nicht ausreicht, wird er eben aufgeblasen. Die Arbeit der Action-Einheit wird mit Cop-Rivalitäten und dem Ausbildungsalltag verlängert.
  • Zu scharf, um wahr zu sein
    Sie ist eine glatte Eins. Er ist eine Vier minus. Kann das gut gehen?
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 27.02.2011
    Weniger als ein Punkt ist nicht möglich. Dieser mag als Anerkennung für die gute BluRay Bildqualität gelten.
    Der Film ist eine Teenager Pseudo-Liebeskommödie für Erwachsene (oder doch nicht?). Der schwächste Schwachsinn, den ich in letzter Zeit gesehen habe :-(
  • Black Dynamite
    Er ist supercool, er ist unerreichbar, er ist... Black Dynamite.
    Action, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 18.02.2011
    Ein netter Filmspaß, der sich selbst nicht ernst nimmt. Gegenüber Actionfilmen moderner Schule hat Black Dynamite einen entscheidenden Vorteil: Hier gehören noch Kamerastative zur Kinoausrüstung. Kein Kopfweh durch eine progressiv herumwackelnde Handkamera :-)
    Einen Punkt mehr würde ich gern verteilen, wenn die BluRay einen normalen Kontrastumfang hätte. Hier aber ist alles schwarz. Dunkle Frisuren sind tiefschwarze Silhouetten. Black ist beautiful ;-)
  • Männer, die auf Ziegen starren
    Keine Siege ohne Ziege.
    Komödie, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 09.02.2011
    Eigentlich eine gute Idee für eine gute Story und einen guten Film.
    Nun ja, die Idee ist an diesem werk wirklich das einzig Gute. Schade!
  • THX 1138
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 13.11.2010
    Einige empfinden den Film überbewertet, andere sind begeistert. Ich kann beides nicht nachvollziehen.
    Mich faszinieren die weiß in weiß gehaltenen Szenen.
    Die Handlung ist anfangs langatmig und geht zum Ende in eine Art Action über. Die reißt mich allerdings nicht vom Hocker.
    Fernsehbilder in Spielfilmen habe ich schon immer gehasst. Und davon gibt es verdammt viele, und außerdem noch bewusst unscharfe. Die bereiten mir einfach nur Kopfweh.
  • Eiskalte Engel
    Liebe ist ein Spiel... ohne Gewinner.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 08.11.2010
    Noch einmal sehen diesen insgesamt keuschen Teeny-Schmalz? Nein Danke! Die Filmemacher haben kaum eines der gängigen Klischees ausgelassen: Sprüche klopfen - Flach legen - Verlieben - Aufopferungsvoll sterben - Kleine Rache zum Schluss.
  • Wild at Heart
    Die Geschichte von Sailor und Lula
    Thriller, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 08.11.2010
    Liebe, Erotik, Mord, Besessenheit und irre Typen. Alles zu einem ungewöhnlichen aber starken Film verrührt.
  • Der Ghostwriter
    Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 08.11.2010
    Die vier Punkte gibt es für die tollen Aufnahmen und das unerwartete Ende. Der Anfang ist langatmig und gespickt mit Ursachen ohne Wirkung. Z.B.:
    Ein Memory-Stick soll heimlich ausgelesen werden. Geht aber nicht, weil kopiergeschützt. - Ende der Episode!
    Ghostwriter wohnt anfangs in Hotel (warum eigentlich?), um später auszuziehen. - Aha.
    Ghostwriter lernt geheimnisvolle Person kennen, ohne dass diese jemals wieder auftaucht . Oder habe ich sie verpennt? Oder schlägt sie unsichtbat zu?
  • The Contract
    Du kannst niemandem vertrauen.
    Thriller, Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "hdmaster" am 18.10.2010
    Es ist schon eine Glanzleistung der Regie, einen Hubschrauber direkt dem Kameramann vor die Füße abstürzen zu lassen ;-)
    Handlung und Action empfand ich durchgehend als spannend. Allerdings hätte es weniger Brutalität für mich auch getan.