Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "nadine28" aus

8 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Oben
    Animation, Kids, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 16.08.2010
    Für mich ist der Film eher etwas für Erwachsene als für Kinder (zumindest von der "ernsteren" Handlung her ist es für Kinder wohl nicht so gut nachzufühlen, wie für Erwachsene, an den lustigen Stellen werden alle ihren Spaß haben). Ich fand den Film sehr schön und eine gelungene Mischung aus Humor und nachdenklich stimmenden Szenen. Er gibt einem den Hinweis, seine Träume nicht zu weit hinaus zu schieben, sonst ist es irgendwann zu spät. Und wenn man es dennoch verpasst hat, den einen großen Traum zu verwirklichen, so soll man danach nicht den Mut/Spaß am Leben verlieren, denn es gibt noch so viel anderes im Leben.....EInfach schön ;o)
  • Mitternachtszirkus
    Willkommen in der Welt der Vampire.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 16.08.2010
    Kann diesen Film durchaus empfehlen. Es ist mal eine andere Art Vampirfilm mit viel Humor und interessanter Darstellung des Vampirdaseins. Schade ist etwas das offene Ende, aber ich hoffe ja mal auf eine Fortsetzung des Films
  • Der Sternwanderer
    Eine fantastische Reise in eine Welt voller Geheimnisse
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 18.03.2009
    Wunderschöner Fantasy-Film mit tollen Darstellern (Claire Danes spielt super, auch der lustige DeNiro-Auftritt läßt sich sehen ;o)
    Einfach ein schöner Film für einen gemütlichen Abend zu zweit auf der Couch
  • Die Liebe in mir
    Lass das Unerwartete passieren.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 18.03.2009
    Sehr bewegender und doch stellenweise zum Schmunzeln anregender Film. Finde es auch nicht wirklich einen Kritikpunkt, dass er seine Familie bei dem Anschlag verloren hat. In anderen Filmen werden auch manchmal authentische Ereignisse verarbeitet und da wird nicht so drüber kritisiert, wie wenn der 11.09. vorkommt (was hier in dem Film auch wirklich Nebensache ist). Es geht einfach um einen Menschen, der über den Verlust seiner Familie nicht wegkommt und der zum Glück einen alten Freund trifft, der ihm beisteht. Ich finde ihn sehenswert
  • Transporter 3
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 18.03.2009
    Den ersten Teil fand ich super, der 2. Teil war schon nur noch "so naja", aber der 3. geht dann schon garnicht mehr. Schlechte nervige Darstellerin, keine wirklich neue Story und auch die Actionszenen eher mau und schlecht. Kann ich null empfehlen.
  • Der Tag, an dem die Erde stillstand
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 18.03.2009
    Die Idee an sich, dass es "da draußen" ein Leben gibt, was uns kontrolliert und den Planeten retten will finde ich ja noch ganz gut. Allerdings machen die Schauspieler ihren Job mehr als mies (wobei ich Reeves als Alien noch ganz gut finde). Zum Ende hin wird der Film aber nur noch lächerlich. Einen Vergleich mit Independence Day würde ich nie ziehen. Independence Day würde von mir 5 Sterne für Witz und Darsteller bekommen. Kein Vergleich!
  • Der seltsame Fall des Benjamin Button
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 18.03.2009
    Die Story hörte sich vielversprechend an, aber ich finde sie im Film schlecht umgesetzt. Teilweise ist der Film auch recht langatmig. Kann man sich angucken, gehört aber nicht zu meinen Favoriten und ein 2. Mal muß ich ihn nicht sehen
  • Sieben Leben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "nadine28" am 18.03.2009
    Ein trauriger Film über einen Menschen, der einen Abschnitt seines Lebens nicht einfach verarbeiten kann und sich somit seinen einen Weg dafür sucht.
    Stellenweise etwas sehr theatralisch, aber dennoch ein guter Film den ich weiterempfehlen würde.