Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "JansonLiadon" aus

12 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Star Wars - Episode VII - Das Erwachen der Macht
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 25.06.2016
    nun wer glaubt, durch CGI und das 21.Jahrhundert wird alles noch viel, viel besser und kann immer wieder eine Steigerung finden, der wird immer wieder Endtäuscht werden.
    Für mich war es STAR WARS - so wie es sein sollte (Herr George Lukas) und nicht wie die enttäuschenden Episoden 1-3
    Es sind so viele schöne Details zu sehen und zu finden, daß einem das Herz aufgehen kann. Etwas vom Neuen und sehr viel vom Alten wurden zusammengemischt und lassen einer Neuen StarWarsGeneration teilhaben an unserer Alten Geschichte.
    Ich habe den Film jetzt schon mehrfach gesehen und entdecke immer wieder neue Anspielungen und die Liebe zum Detail.
    Dialoge werden nie langweilig, die Locations sind gut gewählt,... ach und den Rest schaut ihr euch am besten selber an.

    Fazit: Es ist keine Zeitverschwendung hier mal reinzuschauen
    und
    -Möge die Macht mit euch sein-
  • Wolf Creek 2
    Thriller, Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 07.06.2015
    ich kenne diesen Film auch ungeschnitten, da war er ganz sehenswert - doch diese Verschitt schaffte bei mir noch nicht ein mel 10min...

    Vermutlich war die Anweisung an den Cutter "Schneiden sie das Beste einfach heraus"

    UNCUT 3,5Sterne
  • Under the Bed
    Es lauert im Dunkeln...
    Fantasy, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 16.04.2013
    Ich fand die Idee mit dem Monster unter dem Bett nicht schlecht aber die Umsetzung ist einfach grauenhaft.
    Unter dem Bett lauert ein "unbewegliches" Monster. Dieses kämpft gegen einen Teenager der es nicht einmal schaft, bei der auf dem Cover versprochenen Motorsägen-Aktion, etwas zu reißen.
    Nach einer gefühlten Stunde langeweile, kam einWENIG Aktion auf, dann ein WIEBITTE Ende und das wars
  • Johnny English
    Der Spion, der es versiebte - Er hat keine Furcht. Er hat keine Angst. Er hat keine Ahnung.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 02.02.2013
    Ein schrecklicher Film
    früher ausmachen lohnt sich, denn dieser Fim will und will einfach nicht besser werden.
    Die Gags, die da kommen, sind vorhersehbar bzw dachte ich nicht, das es noch schlimmer werden kann
    Dann lieber sich nochmal an der "Nackten Kanone" erfreuen
  • Kampf der Titanen 2 - Zorn der Titanen
    Spüre den Zorn
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 25.04.2012
    Der zweite Kampf der Titanen bietet mehr Monster, mehr Action, mehr Effekte, hat dafür aber an Frische, Spaß und Story etwas eingebüßt.
    Nun da mich eher die Kreaturen aus der griechischen Mythologie ins 3D-Kino gelockt haben wurde ich hier nicht enttäuscht. Zyklopen, Minotaurus, Makhai, Chimären, Kronos und Co stellen sich Perseus entgegen und machen dabei eine gute Figur.
    Mein Fazit: Sandalen an und steigt hinab in den Tartarus - es lohnt sich
  • Ohne Limit
    Die Droge für Reichtum und Macht.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 10.04.2012
    Ein klasse Film
    Ich wurde schon lange nicht mehr so gut unterhalten (schon sehr lange)
    Intelligent, tolle Bilder, eine super Besetzung (Bradley Cooper, Robert De Niro)
    Für mich einer der besten Filme 2011
    Was mich sehr gewundert hat war das "Ohne Limit" nicht im Kino lief

    Also ich sage immer "den mußt du Dir anschauen" :)
  • The Thing
    Es ist kein Mensch... Noch nicht.
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 30.03.2012
    Sehr gelungenes Premake zu "Das Ding aus einer anderen Welt"
    Wer das "Original" kennt und liebt für den ist dieser Film eine gute Wahl
  • Real Steel
    Manchmal bekommt man eine zweite Chance.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 29.03.2012
    Hat einen super Soundtrack
    und die Story ist Ok
    gut der Vater kommt sehr naiv rüber und der Sohn ist etwas zu taff
    ABER der Film ist super - gutes Popkornkino und gelungene SciFi-Atmosphäre (2020)

    >mußte auch an Stallone denken - doch eher an "Over the Top"

    p.s. Wer findet Steven Gätjen? ;)
  • Uncharted 3 - Drake's Deception
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 06.03.2012
    ein sehr schönes Spiel - aber wer Uncharted kennt der weiß das
    "leider" keine Zeit um die tollen Schauplätze zu genießen aber das macht nicht
    man spielt es einfach nochmal
    (gut das ist wahr - es sind weniger Rätsel)
  • 88 Minutes
    Es bleiben ihm 88 Minuten, um einen Mord aufzuklären. Das Opfer: Er selbst.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 29.02.2012
    Vorsicht Pacino-Fans – Mein Tipp - NICHT ANSEHEN -
    Logikloch um Logikloch
    Ein sichtlich gealterter Pacino rennt mehrere Stockwerke die Treppen rauf – oben angekommen ist er nicht einmal aus der Puste – steht da im viel zu großem Anzug – labert irgendwas und kann dann nicht einmal einen Flaschenzug mit Opfer dran halten den zuvor EIN MÄDCHEN mit EINER HAND hielt – Hmm (?)
    Ach so und Warum ist ein alter abgehalfterter Psychologe Frauenschwarm von Frauen in seinem Enkelkindalter – Hmm (?)

    Dieser Film gibt glanzvollen Karrieren einen tiefen Kratzer

    Lieber kein Film sehen als so einen Film zu sehen
  • The Ward
    Die Station
    Thriller, Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 19.02.2012
    Schade wieder kein guter Carpenter
    Story ist schlecht und besitzt keinen Hintergrund
    Krankheitsbilder der Nebendarsteller sind übertrieben dargestellt und völlig unglaubwürdig
    Amber Heard macht diesen Film nur geringfügig besser
    und das Böse "Naja, ich weiß nicht..."
  • Kill the Boss
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "JansonLiadon" am 03.02.2012
    Coole Bosse mit lahmen Angestellten
    Ich weiß nicht warum sich dieser Film Komödie nennt
    3 kleinen Lacher in 94min
    Szenen die witzig sein sollten, wurden gnadenlos in die Länge gezogen und erlangen schnell einen hohen Grad an Nervenbelastung.
    Colin Farrell, Jamie Foxx, Donald Sutherland, Kevin Spacey und eine wundervolle Jennifer Aniston geben diesem Film einen Stern.
    Der Titel hatte gute Substanz, doch leider ist das Geld wohl für die Stars draufgegangen statt für ein gutes Drehbuch.
    Sorry aber der Film ist laaangweilig und ist kein Vergleich zu Hangover 1 oder 2 (trotz ähnlichem Stils)