Sexszene sorgt für Wirbel

Ryan Gosling gegen ein Jugendverbot seines neuen Films

:
   24.01.2011
Ryan Gosling war alles andere als begeistert, dass sein neuer Film Blue Valentine (USA 2010) wegen einer Sexszene zensiert oder als nicht jugendfrei eingestuft werden sollte.
Der 30-jährige Schauspieler legte Einspruch ein, als die Altersfreigabe für das Beziehungsdrama, für das er mit Michelle Williams vor der Kamera stand, in den USA auf NC-17 (sprich auf "No one 17 and under admitted", dem deutschen "ab 18 Jahren" Pendant) hochgesetzt werden sollte, wenn eine Szene, in der das Paar Oralsex hat, nicht entfernt würde.

Sex zu real?

"Dieser Prozess ist frustrierend", regt Gosling sich jetzt im Interview mit dem Shortlist Magazin auf. "Sie sagen dir nicht warum, es gibt keine Diskussion, sie sagen dir nur, welche Szene geschnitten werden muss. Und wenn man dann diese Altersbeschränkung erhält, kann es nicht im Fernsehen ausgestrahlt werden, man kann keine Werbung in Zeitungen haben und ihn nur in großen Städten mit Programmkinos zeigen." Für ein junges Publikum sei sein Film zugegebenerweise zwar nicht, "aber diese Altersbeschränkung bedeutet gewissermaßen, dass niemand deinen Film zu sehen bekommt", beschwert sich der ursprünglich aus Ontario/Kanada stammende Star.
Die Szene, so Gosling weiter, sei außerdem nicht überflüssig, da sie die "Konsequenzen" von ungeschütztem Sex aufzeige. "Michelles Charakter hat Gelegenheitssex, wird schwanger und bringt das Kind zur Welt. Das beeinflusst den Rest ihres Lebens", erklärt der Darsteller aus Wie ein einziger Tag die wichtige Rolle, die Sex in dem Film spielt. "Der Gedanke, dass Eltern nicht wollen, dass ihre Kinder die Auswirkungen und Konsequenzen von Sex sehen, kommt mir seltsam vor. Der Film verherrlicht nichts, er entmystifiziert."
Gosling gesteht aber auch, dass die Szene wahrscheinlich zu real wirke. "Es war uns wichtig, dass man das Gefühl hat, dass man Leuten beim Sex zuschaut und nicht nur eine Sexszene guckt. Um ehrlich zu sein war das wahrscheinlich der Grund, warum wir in Schwierigkeiten gekommen sind."

Puppenliebhaber und Jurist...

Eine sehr reale Umsetzung einer filmischen Idee fand sind schon in einem Spielfilm von Regisseur Craig Gillespie, Lars und die Frauen (2007), in dem Ryan Gosling den titelgebenden, zurückgezogenen Büroangestellten Lars spielt, der in der ausgebauten Garage des ehemaligen elterlichen Anwesens untergebracht ist. Im Haupthaus wohnen sein Bruder Gus (Paul Schneider) und dessen schwangere Frau Karin (Emily Mortimer). Die Freude des Ehepaares bei der Ankündigung von Lars' neuer Freundin fällt ebenso deutlich aus, wie die anschließende Verblüffung beim ersten Kennenlernen: Lars' neue Liebe Bianca ist nicht nur wie für ihn gemacht - das Problem, das sein Umfeld damit hat: sie wurde für ihn gemacht!
Neben dem spannenden juristischen Duell zwischen angeklagtem Anthony Hopkins und Staatsanwaltsgehilfe Ryan Gosling (Das perfekte Verbrechen, ebenfalls 2007) und einer wunderbar romantischen Nicholas-Sparks-Romanverfilmung (Wie ein einziger Tag, 2004 mit damaliger Lebensgefährtin Rachel McAdams) hatte Gosling schon zu Beginn seiner Karriere keine Berührungsängste mit sperrigen Filmfiguren: So spielte er 2003 in State of Mind einen jungen Mann, der aus scheinbar heiterem Himmel und ohne großen Anlass den autistischen Bruder seiner drogensüchtigen Freundin ermordet.

Pädagoge und Faschist...

2001 verkörpert er in Inside a Skinhead einen in New York lebenden Mann, der sich zwischen seiner Faszination zum Neo-Faschismus und seiner jüdischen Identität hin und her gerissen fühlt. 2006 ist er in der Rolle eines High-School-Lehrers zu sehen, der sozial benachteiligten Schülern eine Perspektive aufzeigen will, privat jedoch mit Drogen aus der Realität flüchtet: Half Nelson
Sie sehen: Es gibt als Zuschauer die unterschiedlichsten Charaktere mitzuerleben, wenn man sich Goslings Spielfilme aus nunmehr einem Jahrzehnt Filmgeschichte ausleiht. Und vielleicht ist ja auch eine Anregung für Sie darunter, für einen baldigen (mehr oder weniger skandalträchtigen) Filmabend mit Ryan Gosling.

Ryan Gosling ungewollt skandalträchtig... bald auch in deutschen Kinos?

Blue Valentine

A Love Story

Blue Valentine

A Love Story
Drama

Nach sechs gemeinsamen Jahren ist Deans (Ryan Gosling) und Cindys (Michelle Williams) Ehe am Ende. Was als romantische Leidenschaft mit unbedingter Hingabe begann, ist schleichender Ernüchterung gewichen: Aus Liebeserklärungen per Ukulele und Stepptanz wurden...  mehr »

Produktion:
2010
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Ryan Gosling... mit bereits erschienenen Filmentdeckungen im DVD-Verleih!

Das perfekte Verbrechen

Ein Mord. Ein Geständnis. Ein scheinbar klarer Fall.

Das perfekte Verbrechen

Ein Mord. Ein Geständnis. Ein scheinbar klarer Fall.
Thriller

Sollte ein Stück Metall auch nur den feinsten Riss aufweisen, so wird der brilliante Ingenieur Ted Crawford (Anthony Hopkins) ihn finden. Und wir Zuschauer und Staatsanwalt Willy Beachum (Ryan Gosling) sind aufgefordert, herauszufinden, ob Crawfords Versuch, den...  mehr »

Produktion:
2007
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Lars und die Frauen

Die echt schräge Beziehungs-Kiste.

Lars und die Frauen

Die echt schräge Beziehungs-Kiste.
Drama

Macht Liebe blind? Die Antwort gibt diese schräge, Oscar-nominierte Außenseiter-Komödie. Sonderling Lars Lindstrom (Ryan Gosling) ist so scheu, dass selbst sein Bruder Gus (Paul Schneider) und seine Schwägerin Karin (Emily Mortimer) kaum Kontakt zu ihm haben. Bis...  mehr »

Produktion:
2007
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Half Nelson

Drama

Dan Dunne (Ryan Gosling) ist der beliebteste Lehrer an einer Brooklyner High-School. Mit Witz und Einfühlungsvermögen versucht er den zum Teil aus katastrophalen Verhältnissen stammenden Teenagern eine Perspektive aufzuzeigen. Doch hinter Dans gelassener Fassade...  mehr »

Produktion:
2006
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Stay

Zwischen der lebenden und der toten Welt gibt es einen Ort, an dem Du nicht sein solltest.

Stay

Zwischen der lebenden und der toten Welt gibt es einen Ort, an dem Du nicht sein solltest.
Thriller

Der New Yorker Psychiater Sam Foster (Ewan McGregor) übernimmt von einer erkrankten Kollegin den Fall des Kunststudenten Henry Letham (Ryan Gosling). Dieser leidet nach einem Unfall an Amnesie, macht dafür jedoch wirre Vorhersagen, die sich aus mysteriösen...  mehr »

Produktion:
2005
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Wie ein einziger Tag

Jede große Liebe hat eine große Geschichte.

Wie ein einziger Tag

Jede große Liebe hat eine große Geschichte.
Lovestory

In den 1940er-Jahren reist eine junge Frau in die Küstenstadt Seabrook/North Carolina, um den Sommer mit ihrer Familie zu verbringen. Die noch nicht 20-jährige Allie Hamilton (Rachel McAdams) lernt dort auf einem Jahrmarkt den jungen Noah Calhoun (Ryan Gosling)...  mehr »

Produktion:
2004
Medien:
DVD, Blu-ray, VoD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung:

State of Mind

Sie wollen ein Warum? Aber vielleicht gibt es gar keins. Vielleicht ist es einfach nur passiert.

State of Mind

Sie wollen ein Warum? Aber vielleicht gibt es gar keins. Vielleicht ist es einfach nur passiert.
Drama

Aus scheinbar heiterem Himmel und ohne großen Anlass ermordet Leland Fitzgerald (Ryan Gosling), Sohn des ebenso zynischen wie erfolgreichen Literaten und Alkoholikers Albert Fitzgerald (Kevin Spacey), den autistischen Bruder (Michael Welch) seiner drogensüchtigen...  mehr »

Produktion:
2003
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Mord nach Plan

Ohne sie wäre es das perfekte Verbrechen gewesen.

Mord nach Plan

Ohne sie wäre es das perfekte Verbrechen gewesen.
Krimi

Das kleine Küstenstädtchen 'San Benito' wird durch den Mord an einer jungen Frau zu tiefst erschüttert. Die Polizei schickt die Indizien-Spezialistin Cassie Mayweather (Sandra Bullock) für die Ermittlungen in die kalifornische Provinz. Zusammen mit ihrem neuen...  mehr »

Produktion:
2002
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

The Believer - Inside a Skinhead

Drama

Danny Balint (Ryan Gosling) ist ein junger jüdischer Mann, der in New York lebt. In den Nächten studiert er religiöse Schriften und lehrt hebräisch, während sich tagsüber eine komplett unterschiedliche Persönlichkeit herauskristallisiert. Danny wird von einer...  mehr »

Produktion:
2001
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 18
Bewertung:

Gegen jede Regel

Eine wahre Geschichte über Freundschaft und Teamgeist.

Gegen jede Regel

Eine wahre Geschichte über Freundschaft und Teamgeist.
Drama

Amerika im Juli 1971. Die Einwohner der Kleinstadt 'Alexandria' gehen auf die Barrikaden. Denn das Kultusministerium hat verordnet, dass an der High-School erstmals Schüler beider Hautfarben gemeinsam unterrichtet werden sollen. In diese Unruhen gerät der Farbige...  mehr »

Produktion:
2000
Medien:
DVD
Freigabe:
FSK 6
Bewertung: