Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "chaivin" aus

49 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Das Philadelphia Experiment - Reactivated
    1943 schlug das Experiment fehl. Jetzt wird es reaktiviert.
    Science-Fiction, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 02.03.2013
    Das kommt dabei heraus, wenn man eine noch relativ annehmbare Story mit einem Cast von 10 schlechten Darstellern und mäßigen Computertricks zu einem Film zusammenmixt....ein Grauen, ein Albtraum für jeden, der den ersten Film gesehen hatte. Michael Pare, im ersten Film noch einigermaßen ertragbar, weil der Film in der damaligen Zeit doch mal was Neues war, mutiert hier zum Killer, ohne dass irgendein Zusammenhang zu seiner vorherigen Rolle erkennbar würde.

    Eine "Lady" in Blüschen und High Heels hat die Befehlsgewalt über die Streitkräfte, die sie scheinbar über die gesamte Erde steuert. Auch ansonsten Billigserienflair....der Lieblingssatz im Film ist "Ich weiß es nicht" und die Komparsen stehen mit aufgerissenen Augen hilflos im jeweiligen Raum herum, maximal stammeln sie irgend etwas Hilfloses.

    Um den Film gut umzusetzen, hätte es Hunderter Komparsen bedurft, überzeugender und gewinnender Darsteller, guter Special-Effects und eines sinnigeren Drehbuchs. Schrecklich mutet es schon an, dass in unserer Zeit ein altes Kriegsschiff in der Spitze eines Chicagoer Wolkenkratzers einschlägt und bis zum Abend keine Schaulustigen vor Ort sind, keine Medien um den Ort schwirren, keine Armee aufmarschiert und auch niemand außer 5 der gecasteten Komparsen diesen dann in der Nacht stürmt.

    Wer nicht ganz abgehärtet ist, kann nur noch über sich schmunzeln, dass man sich den Film bis zum Ende angetan hat. Ich für meinen Teil habe durch die Vorlauftaste das Ganze zumindest abgekürzt...hatte ja immer noch Hoffnung, dass es mal fesselnd werden könnte. Die ist dann aber nicht erst zuletzt gestorben.
  • Der Tod steht ihr gut
    Die absolut schwarze Komödie.
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 14.02.2013
    Eifach herrlich,m wie der Schönheitswahn hier auf die Spitze getrieben wird. Hervorragende Darsteller, ein Gag jagt den anderen...

    Bitte unbedingt die Blu-ray herausbringen!!!!!
  • Stakeout 2
    Die Abservierer - Die Nacht hat noch mehr Augen!
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 14.02.2013
    Hier wird Spannung mit Humor aufs Vortrefflichste gemixt. Genauso gelungen, wie der erste, leider nicht im Verleih befindliche Teil. Herrlich amüsante Szenen, besonders das gemeinsame Menü der Spitzel mit den Bespitzelten; die einen wollen möglichst schnell wieder fort, die anderen ihre Gäste unbedingt möglichst lange festhalten. Daraus entsteht ein Feuerwerk an Gags...unbedingt anschauen, der Film ist zeitlos.
  • Cloverfield
    Etwas hat uns entdeckt.
    Science-Fiction, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 27.01.2013
    Die Machart des Filmes ist ja mittlerweile oft anzutreffen - ruckelige und abgehackte Szenen aus scheinbar privaten Videodrehs, hier aber weitgehend gut umgesetzt und sehr spannend, mit guten Tricks und Effekten versehen und recht gut gespielt. Der Videofilmer ist allerdings mit seiner abhängigen Fixierung auf den Hauptdarsteller mitunter recht anstrengend. Trotzdem kann man den Film wirklich empfehlen, man wird gut und spannend unterhalten.
  • Catch Me If You Can
    Mein Leben auf der Flucht. Die wahre Story einer genialen Täuschung.
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 27.01.2013
    Schön, dass es dieses Meisterstück endlich auf Blu-ray gibt. Leonardo di Caprio und Tom Hanks als Gegenspieler - mit viel Witz und Charme wird die Story in Szene gesetzt. Auch Christopher Walken als Vater überzeugt mit seiner zunehmenden Entfremdung aus der Upper Class.
    Habe den Film bereits etliche Male gesehen und muss immer wieder schmunzeln. Unbedingt empfehlenswert.
  • Weather Wars
    Entfesselte Naturgewalten
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 27.01.2013
    Mittelmäßige Tricks, schlechte Darsteller, die einem bis zum Schluss egal sind...hatte mehr erwartet.
    Nicht zu empfehlen.
  • Vinyan
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 27.01.2013
    Die Story klang so gut, dass meine Erwartungen entsprechend hoch waren. Aber selbst niedrige Erwartungen kann dieser Film kaum erfüllen. Die Hauptdarsteller handeln selten realitätsnah, es gibt jede Menge unnötiger Längen, dafür kommen andere relevante Dinge zu kurz. Das Leben der Dschungelkinder zu beschreiben und etwas mehr in die Tiefe zu gehen wäre sinnvoller gewesen, als die größtenteils sprachlosen Hauptdarsteller noch intensiver zu zeigen.

    Das Ende frustriert vollkommen. Die Schlussszene, in der Kinder den Körper der Hauptdarstellerin mit ihren Fingern bemalen, mag Pädophilen gefallen...mich hat sie abgestoßen. Der Film ist nicht zu empfehlen - vertane Zeit.
  • Tutanchamun - Der Fluch des Pharao
    Die komplette Miniserie
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 27.01.2013
    Schlechte Schauspieler, unglaubwürdig überzeichnete Charaktere, Tricks der 80er mit ein paar aktueleren Tricks, wenig Spannung...eigentlich ist es egal, wer in diesem Film "dran glauben muss", es wäre am besten alle, und das innerhalb von 10 Minuten....wirklich nicht zu empfehlen.
  • Chrysalis
    Tödliche Erinnerung
    Science-Fiction, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 22.11.2012
    Die Story ist inhaltlich äußerst spannend, wird aber zunehmend durchschaubarer. Zwischenzeitlich ist es schwierig, die diversen weiblichen Charaktere auseinanderzuhalten, da sich besonders die blonden Darstellerinnen sehr ähneln und man eine Zeit der Gewöhnung braucht, um sie klar zu differenzieren. Leider nehmen zum Schluss langatmige Szenengestaltung und unlogische Handlungsstränge zu und bewirken so ein diffuses Gesamtbild mit wenig Nachwirkung. Die Gestaltung des Materials in düsterer grauer Atmosphäre ist dem Storyboard angemessen, aber der Zuschnitt auf wenige agierende, sich gegenseitig bekämpfende Darsteller in einem riesigen Gebäudekomplex zu klischeehaft. Man hätte mehr daraus machen können.
  • E.T. - Der Außerirdische
    Er hat Angst. Er ist allein. Er ist 3.000.000 Lichtjahre von Zuhause entfernt.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 14.09.2012
    Nach wie vor ein wunderschöner Film - besonders für Kinder. Kann mich noch gut an das "erste Mal" im Kino erinnern...für damalige Verhältnisse bahnbrechend.

    Gott sei Dank nun endlich als Bluray.
  • Die Triffids
    Pflanzen des Schreckens
    Science-Fiction, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 19.01.2012
    Einfach unglaublich - eine immerhin weitreichend gute Besetzung mit z.T. europaweit bekannten Schauspielern, eine gute Idee - und dann eine hirnverbrannte Umsetzung. Ohne Rücksicht auf eine typische Entwicklung von Pflanzen wandern diese wie Zombie-Alien-Wesen durch die Landschaft. Das Pflanzen sich kriechend ausbreiten können, die Landschaft durch ein schnelleres Wachstum damit schnell überwuchern, das alles wäre irgendwie noch gegangen. Auch die Ernährung mit fleischlicher Kost wäre vermittelbar, ebenso die Giftigkeit. So aber wirkte das Ganze lächerlich, wie ein Klamauk-Horror der 70er und 80er Jahre. So etwas Unlogisches darf man dem heutigen Publikum nicht mehr ungestraft vorsetzen. Und dann nochb in einer Ausdehnung von 3 Stunden Spielzeit.

    Nach etwas über einer Stunde konnte ich diesen Schwachsinn nicht mehr ertragen...die nächsten zwei Stunden werden es wohl nicht mehr herausgerissen haben.
  • Riverworld
    Welt ohne Ende
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "chaivin" am 19.01.2012
    Fade schauspielerische Leistung, mäßige bis schlechte Umsetzung des Stoffes; lohnt sich nicht, diesen Film anzuschauen.