Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "maltheimer" aus

94 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Wild Things
    No risk, no fun. Sie würden für ihr Leben gern mit Dir spielen!
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 11.04.2004
    Ein wirklich gelungener Film, bei dem man wirklich überrascht wird, wie Charaktere, von denen man dachte, sie seien ehrenwert, plötzlich mittendrin in einem raffinierten Plan stecken. Nur schade, dass es am Ende zu so vielen Wendungen kommt, so dass es dem Regisseur am Ende nicht mehr gelingt, für Überraschungen zu sorgen. Man erwartet regelrecht, dass die nächste Wendung folgt und ich habe mich am Ende dabei ertappt, wie ich regelrecht geraten habe, wer wohl jetzt noch auftauchen wird.
  • Hero
    Action, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 11.04.2004
    Ein sehr ungewöhnlicher Film. Statt das man sieht, wie Jet Li die Attentäter tötet und wie es dazu kommt, fängt der Film an, dass er zum König vorgeladen wird und davon erzählen soll. Somit ja dann eigentlich schon alles vorbei ist. Naja, so einfach ist es dann nun doch nicht. Und genau das macht den Reiz des Filmes aus. Die Ungewissheit, ob es jetzt genau so passiert ist, oder ob es doch nur eine Geschichte war. Dieser Film besitzt zahlreiche Wendungen, so dass man am Ende überrascht ist, wenn man sieht, wie es wirklich war. Die Kämpfe haben mich leider nicht ganz so überzeugt, ich fand, dass sie zu sehr von ''Matrix'' inspiriert sind und arg übertrieben und unrealistisch sind. Fans solcher Kämpfe wird das natürlich nicht stören. Aber auch für Leute, die wert auf Realismus legen, ist der Film interessant, da, wie schon erwähnt, die Erzählweise etwas ganz Besonderes ist.
  • Solaris
    Es gibt Begegnungen, für die der Mensch noch nicht bereit ist.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 11.04.2004
    Eigentlich erwarte ich mir von Filmen, in denen George Clooney mitspielt, einen Film, den man sich auf jeden Fall anschauen kann. Zumal mit Steven Soderbergh ein Regisseur am Werk war, der sein Handwerk eigentlich versteht. Trotzdem ist bei mir bei diesem Machwerk nicht so recht der Funke übergesprungen. Der Film fängt sehr sehr müde an. Ich konnte kaum glauben, dass das in der Anfangssequenz wirklich George Clooney war, weil er normalerweise nicht so eine gelangweilte Miene und eine so stumpfe Stimme hat. Naja, vielleicht ist das ja nur mir aufgefallen, aber es hat mich gewundert.
    Leider bleibt der Film so müde, sobald der Abspann erscheint, fragt man sich wirklich, was der Film eigentlich genau aussagen soll und was eigentlich jetzt passiert ist...
    Vor allem hab ich nicht ganz verstanden, was George Clooney genau auf der Raumstation gemacht hat. Sollte er nicht eigentlich nach Solaris fliegen, um den Leuten zu helfen und rauszufinden, was dort vor sich geht? Im Endeffekt aber erlebt er dasselbe wie die anderen Crewmitglieder und verfällt seiner ''Erinnerung'', so dass er im Endeffekt ja nichts von seinem ursprünglichen Auftrag erledigt hat. Naja... Für Leute, die auf Action, Spannung und lebendige Filme stehen, für diejenigen ist dieser Film definitiv nichts!
  • The Others
    Früher oder später finden sie dich.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 11.04.2004
    Als ich mir diesen Film angeschaut habe, dachte ich mir anfangs, dass der Film wohl nicht so das Wahre ist. Aber im Verlauf des Filmes wurde ich überrascht und der Film fing an, wirklich spannend zu werden. Schaffte er es am Anfang nicht, in irgendeiner Weise gruselig oder geheimnisvoll zu sein, so ist das Ende des Filmes wirklich überraschend und gelungen.
  • Scary Movie 2
    Noch schamloser. Noch gnadenloser.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 09.04.2004
    EIn Film mit Ecken und Kanten. Zum einen erfreut man sich über lustige Parodien von Filmen, die man davor selbst gesehen hat und somit in einem ganz anderen Licht bewundern kann. Zum anderen aber ist der Film eigentlich total schlecht gespielt und bietet sicher nicht ganz die Klasse des ersten Teiles. Dennoch ist er für Fans des Genres interessant!
  • Crazy
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 09.04.2004
    Ein Film über die Probleme und Ängste von pubertierenden 16-Jährigen. Von den Schulproblemen bis zu den ersten sexuellen Erfahrungen ist alles vorhanden. Sehr gut gemachte Tragikkomödie mit den Spitzen-Jungdarstellern Robert Stadlober und Tom Schilling.
  • Die purpurnen Flüsse
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 09.04.2004
    Einer meiner Lieblings-Thriller, der eine klasse Story besitzt, zu jeder Zeit Spannung aufbauen kann und zwei sehr gute Hauptdarsteller besitzt. Jean Reno und Vincent Cassel schaffen es , den Film überzeugend zu spielen. Genial auch, wie zuerst zwei parallel arbeitende Polizisten durch Verbindungsstellen auf einmal ein und denselben Fall lösen müssen. Dieser Film ist für Thrillerfans ein Muss! Ihr werdet es nicht bereuen!
  • Ein (un)möglicher Härtefall
    Scharf auf alles, was der andere hat!
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 09.04.2004
    Da ich mir von diesem Film von Trailern, Plakaten etc. schon von vornherein nicht viel versprochen habe, habe ich ihn im Kino gemieden. Als er dann auf DVD erhältlich war, nahm ich ihn mir dann doch zu Gemüte.
    Enttäuscht wurde ich von diesem Film nicht, aber den Preis für ein Kinoticket wäre er mir keinesfalls wert gewesen. Dafür ist mir die Story zu schlecht und das Ende zu übertrieben. Der einzige Lichtpunkt dieses Filmes sind die witzigen Dialoge bzw. Gefechte der beiden Hauptdarsteller Catherine Zeta-Jones und George Clooney. Diese sind wirklich unterhaltsam und schaffen es auf jeden Fall, den Film als Durchschnitt durchgehen zu lassen.
  • Wie werde ich ihn los in 10 Tagen
    Einer der beiden lügt. Der andere auch.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 09.04.2004
    Zwar mag ich eine solche Art von Film nicht besonders gerne, aber dieser Film hat mich positiv überrascht. Klar, ein Überhammer ist er in meinen Augen dennoch nicht, aber immerhin ist er gespickt mit ein paar wirklich lustigen Szenen und die Story ist auch recht originell inszeniert worden. Alles in allem ein sehenswerter Film, vorausgesetzt man steht auch auf ein wenig schnulzige Szenen...
  • Der weiße Hai
    Horror, Thriller, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "maltheimer" am 09.04.2004
    EIn Film der etwas anderen Art. Zwar merkt man dem Film deutlich sein Alter an und ist, meiner Meinung nach, der Schluss ein wenig zu abrupt gekommen, aber ansonsten ist dieser Film wirklich sehr empfehlenswert. ''Der weiße Hai'' ist ein Klassiker, den man sich auf alle Fälle einmal anschauen sollte!