Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "afk" aus

6 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Year One
    Aller Anfang ist schwer - Trefft eure Vorfahren.
    Komödie, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "afk" am 27.11.2010
    Der Film ist eindeutig von Monty Pythons Leben des Brians inspiriert bis hin zu vielen einzelnen Szenen. Nur das ganze ist glanzlos, auf B-Movie Niveau und kommt nicht mal ansatzweise an das Original heran. Sehr platte Story und Witze und keine eigenen Ideen.
  • Transformers 2 - Die Rache
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "afk" am 17.07.2010
    Der erste Teil war noch gut. Aber der zweite Teil ist ein reines Materialaufgebot, noch mehr Roboter, noch größer, noch mehr unübersichtliche Actionsscenen ... leider geht das ganze zu Lasten der Tiefe der einzelnen Akteure, die nur noch eine Nebenrolle spielen. Also eher was für Kiddies...
    Wenn es so weiter geht wird der dritte Teil wohl nur noch aus ananderreihenden Roboteractionsscenen bestehen. Schade
  • Malen oder lieben
    Wieviel Erotik verträgt eine Freundschaft?
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "afk" am 20.02.2010
    gähn
    nach 1h stunde reichte es...
  • Tropic Thunder
    Hol dir die volle Dröhnung!
    Komödie, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "afk" am 20.02.2010
    Der Film fällt in die Kategorie aus Hollywood für Hollywood, da viele Gags sich auf Hollywood Internas beziehen, die sich dem normalen Zuschauer nicht erschliessen. Der Film ist eigentlich ok, wenn man über die ersten 20 min. hinwegkommt. Ist ein bisschen caotisch am Anfang. Sobald die Truppe im Dschungel landet, wird es teilweise sehr lustig und spannend.
  • Marley & ich
    Sie hatten die perfekte Beziehung. Und den schrägsten Hund der Welt.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "afk" am 08.01.2010
    Absolut überbewertet. Der Film handelt von einem Hund der bei einer Familie lebt. Mehr gibt es über den Film eigentlich nicht zu sagen, keine Höhepunkte, keine Spannung, nichts komisches, keine Dramatik, kein Tiefgang und das über 2h... Gähn. Absolut flache Story mit kitschiger Aussage am Ende. Außerdem absolut unglaubwürdig und falls es doch eine Familie gibt, bei der die Kinder/Babyy wegen eines hyperaktiven Hundes nicht schlafen können, ist das ein Fall für das Kinderamt. 2 Sterne nur wegen schöner Bilder/Kamerführung. Vielleicht etwas für Kleinkinder, obwohl ich mir sicher bin das die sich nach 20min abwenden...
  • Death Proof
    Todsicher
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "afk" am 03.01.2008
    Totaler Blödsinn
    So ein Schrott. Ich bin ja sonst sehr geduldig und für jegliche Filmexperimete offen. Wer diesem Film was gutes abringen kann, der findet jeden Film super, Hauptsache es flimmert da vorne was. Nein im Ernst, ich habe bei den dämlichen Dialogen im zweiten Teil vorgespult bis die Autos wieder zu sehen waren, hatte im ersten Teil leider noch zu viel Geduld bei den Dialogen, was mich immer noch wegen der verlorenen Zeit ärgert. Absoluter Schrott!