Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Camille01" aus

62 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Jagd zum magischen Berg
    Die Zukunft der Welt ist nur eine Taxifahrt entfernt.
    Fantasy, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 04.02.2010
    Wir waren alle total begeistert! Ein wunderbarer, temporeicher und spannender Film, ein bischen was fürs Herz, einige Lacher,tolle Action, fesselnd und gut! Absolut sehenswert!
  • Küss mich, Frosch
    Von Märchenprinzen und anderen Kröten.
    Deutscher Film, TV-Film, Lovestory, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 01.02.2010
    Ein wirklich sehenswerter Jugendfilm mit tollen Schauspielern! Macht riesigen Spaß! Unsere drei "Halbwüchsigen" waren restlos begeistert, aber auch wir Eltern haben mit Freuden zugesehen! Sehr zu empfehlen!
  • Operation Walküre
    Das Stauffenberg-Attentat - Während andere Befehlen folgten, folgten sie ihrem Gewissen.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 19.01.2010
    Wunderbarer, gelungener Film mit phantastischen Schauspielern, die sich auch nicht in den Mittelpunkt stellen- immer sachdienlich, eindrucksvoll - ein wichtiger Film! Finde es klasse und erstaunlich, dass Amerikaner sich die Mühe machen, mal das "Böse-Nazi-Deutschland-Bild" zu relativieren, zu zeigen, dass es auch andere gab- mutige, gewissenhafte, die für ihre Überzeugung sogar in den Tod gegangen sind.
  • Jaguar
    Abenteuer, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 16.01.2010
    Ich liebe diesen Film! Man kann ihn schwer beschreiben - ist so eine Mischaung aus Abenteuer-Komödie-Action-Sinnsuche und macht einfach Riesenspaß! Reno mal nicht als Polizist oder Actionheld, sondern als Übersetzer und Kämpfer für die überlebensbedrohten Indios am Amazonas. Und ein Auserwählter, der sich sträubt, der Retter zu sein. Herrliche Idee, klasse umgesetzt. Verspricht einen sehr unterhaltsamen Fernsehabend!
  • Man nannte ihn Hombre
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 03.01.2010
    Das mit der Tonspur liegt sicherlich daran, weil man hier die Voll-Version hatte, aber nur eine verkürzte Fassung synchronisiert hat. Das hat mich überhaupt nicht gestört. Vielmehr hatte ich mit dem Inhalt Probleme: Zwar ein Klassiker, aber der "Held" kommt zu unsympathisch rüber, es kommt zu wenig raus, warum er so geworden ist - dafür spricht er zu wenig! Und dann auch noch dieses deprimierende Ende! Man hätte sich doch einen Hoffnungsschimmer am Horizont gewünscht!
  • Vatel
    Ein Festmahl für den König.
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 03.01.2010
    Opulente Darstellung der damaligen Zeit am Hofe. Ich persönlich habe mich furchtabr aufgeregt, über diese maßlose Ungerechtigkeit und wie die Menschen der Willkür und Launen der Herrschenden ausgeliefert waren - aber so wars halt leider! Von den Bildern her wirklich ein großer Genuß! Klasse Schauspieler! Gutes Ende!
  • Blutsbrüder
    Auf Leben und Tod
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 20.12.2009
    Also ich fand ihn ziemlich "kultig" - und von einigen Fehlern mal abgesehen (z.B. dilletantisch kämpfende oder sich bewegende Indianer..)irgendwie gut und sehr unterhaltsam. Das "Gesinge" war irgendwie lächerlich, aber auch wieder ziemlich cool. Mir hat er gefallen! - Kenne aber auch keine anderen Filmedieser Reihe.
  • Battle of the Brave
    Vereint euch und kämpft!
    Abenteuer, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 20.12.2009
    Ein toller Film über die große Liebe in wilden, unsicheren Zeiten,wo unabhängige und kluge Frauen noch eine große Bedrohung darstellten und gesellschaftlich große Willkür herrschte. Ausbeutung, Elend, Ungerechtigkeit und Krieg und auf der anderen Seite Überfluss, Dekadenz, Macht. Depardieu als Priester, der wegen seiner unerfüllbaren Liebe schuldig wird und so eine Katastrophe heraufbeschwört. Alles sehr menschlich und überzeugend gespielt, fesselnd und sehr ergreifend. Tolle unbekannte Schauspielgesichter- würde man gerne öfter sehen!
  • Tage der Finsternis
    Thriller, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 11.12.2009
    Mir hat er gut gefallen! Fand ihn spannend, etwas surreal bei den Kampfszenen, auch wegen der etwas künstlichen Kulissen, aber das tat meiner Meinung nach dem Charme keinen Abbruch! Ist nicht ganz leicht zu verstehen, war froh, dass ich von einigen Büchern schon etwas zu diesem Thema in Spanien wußte. Lambert hier mal endlich kein Super-Held, keinen zweiten Highländer, sondern ein normaler Mensch. Toller Schluß! Klasse Kostüme! Aber auch sehr blutig!
  • The Rainbow Thief
    Fantasy, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 27.11.2009
    Sinnloser , nicht verständlicher Film - mit zugegebenermaßen wunderschönen, poetisch anmutenden Bildern - deswegen 1 Stern. Habe ihn nicht verstanden und hatte dann irgendwann auch keine Lust mehr und nicht fertiggesehen. Auch konnte man sich nicht für die Hauptperson, Omar Sharif, erwärmen, der zwar teils liebeswert, teils aber auch einfach nur schrecklich war - die Anderen waren auch alle verrückt bis skurril. Nichts für mich - tut mir leid - kann nichts besseres berichten!
  • Todeszug nach Yuma
    Die Zeit läuft gegen einen Mann.
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 27.11.2009
    Ein absolut geiler Film!! Wer den Schluß nicht wissen will- nicht mehr weiterlesen!: Ich fand ihn richtig klasse, wie der Bösewicht für den Jungen freiwillig in die Gefangenschaft geht. Der Junge kann so seinen Vater als Helden sehen und mit hocherhobenem Haupt nach Hause zurückkehren, wegen der erfolgreichen Mission und auch wie der Böse, den er eigetl. so sehr bewundert hatte, am Schluß seine Ehre wieder gewinnt. Dass der aber dann sein Pferd herpfeift und man weiß schon, dass er- der Ausbrecherkönig und Obergangster - bei der nächsten Ecke aus dem Waggon rausspringt und wahrscheinlich wieder türmt - absolut klasse! Auch das ganze Wechselbad der Gefühle, durch das man hier durchmuß- das läßt niemand kalt!
  • Sieben Leben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Camille01" am 13.11.2009
    Schließe mich zu 100% Czesanne an !!! Bitte lesen !!! Mir auch zu schwülstig, schicksalslastig, zu moralisierend - und in der Art der "Schuldabtragung" zu krank. Nichts gegen das Gut-Mensch-Sein, man sollte schon nach dem Besten streben, aber hier doch sehr pathologisch. Am Anfang braucht man lange, bis man mal einigermaßen weiß, um was es geht und am Schluss bleiben viele Fragezeichen. z.B. wie sich die junge Frau fühlt mit dem Herzen des Mannes, den sie geliebt hat - und der für sie gestorben ist!?? Ziemlich zwiespältige Geschichte.