Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "chickenfreaky" aus

217 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Ich bin immer für dich da!
    Bollywood
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 23.03.2009
    Bollywood kann auch anders, dies war mein erster Bollywood Film den ich gesehen habe und war total begeistert.
    Die Action ist aller Hollywood und vom feinsten, mit witzigen Momenten kann der Film auch auffahren und natürlich die coolsten Tänze und besten Lieder die ich bisher in einem Film dieses Genres gesehen habe. Zum einsteigen finde ich den Film echt spitze, kuck ihn mir immer wieder gerne an.
  • Manta, Manta
    Der Film, auf den die Nation wartet!
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 23.03.2009
    Leider schon etwas in die Jahre gekommener Film, dennoch immer wieder für ein Lacher gut. Ein sehr junger Til Schweiger als ober Proll absolut witzig anzusehen. Total witzig fand ich die 80er Jahre Mode wie auch die Frisuren und diese Opel Gäng. Wer ihn noch nicht gesehen hat sollte ihn sich anschauen. Das es ein Kult Film ist muss ich nicht sagen.
  • Mamma Mia!
    Der Film - Eine Hochzeit, die man nie vergisst!
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 13.03.2009
    Der Film ist nett, frisch und fröhlich das kann ich auch bestätigen. Die Songs sind auch für die jeweiligen Situationen gut ausgesucht.
    Jedoch macht Hollywood einen auf Bollywood und das misslingt, es sind einfach viel zu viele Songs. Die Geschichte an sich hat mir sehr gut gefallen sie hätte auch ohne die ganzen gesungen Lieder bestanden. So nervten die Songs mit der Zeit ein wenig. Finde aber trotzdem das man ihn sich gut anschauen kann. Eigentlich kann man den Film mit einem Wort beschreiben Süüüß.
  • Die Passion Christi
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 13.03.2009
    Unfassbar blutig, unfassbar berührend.
    Der Film ist sicherlich gut gemacht und verherrlicht oder beschönigt garantiert nichts, es zeigt den Leidensweg Christi in voller Länge. Nur manche Abschnitte sind einfach auch übertrieben dargestellt, z.B die Auspeitschung. In diesem Film verliert Christi mindestens 12 Liter Blut, und wenn ihm das so wiederfahren sein sollte, dann hätte er garantiert das/sein Kreuz nicht mehr durch Jerusalem geschleppt und wäre früher gestorben als am Kreuz ganz sicher! Bis auf diese Übertreibungen ein sehr sehenswerter Film, er möchte auf jedenfall schockieren und das war ich auch als ich aus dem Kino kam.
  • WALL-E
    Der Letzte räumt die Erde auf.
    Animation, Science-Fiction, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 13.03.2009
    Ganz nett kann man schon sagen aber der Hype der um den Film gemacht wurde kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Ich denke im Kino mit Hd Bildern sicher ein Genuss aber sonst nicht das meine. Man muss schon ne ganze Menge für so Filme übrig haben um hier volle Punkte zu vergeben.
    Er kommt ohne viele Worte aus, was mir n bissel gefehlt hat, denn nur diese ausgestoßenen Töne na ja, ist sicher süß gemacht mehr aber auch nicht. Um jedoch mitreden zu können sollte man ihn sich doch anschauen .
  • Bank Job
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 13.03.2009
    Die Besten Drehbücher schreibt das Leben.
    Ein paar Kleinganoven sollen eine Bank für die Nationale Sicherheit ausrauben, mit ein paar Insider Informationen geht es nun ans Werk. Ohne zu Wissen für wen sie da arbeiten drehen sie das Ding. Auf Grund von Misstrauen der Regierung und eines Amatör Funkers gerät die Sache langsam Außerkontrolle und für alle beteiligten sehr gefährlich. Wenn bei dem Film keine Spannung aufkommt weiß ich auch nicht weiter. Die Tatsache das es sich um eine wahre Begebenheit handelt macht ihn noch cooler und Statham war für mich wie immer super, wie alle beteiligten. Ich würde mir den Film nur sehr ungern entgehen lassen.
  • The Contract
    Du kannst niemandem vertrauen.
    Thriller, Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 13.03.2009
    Man könnte den Film durchaus spannend Finden, wenn man nicht allzu viel mitdenkt.
    Dies ist ein Film den sogar ich voraus sehen konnte. Keine großen Ereigniswendungen, alles passiert nach und nach. Der Einstig zum Film war leicht geschafft, nur mitgerissen hat er mich nicht so ganz. Man kann ihn sicherlich anschauen, wenn die Erwartungen nicht zu hoch sind. Durch Freeman gewinnt der Film allerdings an Klasse, sonst durchschnittlich.
  • Revolver
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 12.03.2009
    Nach den ganzen schlechten Kritiken habe ich mich lange nicht getraut ihn anzuschauen, als ich grad nix besseres hatte, hab ich ihn dann doch angeschaut.
    Die Geschichte ist ganz cool, jedoch hat der Film zumindest eine Storywendung zu viel. Immer wenn ich gedacht hatte den Film zu verstehn, drehte sich die Handlung wieder und so zieht es sich durch bis zum Schluss, der aber auch nicht der Hammer war. Zudem sind mir ca. 3 andere Filme eingefallen an die mich dieser stark erinnerte, ca. alle 30 min ein anderer.
    Schade fand ich auch das ich den Film nur als Zuschauer erlebt habe, einen richtigen Draht zu den Hauptdarstellern bekam ich nicht.
    Sonst habe ich mich richtig gut unterhalten gefühlt ein bisschen sehr verwirrend das Ganze aber gut. Kein muss aber ein kann.
  • Ghosts of Mars
    Horror, 18+ Spielfilm, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 12.03.2009
    Als Horror empfand ich den Film jetzt nicht auch der Spannungsbogen war nicht riesig.
    Dennoch kann man ihn sich mal anschauen, wenn man sonst nix hat. Witzig fand ich den jungen Jason Statham obwohl er mir in diesem Film ganz schön auf die nerven ging.
    Irgendwelche krassen Schocker fand ich auch nicht in dem Film. Also Horror schwach doch als Science Fiction Film gut.
    Die „ Geister „ als rechtmäßige Herrscher des Mars? nun ja kann ich mit leben.
    Was ich aber auch blöde fand war das Ende grad wenn man denk jetzt geht´s noch mal richtig los, ENDE. Empfehlen würd ich ihn nicht.
  • All About Tammy
    Die härteste Liebeskomödie des Jahres.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 12.03.2009
    Leider ein Film der mich total enttäuscht hat.
    Wenn man die Beschreibung ließt denkt man, dass könnt witzig sein, doch so wenig wie hier habe ich noch nie gelacht bei ner Komödie.
    Ich war erst froh als es vorbei war. Nicht nur das man hier nicht mal B Schauspieler bekommen hat und so die Notlösung von der Notlösung verpflichtet hat, nein man hat auch ganz besonders wenig Geld darin investiert gute Stimmen für die Deutsche Variante.
    Mit den Schauspielern hätte ich mich noch arrangieren können aber die Stimmen die sind totale Folter für´s Gehör.
    Auch die Geschichte hielt nicht annähernd so stand wie beschrieben. Ein Film den ich garantiert nie mehr sehn möchte und sich hoffentlich auch niemand mehr antun muss.
  • Für eine Handvoll Dollar
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 11.03.2009
    Für mich mitunter der bester Clint Eastwood Film und der Beste Western den ich gesehen habe. Für einen Western ein verdammt gutes Katz und Maus spiel zwischen 2 verfeindeten Familien die sich das Sagen in einer Stadt untereinander Teilen. Sie tolerieren sich gegenseitig weil keiner wirklich wissen will wer die stärkere Familie ist. Bis der Fremde da eine Geldeinnahmequelle für sich entdeckt, doch wieglange kann er das Spiel noch kontrollieren?
  • Feed
    Friss und stirb - der Fetisch-Thriller!
    18+ Spielfilm, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chickenfreaky" am 11.03.2009
    Widerlich ist das passende Wort um diesen Film zu beschreiben. Ein Film den es so nicht gibt und hoffentlich nie mehr geben wird. Der Film mag nicht schlecht sein aber mich hat es total angeekelt ihn zu schauen. Ich glaube es ist so ziehmlich jedem bekannt das es sogenannte Feeder gibt, die ihre Frauen füttern und mästen bis zum geht nicht mehr. Hier wird ein Feeder dargestellt und seine krankhaften Ideen und Wahnvorstellung. Gut war lediglich der Ermittler der diesem feeder das Handwerk legen möchte. Das einzigst gute an dem Film war für mich das er ein Ende hatte. So was kann ich absolut nicht empfehlen, muss jeder selber wissen ob er sich so was antun möchte.