Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "chickenfreaky" aus

217 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Yamakasi 2 - Die Samurai der Moderne
    Die dunkle Seite
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 12.11.2008
    Kann ich absolut nicht zustimmen,
    Ich finde und fand den Film echt super, die Story ist gut und die Action Szenen auch, die Darsteller sind wohl alles Parcour Profis, was den Film sehr schnell macht,und wie ich finde absolut weiter zu empfehlen.
  • Kiltro
    Fass sie an und du stirbst!
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 09.11.2008
    Ein ganz großer Murks dieser Film, Cover und Beschreibung toll, Handlung Umsetzung und Darsteller totaler Schrott. Auch die Kämpfe um die es ja eigentlich geht, gleichen eher einr üblen Straßenschlägerei Bzw. Gerangel. Auch die Unterweisung des Sensey ist schrott, am Schluss hat er 2 Messer an den Schuhen und das Blut sprizt.
    Hab ich echt bereut diesen Film gesehn zu haben.
    Das Beste an dem Film ist das Bonusmaterial da sind coole Sprünge und das Making of.
  • Windtalkers
    Der Navajo hat den Code. Schützt den Code um jeden Preis.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 09.11.2008
    Ohne Worte, einer der Besten Kriegsfilme die ich je gesehen habe. Der Film ist Packend sehr extrem wie die Gefühle von den U.S. Soldaten zu den Indianern rübergebracht werden, er ist sehr sehr gut gemacht.
    Den kann ich nur empfehlen.
    Den Film wird man so schnell nicht vergessen...
    Absoluter Wahnsinn
  • Naked Fear
    Lauf um dein Leben... wenn du kannst!
    Thriller, 18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 09.11.2008
    Ich fand den Film gar nicht so schlecht, auch wenn die Hauptdarstellerin viel zu lange nackt rumrennen muss und der Anfang auch recht langatmig war, so wird der Film ab der 40ten Minute recht spannend.
    Kein muss aber es gibt bedeutent schlechtere Filme in dem Genre.
  • Das Waisenhaus
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 16.09.2008
    Mehr Drama als Horror
    Kann mich der Euphorie meiner Vorredner nicht ganz anschließen,
    Der Film ist in Ordnung aber nicht der Hammer.
    Eher ein Thriller,Drama, Horror passt da nicht so. Die Familie zieht mit dem schwerkranken Kind in eben dieses besagte Haus.Der Junge findet » Imaginäre Freunde » und auf einmal ist er weg.....
    Was keiner weiß das Verschwinden ist ganz banal zu erklären, jedoch die Lösung wird im übernatürlichen gesucht.
    Und so baut sich der Film Stück für Stück auf.
    Die Spurensuche beginnt, mit allem was man tun kann. Als alles irdische nix bringt, wird ein Medium dazu gerufen, dass neue Wege aufzeigt.
    Da der Sohn mal gesagt hatte, dass seine » Freunde » gerne Spiele spielen, begibt sie sich nun ganz in ihre frühere Rolle des Waisenhauses und spielt mit, um ihren Sohn wieder zu bekommen.
    Sogar die » bösen Freunde » bekommen eine ganz neue Rolle.
    Der Schluß war auch sehr merkwürdig bzw. Dramatisch/ traurig, schreib ich jetzt aber nix dazu.
    Der Film ähnelt »Zimmer 1408« oder »die Vorahnung«
    Trotzdem ist er recht spannend
  • Stellungswechsel
    Besser Sex für Geld als gar kein Sex und gar kein Geld.
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 17.07.2008
    5 Sterne deluxe
    Ich habe lange keinen soooo lustigen deutschen Film gesehen, Er besticht mit einer coolen Story und sehr guter Situationskomik.
    Die Schauspieler hätten es besser nicht umsetzen können, es passt einfach.
    Jeder der einzelnen Darsteller, steht vor seinem ganz persönlichen kleinen Abgrund, da hat einer » den Plan » Was dann kommt, ist absolut sehenswert.
    Den darf man nicht verpassen.
  • 88 Minutes
    Es bleiben ihm 88 Minuten, um einen Mord aufzuklären. Das Opfer: Er selbst.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 12.07.2008
    Was ist wenn....
    .....du denkst dein Leben sei unter Kontrolle und innerhalb von Sekunden dreht es sich komplett, du wirst vom Jäger zum Gejagten.........
    Wenn man denken muss, das dein engster Vertrauter dich ausspielt und du keinen mehr hast dem du vertrauen kannst, in einem Wettlauf gegen die Zeit.
    Die Spannung wird von der ersten Minute an aufgebaut, und gehalten, immer wenn man denkt, man weiß wer der Unbekannte ist tun sich neue Beweise und Abgründe auf.
    Sehr guter Film, mit allem was man sich bei einem Film wünschen kann.Ausleihen!!
  • Blood & Chocolate
    Die Nacht der Werwölfe.
    Fantasy, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 08.07.2008
    Das Cover verspricht mehr
    Ist ganz ok, Werwölfe die Parcour rennen können, wenig dramatische Verwandlungen, eher im fantasie styl.
    Sonst kann man ihn sich ruhig anschauen, kein high light aber in Ordnung.
    Gruselfaktor null, jedoch Spannung kommt auf.
    FSK 16 ist in Ordnung, 12 jährige sollten sich mit so nem Thema nicht auseinandersetzen.
  • Spiel ohne Regeln
    Häftlinge gegen Wärter - Gute Gelegenheit, ein paar Rechnungen zu begleichen!
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 07.07.2008
    Runner Runner
    Ohne weitere Inhalte wieder geben zu wollen, er ist lustig, er hat einen Tuch ernst, ich fand ihn super. Würd ich mir auch wieder anschauen, ein Haufen von Einzelgänger werden zu Teamplayer.
    Coole Sache, coole Typen.
    Erinnerte mich leicht an Undisputet- Sieg ohne Ruhm.
  • Opium
    Tagebuch einer Verrückten
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 06.07.2008
    Dieser Film geht gar nicht!!!!!!!!
    Obwohl ich schon viele schlechte Filme gesehen habe gehört dieser in die Top ten. von den 110min habe ich nach 82min ausgehalten.
    Die Beschreibung ließt sich ganz nett, aber so etwas wie Spannung, kommt soweit ich ihn gesehen habe nicht auf. Zudem sind die einzelnen Szenen schlecht synkronisiert, man wollt meinen der Film sei wirklich 1913 gedreht worden.
    Sonst gibt es noch n paar Nacktszenen, Sex etc. Der ganze Film gab nicht wirklich einen Sinn. Er krazt lediglich, leicht den Zustand von Psychatrienen von damals an. tut euch einen Gefallen und leiht euch etwas anderers aus.
  • Born to be Wild
    Saumässig unterwegs - Sie schlagen sich auf die Straße... und die Straße schlägt zurück.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 02.07.2008
    Aussteigen aber so richtig
    4 Erwachsene Männer, denen der Kick des Lebens abhandengekommen ist. Jeder gefangen in seiner eigenen kleinen Welt, wollen sich nocheinmal frei frühlen.
    Erst hab ich mich gewehrt gegen diesen Film doch doch er war echt super, hat keine Hänger und hält einen den ganzen Film über bei guter Laune.
    Anschauen ist absolut kein fehler.
  • Zwei Brüder
    Die Abenteuer von Kumal & Sangha.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 27.06.2008
    Super (aber mit vorsicht zu schauen)
    Wie bereits mehrfache geschrieben super Wildtier aufnahmen.
    Auch wenn die 2 Tierger nicht sprechen können, weis man in jeder Sekunde was die »Schauspieler« ausdrücken möchten. Die Geschichte ist ernst bis traurig, doch auch Spannend. Ich glaube wichtig zu wissen ist, dass es ein Happy End gibt.
    Insgesammt, wird man sicher noch ne zeit daran denken.