Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "a9nq7q" aus

472 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • We Want Sex
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 19.09.2011
    Typisch englisch - mit kleinem Budget und viel Engagement gedrehter, gesellschaftskritischer Film mit einer gesunden Prise Humor. Vom Stoff her aktuell wie nie zuvor, wenn man den Niedriglohnsektor heute betrachtet - aber man muß für alles kämpfen, wie der Film zeigt. Sehenswert.
  • Fair Game
    Unter Beschuss - Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 31.08.2011
    Beklemmender Politthriller nach wahrer Begebenheit. Das der Krieg mit einer Lüge begann, weiß man ja - und diese Regierung wurde danach wiedergewählt. Was fehlt, ist eine Beleuchtung des wahren Hintergrundes - war es nun der strategische Zugriff auf die Ölreserven? Und die betroffene Familie hat letztendlich nur einen Scheinsieg errungen, was im Nachspann am Umzug von Washington nach Santa Fe zu erkennen ist.
  • Der letzte Tempelritter
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 31.08.2011
    Man kann sich dem Vorkritiker anschliessen - mit Tempelritter hat der Film nichts zu tun. Desertierte Kreuzritter gehen straffrei aus, wenn sie eine Hexe zu einem bestimmten Kloster bringen. Man hätte mehr draus machen können - daher maximal 3 Sterne
  • Last Ride
    Manche Fesseln können gelöst werden...
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 25.08.2011
    Australisches Drama um einen geschiedenen, vorbestraften und latent gewalttätigen Vater, der nach einem Mord mit seinem Sohn ziellos durch das Outback flüchtet. Kleines Budget aber teilweise schöne Landschaftsaufnahmen. Etwas mehr Tempo hätte dem Film gutgetan. Kein Happy-End.
  • Bewegliche Ziele
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 17.08.2011
    Mit kleinem Budget, kühl inszenierter Film über einen Amokläufer aus der Mittelschicht. Schönes Gastspiel vom alternden Boris Karloff (Frankenstein) - alle anderen Darsteller sind unbekannt; Regisseur Bogdanovich spielt einen Drehbuchautor. Sehenswert und ganz ohne das heutige Action-Spektakel mit Explosionen etc...
  • Paper Man
    Zeit erwachsen zu werden.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 11.08.2011
    Independent-Film abseits des Mainstream-Kinos. Wer Action erwartet, wird enttäuscht. Die Geschichte dreht sich um einen erfolglosen Schriftsteller in einer Sinn-Krise; dank vermögender Gattin zwar nicht arm - aber dennoch von innerer Leere erfüllt. Während eines Urlaubs alleine in einer Ferienwohnung zum schreiben eines neuen Buches entwickelt er eine Freundschaft zu einem jungen Mädchen mit ähnlichen Problemen. Begleitet wird er immerfort von einem imaginärem Superhelden als Partner seiner Zwiegespräche. Die schauspielerischen Leistungen sind sehr gut - aber von der Geschichte her nicht jedermanns Geschmack.
  • Einfach zu haben
    Wir machen es nicht und sagen, wir haben.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 06.08.2011
    Eigentlich bin ich kein Fan der jährlichen Highschool-Pflichtfilme aus Hollywood - aber hier gibt es eine amüsant umgesetzte Geschichte mit guten Darstellern. Keine Sekunde langweilig. Macht Spaß.
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
    Es ist nirgendwo sicher.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 06.08.2011
    Düstere Stimmung, etwas langatmig und lässt einen unbefriedigt zurück. Handwerklich solide - aber dafür Geld im Kino ausgeben und anschließend ein Jahr auf die Fortsetzung zu warten...nicht sp prickelnd. Man merkt, dass die Luft raus ist und es daher auch Sinn macht, die Reihe zu beenden.
  • The Green Hornet
    Die Grüne Hornisse - Brich das Gesetz, um es zu schützen.
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 02.08.2011
    Der Film nimmt die Superhelden gehörig auf die Schippe. Gilt für die Maskeraden und Namen genauso. Eine Niete und ein Alleskönner kämpfen eigentlich recht planlos gegen das Verbrechen; genug Geld im Hintergrund sorgt fürs nötige Equipment. Wer den Film als Parodie begreift, hat seinen Spaß. Action und Special Effects sind ordentlich gemacht und es gibt keine Hängepartien. Genauso wie Kick-Ass endlich die Antwort auf die viel zu ernst gemeinten Superhelden-Filme aus der Marvel/DC-Comic-Familie, die seit Jahren die Kinos überschwemmen. Und keiner der Darsteller hat auf einmal Muskelpakete, denn das nervt allmählich.
  • Love's Abiding Joy
    Liebe löst den Schmerz
    Drama, TV-Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 28.07.2011
    Rosamunde Pilcher auf Western-Style; solide gemacht aber nicht unbedingt vom Hocker reissend. Der Hinweis, dass es sich um eine TV-Produktion handelt, fehlte leider. Die Geschichte handelt von Kindstod und dem überwinden des Verlustes, den alltäglichen Kampf ums überleben - aber die Charaktäre bleiben klinisch, irgendwie farblos.
  • Bulletproof Gangster
    Krimi, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 21.07.2011
    Solide gemachter Film nach einer wahren Begebenheit. Es geht um die Machtkämpfe zwischen Iren und der Mafia im Cleveland der 70er Jahre. Realistischer Zeitkolorit der 60er/70er Jahre und gut agierende Schauspieler. Der Film kommt ohne grosse Blockbuster-Stars, nerviger Musik oder grosser Spezialeffekte aus und ist dennoch unterhaltsam und keine Sekunde langweilig. Sehenswert.
  • $5 a Day
    Etwas Besonderes begegnet dir nur einmal im Leben.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "a9nq7q" am 16.07.2011
    Nettes, kurzweiliges Roadmovie um Sohn und Vater, die sich auf ihrem Trip wieder näher kommen. Besonders amüsant ist, wie sich der Vater mit Gutscheinen und anderen kostenlosen Möglichkeiten durchs Land schnorrt.