Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Bastian" aus

13 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Auslöschung
    Ein Weg hinein. Kein Weg hinaus.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 21.05.2018
    Wer am Anfang des Filmes meint man würde sich etwas Unterhaltsames anschauen wird sehr schnell enttäuscht. Der Film wird immer verworrener und Skurriler und Gipfelt am Ende in einer höchst Sonderbaren Ballett Performance. Es mag Leute geben die wirklich Spaß an solchen Filmen haben, ich persönlich finde sie halt einfach verstörend und kann ihnen echt überhaupt nichts abgewinnen. Für mich war der Film echt eine ziemliche Zeitverschwendung. Was bleibt ist das Gefühl was der Film einem sagen wollten, denn zur Unterhaltung hat er ja nicht wirklich beigetragen.
  • Jackie
    Die First Lady
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 07.02.2018
    Ein wirklich grausamer Film. Schon nach 30min muss man sich unweigerlich die Frage stellen ob Jackie einen Größenwahn hat oder die Story von dem Film nur extrem überdreht dargestellt wird damit der geneigte Zuschauer nicht einschläft. Ich bezweifel ernsthaft das sich eine Frau zu der damaligen Zeit wirklich so verhalten hat...

    Alleine der Satz das sie ihre Kinder über alles liebt und jemand ihnen nun ihren Vater genommen hat und wie Gott das zulassen konnte und die Kinder nun alleine sind und nur sie noch haben. Direkt danach kommt dann die Feststellung das sie abends Wach liegt und betet das Gott sie auch sterben lassen möchte. Wie passt das bitte schön zusammen, oder ist es wieder der Größenwahn der hier überspitzt dargestellt wird und sie denkt nicht an ihre Kinder?

    Für mich war der Film die reinste Zeitverschwendung...
  • Kidnap
    Leg dich nicht mit der Falschen an.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 12.06.2017
    Eigentlich mag ich "Halle Berry" aber schon in den ersten 30min bekomme ich bei dem Film die Krise. Sie brüllt wie bescheuert und unkontrolliert herum und ich bezweifel wirklich das dieses jemand in so einer Situation verhalten würde. Erst nach dem vielen schreien fängt sie mal kurz an zu weinen...

    Am schlimmsten ist die Situation, wo sie mit geschlossener Scheiben versucht dem Entführer (ebenfalls im Auto nebenan, mit ebenfalls geschlossener Scheibe) bei ca. 60mph (ca. 100km/h) zuzubrüllen er möge das sein lassen. Wer bitteschön ist denn der Meinung das man Stimmen im Nachbarauto bei 100km/h durch zwei geschlossenen Scheiben höhren kann? Jeder vernunftbegabte Mensch würde doch zuerst versuchen die Scheibe runter zu fahren, bei dem Polizisten bekommt sie es scheinbar ja auch hin...

    Nächste Situation ... sie spricht von Kreditkarten und nennt eine Pinnummer ... für alle Kreditkarten die gleiche?

    ... und das sind nur die erste 45min. des Films
  • Sleeping Beauty
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 15.10.2012
    Die Idee hinter dem Film ist nicht schlecht, aber die Umsetzung, sowie eine Vielzahl von Szenen (warum um Himmelswillen leckt der Koch am Finger der Angestellten!?!?, warum gibts keine Brandverletzung bei der Zigarettengeschichte!?!?) ist grauenhaft. Zudem scheint am Ende das Geld vom Film ausgegangen zu sein, da er einfach ohne Sinn endet ... man ist wohl besser beraten wenn man anstelle des Films eine Stunde sinnlos auf youtube surft.
  • Die Haut, in der ich wohne
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 25.09.2012
    Der Film ist seit langem einer der schlechtesten die ich je gesehen habe. Er ist irgendwo zwischen Pervers und Drama angesiedelt wobei das Perverse massiv überwiegt. Ich habe schon weit bessere Antonio Banderas Filme gesehen, aber der Film hier lohnt sich überhaupt nicht.
  • Quantum Apocalypse
    Der Tag des Jüngsten Gerichts.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 25.12.2010
    Was für eine Grottenschlechte Deutschvertonung ... Und dann solchen Mülle wie "Kein Internet? Ja, stimmt, ich leite meinen PC über einen anderen DNS Server um" wer hat blos das Drehbuch geschrieben? Taugt wenn überhaupt nur zum Einschlafen :-(
  • Funny Games U.S.
    Dürfen wir beginnen?
    Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 28.07.2009
    Was für ein Schrottfilm. Angefangen von sinnlosen teilweise haarsträubenen Gegebenheiten bis zu minutenlangen ätzenden Dialogen ohne auch nur teilweisen versuchen an eine Sinvolle Handlung anzuknüpfen.

    Dazu kommt noch die komplett unlogische Situation mit der Fernbedienung. Den Rest des Filmes habe ich nur noch im Schnelldurchlauf gesehen.

    Was für eine Zeitverschwendung!!!
  • The Dark
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 13.11.2006
    Gute Story, Hauptdarstellerin überzeugt nicht
    Gute Story, aber die Hauptdarstellerin überzeugt nicht... Ich habe noch nie eine Hysterische Frau in einem Film gesehen, bezweifel das sich jemand so benimmt wenn er sein Kind verloren hat.
  • Krieg der Welten
    Sie sind schon unter uns.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 05.01.2006
    Gute Neuverfilmung
    Gut gemachter Film mit einigen sehr guten Szenen...


    Doch wieso versprühen die Maschinen Blut, Sinn und zweck?
  • Creep
    Verpassen Sie nicht den letzten Zug!
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 04.01.2006
    Grottenschlecht
    Grottenschlechter Film... Einige gute Schock-Effekte sind dabei. Aber der Rest ist einfach nur voll daneben... und die Story sofern man eine finden kann ist auch dürftig. Zu der altersempfehlung kann ich echt nur sagen, die Leute haben da wohl nur den Anfang gesehen.
  • Der Kaufmann von Venedig
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 21.10.2005
    Geschmackssache
    Ich denke diese Art von Filmen muss man mögen. Ist auf jedenfall nichts für unter 16 da einiges echt nicht gerade leicht zu verstehen ist. Zum abschalten am Wochenende ist dieser Film sicherlich nichts...
  • Tank Girl
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bastian" am 18.07.2005
    Ziemlich Schräg
    Der Film ist ziemlich schräg und extrem abgefahren. Unschön fand ich die Comiceinblendungen die ich schon bei »KillBill 2« nicht sonderlich leiden konnte. Wenn man einen Film sucht um einfach nur abzuschalten sicherlich nicht die schlechteste Wahl. Für einen Videoabend mit Freunden allerdings zu langweilig wie sich zeigte :-).