Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Ferdopolis" aus

797 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Valentinstag
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    Ein wirklich toller Film. Die Darsteller sind allesamt überzeugend und die Story setzt sich im Prinzip aus kleineren Episoden zum Thema Valentinstag zusammen. Am Ende sind alle Episoden zu einem ganzen verwoben und mit einander verstrickt. Der Film zeiht wie unterschiedlich sich die Menschen am Valentinstag, dem Tag der Liebe verhalten und was alles an so einem Tag passieren kann.
    Teilweise witzig, teilweise sarkastisch und teilweise traurig und auch romantisch ist alles umgesetzt und macht den Film zu einem tollen Erlebnis das man sich mit seiner Freundin oder seinem Freund ansehen kann und bestimmt einige Parallelen zu sich selbst findet.
  • Porn Horror Movie
    Wenn Du siehst, wie es kommt, bist Du schon tot!
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    Tja bei dem Film weiß man nicht was er eigentlich will. Will er ein Trash-Horrorfilm sein oder eine bissige Parodie auf die beiden größten Genres im Filmgeschäft, Horror und Pornos?
    Da ich nicht weiß ob der Film ernst oder satirisch sein soll geb ich nur 2 Sterne. Ist der Film ernst gemeint, dann kann man nur sagen "Oh mein Gott". Scheiß Darsteller, scheiß Story und absolute Scheiß-Spezialeffekte. Wenn er bewußt auf Trash angelegt ist, dann funktioniert er aber. Genauso sollen trashige Filme sein, die sich selbst nicht ganz ernst nehmen. Trotzdem war ich froh als der Film zuende war.
  • Public Enemies
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    Schade schade. Der Film wurde im Kino so gut beworben und ich freute mich sehr auf die DVD udn dann wurde ich doch ein wenig enttäuscht. Sicherlich ist der Film eigentlich ganz unterhaltsam, jedoch viel zu lang und teilweise zu langweilig und ohne Spannung. Die paar Schießereien sind ok aber nix spektakuläres. Der Film hat mich sehr enttäuscht über die ganze Dauer, daher nur die 2 Sterne. Man erwartet einfach aufgrund der Werbung und der Trailer etwas Spektakuläres bekommt aber nur was gewöhnliches geboten.
  • The Burrowers
    Das Böse unter der Erde.
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    Als ich die Kurzfassung gelesen hatte dachte ich an irgendeinen trivialen Billig-Horrorfilm. Meine Meinung wurde dank eines Reviews geändert, so dass ich mir einen Blick gönnen wollte um mir eine eigene Meinung zu bilden.
    Der Film beginnt relativ langsam Spannung aufzubauen, hält diese aber dafür konstant hoch. Zuerst denken alle das es die Indianer waren, doch wenn dann alle nach und nach merken, wer der eigentlich Übeltäter ist wirds richtig spannend.
    Die Darsteller sind gut in ihren Rollen und die Spezialeffekte wirken ebenfalls sehr überzeugend. Die Story ist aus mehreren guten Genrevertretern zusammen gemischt, macht aber dadurch ihren Charme aus.
    Als Fazit kann man sagen, das sich der Blick gelohnt hat.
  • Frozen - Etwas hat überlebt
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    guter Film der auch auf aktuelle Themen (Klimawandel)Bezug nimmt. Die Story erinnert etwas an John Carpenters Das Ding aus einer anderen Welt. Die Spannung baut sich langsam aber stetig auf und bietet am Ende einen schönen Twist, der die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen lässt. Alle Darsteller überzeugen in ihren Rollen und machen den Film sehenswert. Das liegt auch daran, das es einfach zuviel Müll in dem Genre teilweise gibt.
    Ich wurde bei dem Film gute 90 Minuten sehr gut unterhalten.
  • Shutter Island
    Diese Insel wirst du nie verlassen.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    Wer den Trailer gesehen hat, der erwartet eigentlich einen Geisterfilm, jedoch wird einem hier ein guter und spannender Thriller der mit viel düsterer Atmosphäre aufwartet und einen guten Storytwist am Ende hinlegt geboten.
    Die Darsteller sind sehr gut und überzeugen vollends. Der Ort Shutter Island ist ein sehr düsterer und bedrohlicher Ort. Leider ist der Film sehr sehr lang, was dann auch zu ein paar langatmigen Stellen führt. Wer aber dem Film nicht permanent folgt, der wird das Ende nicht verstehen.
    Sehr guter Film den man empfehlen kann
  • My Bloody Valentine
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    der Film ist insgesamt gesehen ein ganz guter Horrorfilm mit ein paar wirklich bösen Splatterszenen und einer üblichen, aber doch mit einigen netten Einfällen versehenen Story. Das Ende bietet einen schönen Twist und überrascht somit sehr.
    Die Darsetller sind auch gut drauf.
    Was mich nur gestört hat, war der 3D Effekt, der mit der Rot/Grün Brülle mit einem penetranten Rotstich versehen ist, was einem den Filmspaß doch ziemlich vermiest. Daher kann ich nur 3 Sterne vergeben.
    Die 2D Fassung werde ich mir auch nochmal ansehen und dann vielleicht meine Meinung korrigieren ;-)

    Nachdem ich die 2D Fassung jetzt mal gesehen habe bleibe ich dabei, das der Film ganz gut ist.
  • The Final
    Nächste Stunde: Rache! Diese Lektionen lernt man nicht in der Schule.
    Thriller, Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    für mich einer der besseren Horrorthriller der sich ganz erheblich aus dem Schnetzelsumpf hervorhebt.
    Hier wird nicht tumb gemeuchelt, sondern es steckt ein tieferer Sinn dahinter, den eigentlich fast jeder nachvollziehen kann, der an der Schule auch schonmal gehänselt wurde. Die sozialkritischen Töne die hier angeschlagen werden machen den Film sehenswert.
    Was eher harmlos beginnt wird nach und nach heftiger bis am Ende die ganze Situation eskaliert. Das Ende ist sehr düster, aber paßt nahezu perfekt zu dem ganzen Film.
    Wer mal ein wenig mehr als nur tumbes Dahinmorden sehen möchte der MUSS definitiv diesen Film sehen.
  • Outlander
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    guter Action/Sci-Fi/Fantasy/Abenteuer-Streifen mit guten Darstellern und einer bekannten Story. Die Story ist aber dafür sehr spannend und stimmungsvoll umgesetzt und weiß einen zu fesseln und gut zu unterhalten. Auch dank der guten Spezaileffekte, die die Monster sehr düster und bedrohlich erscheinen lassen.
    Perfekte Unterhaltung für einen guten Filmabend.
  • Naked Fear
    Lauf um dein Leben... wenn du kannst!
    Thriller, 18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    Zunächst mal muß man sagen, das der Film besser ist als man zuerst vielleicht denkt. Die Story ist zwar bekannt, aber dennoch stimmungsvoll und spannend umgesetzt. Man merkt dem Film aber schon das geringe Budget an, doch dafür kann er auch darstellerisch überzeugen.
    Da es viel Müll in dem Genre gibt ragt der Film etwas über dem Durchschnitt heraus.
  • District 9
    Ihr seid hier nicht willkommen.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 28.01.2011
    der Film ist wirklich gelungen. Die Story ist mal was anderes. Sonst kommen die Aliens immer als Invasoren, die die Erde unterjochen wollen. Diesmal stranden sie nur auf der Erde und kommen nicht mehr weg. Jetzt leben sie unter uns im Ghetto.
    Sehr sozialkritisch und klasse gespielt von den Darstellern. Dazu kommen noch die wirklich guten Spezialeffekte.
    Die Spannung wird langsam aufgebaut und hält sich gut bis zum Ende, das ebenfalls sehr überzeugend und konsequent ist.
    Endlich mal wieder ein richtig guter Film, den man weiterempfehlen kann.
  • Oben
    Animation, Kids, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ferdopolis" am 29.11.2010
    Der Film ist witzig und auch sehr traurig, aber immer gut. Die Story ist gut, wenn auch nicht besonders innovativ. Langeweile kommt selten auf. Die Charaktere sind sehr skurril, aber sehr gut gezeichnet. Erwachsene finden den Film genauso schön wie die Kleinen. Wieder mal gute Familienunterhaltung von Pixar