Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "frankfhe" aus

222 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Edge of Tomorrow - Live. Die. Repeat.
    Lebe. Stirb. Immer wieder.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 26.10.2014
    Interessante Story und gute filmische Umsetzung. Aliens die die Erde übernehmen wollen und dem Menschen psychologisch weit überlegen sind. Erinnerte mich so ein bischen an eine Mischung aus "Groundhog day" und "Starship Troopers". Sehr gut und glaubwürdig in der Hauptrolle Tom Cruise. Die Leistung der anderen Darsteller war ok. Besondere Spannung kam dadurch zustande dass man sich scheinbar auf dem richtigen Pfad befand seinem gegner auf die Schliche zu kommen, nur um dann zu merken dass dieser einem wieder einen Schritt voraus war.
    Nicht ganz so einleuchtend war für mich der letzte Zeitsprung des Helden auf den Tag bevor alles begann, der das Resultat von dem wiederspiegelte was erst zu einem späteren Zeitpunkt geschehen sollte.
    Alles in allem ein spannender und äußerst sehenswerter Film, den ich mir gerne wieder anschauen werde.
  • Possession - Das Dunkle in Dir
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 26.10.2014
    Die Story ist nicht unbedingt neu. In diesen Filmen werden ja bevorzugt Kinder dank ihrer Unschuld von bösen Geistern oder Dämonen besessen.
    Die Umsetzung ist gut gelungen und die Darsteller spielen ihre Rollen überzeugend. Der Film ist spannend aber vorhersehbar und nimmt ein für diese Filme typisches Ende. Immer bleibt ein offenes Ende, immer bleibt das Böse oder ein Nachkomme des Bösen übrig. Kann man sich da nicht mal was anderes einfallen lassen? Alles in allem gruselige Durchschnittskost.
  • Taffe Mädels
    Guter Bulle. Irrer Bulle.
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 02.10.2014
    Eine sehr schwache Komödie !!
    Die Story bietet nicht viel neues: zwei völlig verschiedene Cops, die sich nicht leiden können hängen an einem Fall und werden durch diesen zusammengeschweißt. Die beiden Hauptdarstellerinnen geben sich sichtlich Mühe dem Film Witz und Charme zu verleihen, was aber durch die unglaublich platten Dialoge und Aktionen nicht wirklich gelingt. Ab und zu sind mal Szenen dabei die einen auf Besserung hoffen lassen, doch dann verflacht der Film wieder in Langeweile. Ich fand ihn leider so gar nicht unterhaltsam. 1 Punkt gibts von mir für die Darsteller.
  • 47 Ronin
    Der Weg zum ewigen Ruhm.
    Action, Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 22.09.2014
    Eine gute Story mit guten Darstellern und tollen Effekten spannend und sehr gut umgesetzt. Einzig das Ende ist für uns Europäer wohl kaum nachvollziehbar. Ich will nicht zu viel verraten aber solch tapfere Männer hätte ich doch als Shogun eher in meine eigenen Dienste genommen als ihnen ihre "gewünschte Belohnung" zukommen zu lassen. Dieses übertriebene Ehrgefühl und diese Unterwürfigkeit werde ich wohl niemals verstehen, aber das macht den Film umso glaubhafter.
    Ich kann den Film guten Gewissens empfehlen. Ich werde ihn zwar nicht in meine DVD Sammlung aufnehmen, aber 4 Sterne hat er allemal verdient
  • Dinosaurier - Im Reich der Giganten
    Das größte 3D-Ereignis der letzten 100 Millionen Jahre!
    Animation, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 16.09.2014
    Die Story des Filmes ist recht einfach: Erzählt wird die Geschichte des kleinen Dinosauriers Patschi vom Jungtier zum großen Herdenanführer.
    Der Film ist schön animiert mit vielen tollen Naturaufnahmen als Hintergrund und langweilig wird es auch nicht.
    Einzig die Dialoge sind nicht immer die besten.
    Fazit: ein schöner Film für die ganze Familie. Meinen Kindern hat der Film sehr gut gefallen. Er ist spannend und kommt trotz vieler fleischfressender Saurier und Kämpfe ohne Blutvergießen aus.
  • Byzantium
    Schön. Verführerisch. Tödlich.
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 01.09.2014
    Ich muss im Vorfeld sagen dass ich den Film nicht ganz angeschaut habe, da mir die Story einfach zu langweilig und der Unterhaltungswert praktisch für mich nicht vorhanden war.
    Beide Hauptdarstellerinnen sehe ich eigentlich recht gerne, aber auch sie konnten dem Film keinen Glanz verleihen.
    Von mir gibts nur 1 Stern und auch nur weil man hier keine NULL vergeben kann.
  • Zwei vom gleichen Schlag
    Fantasy, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 28.08.2014
    Ein typischer 80er Film mit dem früher typischen Humor. Früher hätte er mir sicher noch gefallen aber heute fand ich ihn einfach nur noch langweilig.
  • Die Tribute von Panem 2 - Catching Fire
    Jede Revolution beginnt mit einem Funken.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 27.08.2014
    Um Längen besser als die Verfilmung des ersten Teils aber das ist nun wirklich nicht schwer. Die Darsteller sind fantastisch aber die Story läuft wieder mal wie im Zeitraffer durch, wichtige Details werden zu kurz oder gar nicht behandelt. Da hätte mal viel mehr rausholen können.
  • Retreat
    Keine Nachbarn. Keine Hilfe. Keine Flucht.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 23.08.2014
    Eine vermeindlich tödliche Seuche bricht aus...nichts neues scheinbar aber die Idee das ganze auf einer einsamen Insel spielen zu lassen war neu (0,5 *)

    Die Umsetzung des ganzen war ok. Ein Ehepaar das sich auseinander gelebt hat und ein geheimnisvoller Fremder, der verrückte Geschichten über die tödliche Seuche verbreitet. Gut war dass mal bis zum Ende nicht wusste, ob der Fremde nun lügt oder vielleicht doch die Wahrheit sagt (0,5 *)

    Der Film war mit 86 Minuten recht kurz und doch oft recht langatmig. Eine große Spannung baute sich nicht auf und die Musik war furchtbar nervig. (0 *)

    Die Darsteller waren ok. Jamie Bell spielte den Fremden recht gut.(0,5 *)

    Große Effekte gab es keine aber die Location war sehr gut gewählt und schaffte eine gute Atmosphäre (0,5*)

    Macht zusammen nur zwei Sterne von mir. Ich kann den Film leider nicht empfehlen und werde ihn mir sicher kein zweites mal anschauen.
  • Frozen Ground
    Auf der Jagd nach dem grausamsten Serienkiller Alaskas.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 07.08.2014
    Was unterscheidet diesen Film von anderen?
    Die Tatsache dass man den Täter die ganze Zeit über kennt und mit ansehen muss wie die Polizei vergeblich versucht Beweise zu finden um ihn zu belasten.
    Bewegend war im Abspann zu sehen, dass in dem Film die echten Fotos der realen Opfer benutzt wurden.
    Sowohl Nicolas Cage als auch John Cusack spielen ihre Rollen solide.
    Ein Film der einen nicht vom Hocker haut, aber man kann ihn sich mal anschauen.
    Deswegen 3 Sterne ***
  • All Is Lost
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 04.08.2014
    Spannend war der Film aber teilweise auch recht langatmig. Robert Redford spielt hervorragend und man leidet wirklich mit ihm mit. Toll auch welche Ideen er zutage fördert um zu überleben. Ich glaube ich hätte es nicht so lange ausgehalten.
    Dennoch ist es ein Film bei dem ich sage: Einmal anschauen reicht. Ich gebe ihm 3 Sterne.
  • Das ist das Ende
    Komödie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 03.08.2014
    Oh mein Gott was war denn das gerade? Der Film war so schlecht dass er eigentlich schon wieder fast gut war. Also das ist nichts für einen ruhigen und gemütlichen TV Abend aber wenn man Lust hat mit Kumpels zusammen einen echt abgedrehten Film zu sehen, dann eignet er sich perfekt.
    Das mit Sternen zu bewerten ist echt schwer. Irgendwo zwischen "grauenhaft" und "gelungen". Da ich relativ oft drüber lachen konnte bekommt der Film 3 Sterne