Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "carlos72" aus

8 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • 22 Bullets
    Krimi, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 31.05.2011
    Sicher kein Meisterwerk und die Story ist auch nicht die Neuerfindung des Rads. Aber wer auf schnörkellose Ganster-/Mafiafilme mit reichlich Aktion, Coolness und guten Darstellern steht, ist bei 22 Bullets genau richtig!
  • Slumdog Millionär
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 27.10.2009
    Ich habe mir vor Jahren einmal einen Bollywoodfilm zur Hälfte angetan. Ich bin alles andere als ein Fan dieses Genres. Da ich aus Indien auch sonst nicht anders kenne, bin ich wie viele andere sicher auch, mit großer Szepzis an diesen Film heran getreten. - Ich wurde absolut positiv überrascht. Super Story, glaubhafte Darsteller und keinen Moment Langeweile. Eine Mischung aus Drama und Liebesfilm mit Teilen eines spannenden, schockierenden Thrillers gepaart mit tiefen Einblicken in den trostlosen und aussichtslosen Alltag in den Slums von Mubai. Der Film hat mich voll und ganz gepackt und unterhalten. Daumen hoch!
  • Nachts im Museum 2
    Licht aus - Spaß an.
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 26.10.2009
    Für einen verregneten Sonntagnachmittag, im Kreise der Familie mit Kindern durchaus geeignet. Seichte Unterhaltung mit einigen netten Szenen, insgesamt jedoch recht überraschungsarm und phantasielos. Der erste Teil gefiel noch durch die Idee an sich. Der zweite Teil ist eine simple Fortführung, wie es zu erwarten war. Daumen waagerecht!
  • Männersache
    Zwei Freunde, eine Frau - und die ist das Problem!
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 29.09.2009
    Ich bin zwar nicht DER Mario Barth-Fan, jedoch konnte ich über seine Bühnenshow durchaus lachen. Aber dieses Machwerk gehört, mit Verlaub, in den Sondermüll. Flach, langweilig und teilweise peinlich. Ich kann dies jedoch nicht über den ganzen Film sagen, da ich zur Hälfte abgeschaltet habe. Finger weg! Leiht euch lieber ´nen ollen Otto-Film aus, da gibt´s echt mehr zum Kichern.
  • Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 12.08.2009
    Tja was soll ich sagen? - Ich liebe die Story, aber dass schon vor diesem Werk. Aber ich vermisse den Charme der alten Verfilmung und neue Ideen hat diese Version auch nicht zu bieten. Überflüssiges Remake! Nicht zu empfehlen. Jules Verne zur Liebe noch 2 Sterne.
  • Gran Torino
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 12.08.2009
    Eigentlich haben meine "Vorkritiker" alles gesagt. Dennoch muss ich noch einmal betonen wie gut dieser Film ist. Seit langem habe ich keinen so unterhaltsamen Film mehr gesehen. Super Story, klasse Ende (nicht dieses klassische Hollywood-Schumsi-Busi-Happyend) und genialer Eastwood. Besser hätte diese Rolle definitiv niemand spielen können. Oscarreif!!!
  • Vorbilder?!
    Unzuverlässig. Unverantwortlich. Unerwachsen.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 12.08.2009
    Ich kann echt nicht verstehen das hier einige die Höchstwertung vergeben. Lachen konnte ich so gut wie nie, höchstens mal schmunzeln. Wirklich flache Gags und es wird fast nur mit Kraftausdrücken um Lacher gerungen.Ich bin echt nicht besonders anspruchsvoll, aber da lache ich mehr bei Buds Spencer und Co.
    Von mir nur gnädige 2 Sterne. Leiht euch lieber "Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" aus!^^
  • Marley & ich
    Sie hatten die perfekte Beziehung. Und den schrägsten Hund der Welt.
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "carlos72" am 06.08.2009
    Ich bin mit einer sehr niedrigen Erwartungshaltung an diesen Filme gegangen. Deshalb konnte mich die relativ flache Story auch nicht wirklich schocken.
    Dennoch war der Film durchaus unterhaltsam. Vor allem für Leute die ebenfalls Hundehalter sind, so wie ich. Man kann die hier gespielten Probleme nachempfinden, die bei der Erziehung seines Lieblings entstehen können. Die Nebenher-Geschichten um Karriere- und Familienplanung sind natürlich nichts für Film-Ästheten, aber Langeweile kam bei mir dennoch kaum auf.
    Das Ende des Films ist, wenn man den heiteren Verlauf des Films verfolgt, überraschend traurig....ohne zuviel verraten zu wollen: Hundehalter werden sich nach diesem Film fest an ihren Vierbeiner krallen!