Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "loremipsum" aus

9 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Stadt der Blinden
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 28.05.2009
    Habe leider das Buch (noch) nicht gelesen, aber der Film allein ist schon ein Meisterwerk. Absolut empfehlenswert (und jetzt besorg ich mir das Buch!).
  • The Illusionist
    Nichts ist wie es scheint.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 29.04.2009
    Es stimmt schon, eine gewisse Ähnlichkeit zu "Prestige" ist vorhanden. Nichtsdestotrotz hat dieser Film auch etwas eigenes. Die märchenhaften anmutenden Jugendbilder des Protagonisten etwa, der von einem wie immer fabelhaften Edward Norton gespielt wird.
  • Quarantäne
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 29.04.2009
    Eine Horrorvorstellung: Eine Seuche bricht aus und man wird - obwohl selbst noch nicht infiziert - in einem hermetisch abgeschlossenen Gebiet unter Quarantäne gestellt. Es gibt keine Chance, den Infizierten auszuweichen oder zu fliehen. In diesem Film passiert dies mit einem kleinen Fernsehteam, welches mehrere Feuerwehrleute zu einem Einsatz in ein Mehrfamilienhaus begleitet. Gezeigt wird das ganze aus der Perspektive des Kameramanns. Das Haus wird von außen abgeriegelt und da es keine Fluchtmöglichkeit gibt, ist die Ansteckung unausweichlich. Die Welt draußen erscheint gefühlskalt und ignorant, zumal den Menschen im Haus auch jegliche Kommunkation mit der Außenwelt genommen wird.

    Fazit: Recht spannend und unterhaltsam. Und vielleicht gar nicht sooooo unrealistisch. Nur der Schluss ist vielleicht einen Tacken zu abgedreht.
  • Tropic Thunder
    Hol dir die volle Dröhnung!
    Komödie, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 24.04.2009
    Nette Unterhaltung, bunte Bilder, ja. Aber ich hatte schon aufgrund der Oscar-Nominierung etwas mehr erwartet. Bis auf die wirklich hervorragende Maske (und einem cooolen Nick Nolte) war es mal wieder einer dieser typischen Ben-Stiller-Filme. Mehr nicht.

    In diesem Fall spielt Ben Stiller so eine Mischung aus einem Silvester-Stallone-Verschnitt und seiner Rolle in "Zoolander", der sich aufgrund einer Karriereflaute endlich im seriösen Fach beweisen will. Das ganze erinnert stark an "auf die harte Tour" (mit Michael J. Fox).

    Am Anfang ein auf sich selbst fixiertes nicht besonders intelligentes A...L, wandelt er sich zum Schluss in einen wirklichen Helden. Die anderen Darsteller (wie z.B. Jack Black oder der wirklich toll geschminkte Robert Downey Junior) dienen alleine der Staffage. Schön bunt, aber Stiller hatte schon lustigere Filme.

    P.S: Finden Sie Tom Cruise!!!! (ich sag ja: die Maske ist genial)
  • Lars und die Frauen
    Die echt schräge Beziehungs-Kiste.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 24.04.2009
    "Lars und die Frauen" ist ein supersüsser Film. Toller Hauptdarsteller. Tolle Hauptdarstellerin ;-), originelle Grundidee, sehr guter Schluss.
    Hat mir sehr gut gefallen.
  • Beneath
    Das Grauen lebt unter der Erde.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 24.04.2009
    Auch dieser Film hat mich nicht wirklich umgehauen. Anfangs irgendwie langatmig (bis auf die kurzen "Schockmomente" zwischendurch), der Schluss dagegen war ziemlich vorhersehbar.
  • Pulse
    Du bist tot bevor du stirbst.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 24.04.2009
    Nicht der aufregendste Horrorfilm, den ich je gesehen habe, aber ganz ok. Die Grundidee (der Horror aus dem Internet) wurde ganz interessant umgesetzt. Wenn ich den Anfang auch etwas verwirrend fand.
  • L'Auberge Rouge
    Das Gasthaus des Schreckens - Mord inklusive.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 24.04.2009
    Es kommt selten vor, dass ich einen Film nicht zuende schaue - eigentlich bin ich ziemlich abgehärtet - aber dieser Film gefiel mir überhaupt nicht. Also habe ich ihn nicht zuende gesehen. Erwartet hatte ich einen Horrorfilm, es schien mir aber eher ein (französisches) Lustspiel zu sein. Mit merkwürdigem Humor (und völlig unnötigen Untertiteln). Ein absoluter Fehlergriff.
  • Das Omen
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "loremipsum" am 24.04.2009
    Die Handlung des Filmes stimmt 1:1 mit dem Original aus den 70-er Jahren überein. Nur andere Akteure. Ich hätte ehrlich gesagt von der Modernisierung etwas mehr erwartet. Deshalb fand ich den Film nur mau.