Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "nanu" aus

8 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Hancock
    Es gibt Helden. Es gibt Superhelden. Und dann gibt es noch... Hancock.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 03.01.2009
    Ich habe mehr erwartet, zuerst fängt alles schleppend an, steigert sich dann aber etwas. Nach dem Vorfilm habe ich mir das ganze lustiger vorgestellt.
    Aber als nette Unerhaltung brauchbar, daher nur 3 Sterne.
  • Oxford Murders
    Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 01.12.2008
    Ich habe mir bei der Besetzung viel mehr versprochen. Es ist ein langatmiger Film ohne Höhepunkte, für mich nicht sehenswert.
  • Mamma Mia!
    Der Film - Eine Hochzeit, die man nie vergisst!
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 23.11.2008
    Für jeden ABBA Fan ein muß, wunderbare Musik, tolle Besetzung, einfach zum träumen. Diesen Film kann man öfter anschauen und genießen.
  • Cassandras Traum
    Family is family. Blood is blood.
    Drama, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 23.11.2008
    Leichte Unterhaltung, ohne große Spannung, ich habe mehr erwartet, erscheint wie ein Film aus den 60ger Jahren.
  • Tödliche Versprechen
    Jede Sünde hinterlässt eine Spur.
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 19.11.2008
    nichts für schwache Nerven, sehr brutale Szenen, passend zur Geschichte,
    super Schauspieler, realistische Kämpfe, sehr zu empfehlen, sehenswert!!
  • Die Fremde in dir
    Wie weit würdest du gehen, wenn du alles verlierst?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 16.11.2008
    Superspannender Thriller mit Gefühl, der zum nachdenken anregt,obwohl viel voraussehbar ist.
    Sehr zu empfehlen!!!
  • Cloverfield
    Etwas hat uns entdeckt.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 30.10.2008
    absoluter Müll. die Wackelkamera ist ja noch eine gute Idee, nervt aber mit der Zeit, die Monster nur Kitsch. Schade um die Zeit.
  • Das Beste kommt zum Schluss
    Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nanu" am 30.10.2008
    Tolle Besetzung, wunderschöner Film der zum nachdenken anregt und bei dem ich Taschentücher brauchte, sehr zu empfehlen!