Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "goenerma" aus

10 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mamma Mia!
    Der Film - Eine Hochzeit, die man nie vergisst!
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 03.05.2009
    Ich war zu sehr vom Musical geprägt. Wir waren in Essen und hatten eine Super Besetzung. Aus meiner Sicht ist es ein guter Film, das Musical aber um ein vielfaches an Athmosphäre besser.
  • Leg dich nicht mit Zohan an
    Waschen. Legen. Die Welt retten.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 11.04.2009
    Der Kinotrailer war total gut, so dass wir uns geärgert haben, dass wir es nicht ins Kino geschafft hatten. Auch die Vorfreude über den Versandstatus war gewesen.

    Den die bitterer Enttäuschung. Trotz eines bekannten Staraufgebotes, konnte der Film nicht vom Hocker reissen. Wirklich Schade!
  • Meet Bill
    Eine Komödie über jemanden wie dich.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 28.03.2009
    Auch wenn der Anfang ziemlich schwer ist und man das Gefühl hat, ob es eine gute Idee gewesen ist, diesen Film auszuleihen, lohnt es sich schon, über die ersten 20 Minuten hinauszugehen und sich einfach darauf einzulassen.

    Die vorhersehbaren Situation stören nicht und helfen eher, sich auf die Personen sich zu konzentrieren. Jeder Rolle (von ein paar Schönheitsfehler abgesehen) spiegelt einen besonderen Typen wieder, der zwar nicht in der Reinkultur aber schon im Teil in unseren eigenen Leben eingebettet ist.

    Für den Sonntag-Nachmittag zum entspannen
  • Vlad
    Das Böse stirbt nie. Der schreckliste Vampir aller Zeiten auf dem Weg ins Jetzt.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 19.08.2006
    Leider ein Fehlgriff beim Ausleihen gewesen. Titelstory und erste Sequenzen waren noch gut, aber dann liess der Film ganz schön nach.
  • EuroTrip
    Lass alles raus - überall in Europa!
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 19.08.2006
    So manches Klischee wird hier durch den Kakao gezogen, dennoch verliert der Film nicht an gutem Geschmack wie manch anderer Teenie-Film. Als Film so nebenher ist er ganz okay.
  • Königreich der Himmel
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 19.12.2005
    Teilweise sehr blutig bzw. Blutspritzig. Die Intention, den Lebensweg eines Helden aufzuzeigen (Bittere Vergangenheit, der Leidensweg, die Entscheidung, das Happy-End) wurde gut gemacht.
    Ein wenig Unrealistisch war die Verteidigung Jerusalems.
    Fazit: Sehenswert
  • Species 3
    Ihre Leidenschaft wird dich töten!
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 19.12.2005
    Finger weg von Teil 3. Leider hat der Titel mehr versprochen als das, was ich gesehen habe. Leider sind die meisten Mehrteiler immer schlechter als die jeweiligen Vorgänger. Das hat sich auch hier bewahrheitet.
  • Timeline
    Bald wirst du Geschichte sein.
    Abenteuer, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 19.12.2005
    Habe das Buch vorher gelesen und war voller Erwartungen, als ich hörte, dass es filmisch umgesetzt werden sollte. Leider sind die Erwartungen nicht erfüllt worden.
  • Birthday Girl
    Braut auf Bestellung - Ihre Vergangenheit ist sein Verhängnis.
    Komödie, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 21.08.2004
    Ein sehr schöner Film mit Nicole Kidman. Durch so manche Überraschungen im Film verliert der Filme nicht an Spannung. Eine Liebesgeschichte mit Nuancen und Hintergrund.
  • One Hour Photo
    Nichts ist gefährlicher als ein vertrautes Gesicht.
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "goenerma" am 17.07.2004
    Ein recht ungewöhnliche Rolle für R. Williams; die Handlung ist schlüssig, obwohl es sich an manchen Stellen hinzieht. Teile des Filmes sind vorhersehbar, andere (gerade der Schluß) nicht. Die Geschichte um ihn selber hatte gerade am Ende eine für mich überraschende Wendung gehabt. Hätte man besser ausbauen können.
    Sein Anspruch, nicht nur Filme zu drehen, sondern auch eine Botschaft zu übermitteln (siehe Patch Adams, Toys etc), war hier deutlich.