Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Filmfreak67" aus

75 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Von 5 bis 7
    Eine etwas andere Liebesgeschichte.
    Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 24.07.2016
    ich hatte eine 08/15 Liebeskomödie erwartet einfach ein weiterer nichtssagender
    Feel Good Film .....aber ich wahr doch selten in letzter Zeit so Positiv überrascht
    die erzähl-weise des Film ist eher langsam nicht Spektakulär hier und da ein Prise
    Humor....aber trotztem hat mich der Film doch sehr Berührt ....muss auch dazu sagen bin halt sehr empfänglich für Romantik und Liebesfilme ....Und vor allem
    haben mich Anton Yelchin der leider auch mittlerweile Verstorben ist und Berenice
    Marlohe als Verliebte wirklich Überzeugt

    PS ..................Für alle hoffnungslose Romantiker ein Muss ................Gruß euer Filmfreak
  • Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 15.02.2015
    Absolut kein Film für jedermann .......schön das es auch noch filme gibt jenseits der Main-Stream Blockbuster .....Die Erzähl weise des Films ist fast schon behäbig und kommt ohne viele Worte aus....was ihm rückwirkend nicht schadet....der Film ist ein kleines Juwel über die Vergänglichkeit und Bedeutungslosigkeit der Menschen

    10 von 10 Gruß euer Filmfreak
  • Prisoners
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 29.10.2013
    Wie ein Trip durch die Hölle......und das ganz ohne EINE haufenweise Special Effect ORGIE............
  • Zeit zu leben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 21.10.2012
    Kein typischer Blockbuster Film wie man es vom einem
    Amerikanischen Film erwartet.
    Keine Special -Effekt Orgie ohne Ende -
    Kein Billiger Humor.
    Der Film erzählt die Geschichte zweier Halb-Geschwister und das
    Verhältnis zu ihren Vater.
    Ein Film für Leute die Geschichten über Menschen und ihre
    Schicksale mögen.
    Der auch hauptsächlich von seinen ausgezeichneten Darstellern lebt.
    Es ist doch mal was anderes Chris Pine(Star Treck) in einer rolle zu sehen die schauspielerisches Talent erfordert.
    Auch ganz stark Michelle Pfeiffer.

    Fazit- Wer Filme mag die Geschichten und Schicksale
    erzählen statt Kurzweilige Blockbuster
    ist hier bestens aufgehoben.


    8 von 10 Punkten


    Gruß euer Filmfreak
  • Agent Hamilton
    Im Interesse der Nation.
    Action, Thriller, 18+ Spielfilm, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 05.09.2012
    IKEA - Bond aus Schweden
    Muss schon sagen sehr spanender und gut gemachter Film !
    Gefällt mir besser als IKEA !!!!!!!!

    Fazit Sehenswert

    8 Punkte von 10

    Gruß euer Filmfreak
  • Crazy Heart
    Je härter das Leben, desto besser der Song.
    Drama, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 23.11.2010
    Au wai muß mal meinem Vorredner
    wiedersprechen
    Sicher nicht jedermanns Geschmack-
    Es gibt ja auch Leute die auf Hirnloses
    Popcornkino stehen und einfache
    Sinnfreie Filme-
    Aber Wehr auf richtig gute Filme steht
    die eine noch richtige Geschichten
    und Schicksale erzählen ist hier richtig
    aufgehoben-
    Alleine Jeff Bridges hier zur erleben
    wir er einen versoffenen abgehalfterten
    Country Star spielt da gibst einfach
    nur ein Wort für-
    Grandios !!!!!!!!!

    Fazit -
    Sicher nicht jedermanns Geschmack
    Aber Wehr auf wirkliche Schicksale
    steht und einen grandiosen
    Jeff Bridges sehen mag
    ist hier bestens aufgehoben

    8,5 vom 10 Punkten

    Gruß euer Filmfreak
  • Beim Leben meiner Schwester
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 08.04.2010
    Endlich mal kein 08/15 Hollywood Schrott.
    Wunderbarer Film !!!!!!!!!!!!!
    Unbedingt Anschauen.
    Sehr gut Besetzt.
    Selbst Cameron Diaz ,die eigentlich nicht zu den
    besseren Schauspielerinnen Gehört,legt hier
    als Mutter die um das leben ihrer Tochter
    kämpft eine beachtliche Leistung hinlegt.

    Fazit : Ein Film der unter die Haut
    geht

    Punkte 10 von 10

    Gruß euer Filmfreak
  • Jennas Kuchen
    Für Liebe gibt es kein Rezept.
    Lovestory, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 28.09.2009
    Bittersüße Geschichte
    Der Film schildert die Geschichte der Kellnerin Jenna.
    Leicht Skurril mit einer Brise Humor etwas Herzschmerz.
    Der Film weicht etwas von den Typischen 08/15 Hollywood Produktionen ab.
    Was ihm wirklich nicht schadet.Es zeigt den Weg einer Jungen Frau die
    im laufe des Films ihren Weg zu ihren Glück und zu sich selbst findet.
    Zwar kein Typisches Hollywood Happyend. Aber der Schluss lässt doch Hoffen.


    FAZIT: Für alle die Geschichten mögen
    die auch in liehseren Tönen eine Botschaft vermitteln

    (Es ist nie zu Spät Neu Anzufangen)

    Punkte 7,5 von 10

    Gruß euer Filmfreak
  • Rebecca
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 26.09.2009
    Hier muß man eine tiefe Verbeugung an den Meister Alfred Hitchcock machen.
    Der Film ist nach fast 70 Jahren immer noch sehenswert(zwar optisch in die Jahre gekommen)Rebecca ist Alfred Hitchcock erster Amerikanischer Film und auch
    der einzige der je mit einem OSCAR als der beste Film gekührt wurde.
    Er hatte damals das unglaubliche Budget von 1Mio Dollar.Heute währe das wahrscheinlich lachhaft und würde nicht einmal für das Chathering der Sogenannten
    Topstars von Heute reichen.Mit Sir Laurence Olivier und einer super aufspielenden Joan Fontaine in ihrer ersten größeren Rolle ist der Film
    auch nicht zu übertreffen.Aleine die Darstellung der Hauswirtschafterin Mrs.Denver einfach genial.Interessant auch die Geschichte der verstorbenen
    Rebecca de Winter.Die die Handlung sogar 1Jahr nach ihrem Tod aller Beteiligten
    des Films hier bestimmt.Und in der letzten halbe Stunde dreht der Film noch mal
    richtig auf und glänzt hier mit einigen überaschenden Wendungen.


    FAZIT: Für Leute die auf Klassiker stehen
    Ein Absolutes Muß !

    Punkte 9,5 von 10

    Gruß euer Filmfreak
  • Mit Schirm, Charme und Melone - Edition 1
    Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 24.09.2009
    Absoluter FernseheKult-Endlich auch in Deutschland auf DVD erhältlich.
    Viel zu Lange mußten wir warten.Auf die teilweisen Skurrilen Abenteuer
    des John Steed und der Emma Peel.Die Serie lebt eigentlich durch das
    zusammenspiel und den Wortwitz,der beiden Hauptdarsteller.Wenn auch die
    Geschichten nicht immer gänzlicher logik glänzen hat die Serie selbst
    nach vierzig Jahren noch eine Fangemeinde.Leider sind hier in Deutschland
    nur die Folgen Emma Peel-Diana Rigg (obwohl die Besten)bekannt.
    Diana Rigg einstig erfolgte erst ab der vierten Staffel des Englischen
    Originals.(Die ersten Drei Staffel gibst leider nur im Englischen Original in Deutschland fing die Serie erst mit dem einstieg Diana Rigg in der 79Folge an) Die Erste Staffel mit Dinna Rigg wahr noch S/W was dem Kultstatus
    keinen Abbruch tut.


    FAZIT: Lang lebe Emma Peel !!!!

    Absoluter Kult!!!!

    Punkte 9 von 10

    Gruß euer Filmfreak
  • McLeods Töchter - Staffel 5
    Serie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 23.09.2009
    Mein Serien Highlight schlechthin!
    Muß zugeben bin seit der ersten Staffel süchtig nach dieser Serie.
    Der Vorspann ist neu aber die Geschichten von Drovers Run fesseln mich
    immer noch wie am ersten Tag.Wird das Eheglück von Tess und Nick halten?
    Wird Nicks Baby ihre Ehe belasten.Schauen sie selbst.
    Die Charaktere und die Geschichten sind wirklich glaubhaft dargestellt.
    Ich habe mit ihnen gelitten,gelacht und geweint.

    FAZIT:Für alle Hoffnungslosen Romantiker

    Punkte 8,5 von 10

    Gruß euer Filmfreak
  • Auf ewig und einen Tag
    Drama, Deutscher Film, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Filmfreak67" am 19.09.2009
    Auf ewig und einen Tag
    Ist eine Geschichte die eigentlich nichts mit dem 11September zu tun hat.
    Hier geht es um die tiefe Freundschaft zwischen Gregor und Jan die die
    Jahrzehnte mit einigen aufs uns Abs übersteht.Aber das ist hier noch lange
    nicht alles hier wird auch die Geschichte der Elsa die Freundin und Geliebte für
    beide ist erzählt und auch die Geschichte über die verzweifelten versuche
    Gregors um Anerkennung bei seinem Vater zu erlangen.
    Und auch die Geschichte der chaotischen Paula die hier hervorragend vom Martina Gedeck gespielt wird ist hier sehr geschickt erzählt.Der Film erzählt auch die
    Anfänge der Freundschaft die immer wieder geschickt mit eingefügt wird.Auch die
    komplette Schauspielerische Besetzung ist wirklich sehr gut und bringt die
    Geschichte jederzeit glaubwürdig rüber.Die erzähleweise des Films ist etwas
    langsam und ruhig aber ich meine das macht den Film eigentlich noch besser.

    FAZIT:Wehr auf Geschichten von
    Freundschaft und Liebe steht ist
    hier sehr gut aufgehoben
    Kleines Deutsches JUWEL

    Punkte 9,5 von 10

    Gruß euer Filmfreak