Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Salvator" aus

13 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Einer nach dem anderen
    Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 28.11.2015
    Skandinavischer Film vom Feinsten. Die Mischung zwischen Drama/Komödie/Action scheint eigentlich unvereinbar, ist in diesem Film aber perfekt gelungen. Von Anfang bis Ende unterhaltsam. Sollte man gesehen haben.
  • Nightcrawler
    Jede Nacht hat ihren Preis.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 28.11.2015
    Jake Gyllenhaal spielt in diesem Film absolut gut. Am Anfang weiß man noch nicht so genau, ob einem der leicht gestört erscheinende Underdog nicht doch irgendwann sympathisch werden kann. Später gibt es über das "Nein" keinen Zweifel. Meist schalte ich Filme, deren Hauptcharaktere mir absolut unsympathisch sind recht schnell aus. Das Thema hat mich aber bis zu Ende fasziniert. Okay, was die Medien betrifft werden wir hoffentlich nie auf den Stand der USA kommen.
    Aber: die kranke Neugierigkeit auf das Elend anderer haben wir auch hier schon lange. Und darum geht's meiner Meinung nach in dem Film. Absolut sehenswert!
  • Project: Babysitting
    #epicfail
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 28.11.2015
    Ziemlich gut gelungene Komödie mit vielen lustigen Wendungen. Ein Film. der bis zum Ende Spaß macht. Der Trailer verspricht hier ausnahmsweise mal nicht zu viel.
  • Borgman
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 08.08.2015
    Ich fand den Film ganz gut gelungen und wurde in meiner Erwartung nicht enttäuscht. Wer sich ein wenig mit Filmen auskennt weiß, dass Alex van Warmerdam ein eher unkonventioneller Regisseur ist, der in seine Filme gern "schräge" Komponenten einbaut (wie z. B. bei "Grimm"). Genau deshalb hat mich auch Borgman über die gesamte Länge des Films gut unterhalten. Gerade die Frage, auf welches Ende das ganze hinausläuft, hält die Spannung bis zum Schluß aufrecht. Das Ende stellt zwar nicht ganz zufrieden und wirft einige Fragen auf, bietet damit aber auch Platz für eigene Spekulationen. Wer damit nicht zufrieden ist findet garantiert irgendwo eine "Filme-Erklär-App".
  • Insidious 2
    Es nimmt dir, was du am meisten liebst.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 29.05.2015
    Nach dem absolut gelungenen ersten Teil, war ich auf "Insidious 2" total gespannt. In der Regel schwächeln Fortsetzungen deutlich und sind meist kaum noch sehenswert. Hier ist die Fortsetzung aber gut gelungen und kommt sogar knapp an den ersten Teil heran. Einige Effekte/Momente waren im ersten Teil aber klar besser, den man auf jeden Fall gesehen haben sollte.
  • Knights of Badassdom
    Lasset die Spiele beginnen.
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 29.05.2015
    Gute Idee! Plötzlich verwandelt sich die Fantasy-Welt einiger Larp-Nerds in blutige Realität. Absolut klasse, wie sich das entwickelt. Kurzweilige Story und viel zu lachen. Durchweg gelungen!
  • Cuban Fury
    Echte Männer tanzen.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 29.05.2015
    Überraschend gutes Solo von Nick Frost, den man sonst ja fast nur im "Doppelpack" mit Simon Pegg kennt. Trotz der ein oder anderen etwas "schmalzigen" Einlage eine recht gut gelungene Komödie, speziell für Salsa-Fans.
  • Maina
    Das Wolfsmädchen
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 06.03.2015
    Sehr gut gelungener Film zum Thema unterschiedlicher indigener Kulturen und deren Aufeinandertreffen. Allein die bildgewaltigen Landschaftsaufnahmen machen den Film schon sehenswert aber auch die Handlung bleibt bis zum Ende sehr unterhaltsam und dabei angenehm entspannt. Wer mehr auf Action steht wird diesen Film nicht mögen.
  • Witching & Bitching
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 22.08.2014
    Endlich mal wieder ein richtig guter Film! Allein der Einstieg ist schon recht gelungen. Man langweilt sich aber während des ganzen Films an keiner Stelle.
    Trotz einiger blutiger Sequenzen bleibt es eher lustig und im letzten Drittel bekommt man Szenen, die stark an Terry Gilliam erinnern. Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, für Liebhaber solcher Filme aber unbedingt sehenswert.
    Könnte sogar "Kult"-Status erreichen.
  • Drecksau
    Es ist Zeit, versaut zu sein.
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 26.07.2014
    Hoppla! Der Film fängt ja erst ganz lustig an. Aber nach und nach ändert sich die Stimmung und aus der "Drecksau" wird eine "arme Sau". Solche Überraschungen finde ich gelungen. Aber: Die Drogensequenzen hätte man sich sparen können und die Hauptperson wird einem leider auch mit vermitteltem Hintergrundwissen nicht sehr viel sympathischer. Trotzdem bleibt der Film bis zum Ende recht unterhaltsam.
  • Black Robe
    Am Fluss der Irokesen
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 26.07.2014
    Endlich mal wieder ein richtig guter Film! Beim Thema Indianer denkt man wegen der 08/15-Western automatisch an wilde Ritte über die Prärie mit noch wilderen Schusswechseln und natürlich dem bitteren Ende der "bösen Rothäute".
    Dieser Film erzählt erfreulicherweise eine ganz andere Geschichte. Ruhig, aber trotzdem nie langweilig geht die Reise durch kanadische Wälder. Die Vorurteile der Weissen aber auch der Indianer werden sehr ausgewogen dargestellt. Es wird klar, dass "Gut" oder "Böse" nichts mit der Herkunft zu tun hat.
    Trotz mir unbekannter Darsteller sehr sehr gut gelungen und absolut empfehlenswert!!!
  • Mirrors
    18+ Spielfilm, Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Salvator" am 04.12.2009
    Trotz der ein oder anderen kleinen Ungereimtheit ist der Film durchweg spannend und mit recht guten, bedacht eingesetzten, Effekten ausgestattet, die Splatterfreaks wahrscheinlich kalt lassen, andere Zuschauer aber durchaus überraschen können. Obwohl es an vielen Stellen an Erklärungen mangelt, bietet der Film ein angenehm schauriges Erlebnis.