Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Alienhanni" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der Tag, an dem die Erde stillstand
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 20.12.2008
    Die erste Hälfte des Films war echt vielversprechend, das Thema ist interessant und passt sogar noch besser in die heutige Zeit als dass es früher der Fall war ( Remake). Die schauspielerische Leistung vor allem von Jennifer Connely ist auch sehr ansprechend.
    Aber in der zweiten Hälfte flacht der Film stark ab, bis hin zu einem nicht erwähnenswertem Ende.
    Da ist dem Regiseur wohl auf halbem Weg die Story ausgegangen...
  • Kiss of the Dragon
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 08.11.2005
    Jet Li in seiner besten Rolle
    Ein sehr spannender Marterial Arts Film mit dem »Kiss of the Dragon«
  • Pulp Fiction
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 08.11.2005
    Absoluter top Film
    Nach » Jacky Brown« der beste Film von Tarantino, und somit einer der besten Filme überhaupt
  • Die Verurteilten
    Entscheide Dich, ob Du leben oder sterben willst... nur darum geht es.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 08.11.2005
    Klasse Film
    Tim Robbins in seiner besten Rolle
  • Ring
    Bevor du stirbst, siehst du den Ring.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    Sehr sehr spannend.
    Für mich einer der besten Horrorfilme überhaupt. Dieser Film lebt nicht wie die meisten Horrorfilme vom langweiligen Gemetzel, bei dem einer nach dem anderen stirbt, bis der teuerste Darsteller übrigbleibt, sondern von der Spannung und vielen grandios inszenierten Grusel und Schockeffecten. Das Tape ist echt der Hammer. Die beiden Hauptdarsteller Naomi Watts und vor allem der Darsteller, der in diesem Film ihren Sohn spielt, haben meisterliche Arbeit geleistet
  • Auf kurze Distanz
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    Nach ödem Start gewinnt der Film stark an Fahrt
    In der Zeischrift Cinema wurde der Film iu die Liste der 50 besten Actionfilme mitaufgenommen. Diese Einstufung ist für mich unverständlich, da es kaum Action in dem Film gibt. Der Film lebt von der Spannung, die immer mehr aufgebaut wird. Die Rolle des abgrundtief bösen Vaters ist Christopher Walken wie auf den Leib geschnitten.
  • Terminal
    Das Leben wartet.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    Tom Hanks in Bestform
    Tom Hanks Verkörpert die Rolle eines Mannes der am Flughafen in einem fernen Land festsitzt grandios. Der Film lebt einzig und alein von den Darstellern, welche aus einer Story die eigentlich nicht viel hergibt einen tollen Film machen.
  • Harold & Kumar
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    Krass, krasser, Harold& Kumar
    Die Story des Films ist die verschickteste aber zugleich abgefahrenste die ich je in einem Film gesehen habe, sie handelt vom Finden des Fast Food Restaurants White Castle. Die Darsteller sind so blöd, dass sie schon fast wieder cool sind. Das in Verbindung mit den schon ziemlich geilen Gags führt zu Lachkrämpfen und übelsten Bauchmuskelkater
  • Evolution
    Wir wünschen einen angenehmen Weltuntergang.
    Komödie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    Der Hammer
    Diese Science- fiction- action- Komödie brilliert durch eine sehr verrückte, aber auch gut durchdachte Story, perfekt besetzte Rollen, reihenweise coole Gags und sogar ein paar Schockeffekte.
  • Shaun of the Dead
    Eine romantische Komödie. Mit Zombies.
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    Billige Nachmache
    Dieser Film versucht den wirklich genialen Film »Dawn of the Dead« auf die Schippe zu nehmen, was aber überhaupt nicht funktioniert, da die Gags überhaupt gar nicht ankommen. Der Film wirkt eher wie eine billige Nachmache
  • Dark City
    Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Alienhanni" am 07.11.2005
    scho cool gä
    Ein top Geheimtip für alle die Filme mit einer Filme mit einer düsteren und beklemmenden Atmosphäre mögen. (fast)Der ganze Film spielt sich in der Nacht ab. Das Thema des Films, dass die bestehende Welt nur eine Illusion ist, war zur Erstehungszeit des Films ganz neu, und somit ist Dark City ein Vorreiter in diesem Genre