Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "siberian_angel" aus

178 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Hochzeits-Crasher
    Life's a party. Crash it.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 04.05.2012
    Jemand wie Vince Vaughn strapaziert die Geduld eines jeden Zuschauers.
    Das Konzept der Party-Crasher macht beide Protagonisten erst einmal seeehr unsympathisch - bis man sieht, wie Wilson's Charakter um seine Liebe kämpft. Rachel McAdams zeigt einmal mehr, dass sie auch durchschnittliche Filme aus dem Mittelmaß heraus reißen kann.
  • Der Zoowärter
    Sprich Tiere nicht an... bevor sie dich ansprechen!
    Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 04.05.2012
    Kevin James muss man einfach gern haben, auch wenn jede seiner Rollen sich irgendwie gleicht. Dieser Film hat zwar viel von "Nachts im Museum", kann aber trotzdem punkten. Ich fand die Komödie auf jeden Fall amüsant, was auch zum großen Teil den passenden Schauspielern, Synchronsprechern und den liebevoll animierten Tieren zu verdanken ist.
  • Cowboys & Aliens
    Erster Kontakt. Letzter Widerstand.
    Science-Fiction, Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 04.05.2012
    Ich bin ein großer Fan von Western-Filmen und auch SciFi nicht ganz abgeneigt. Auf die Idee, beide Genres in einen Film zu packen, wäre ich aber nie gekommen. Zugegeben, die ersten 20 Minuten war ich vorsichtig, wie das überhaupt funktionieren sollte. Und war am Ende überrascht, wie unterhaltsam der Film war.
    Gut, die Handlung ist arg zusammengezimmert und FSK 12 ist auch nicht mehr das, was sie mal war - aber für Popkornkino reicht's allmal. Daniel Craig hat so seine Nische gefunden - dieser Charakter ist von der Gefühlsbandbreite ähnlich angelegt wie James Bond und Tuvia Bielski. Harrison Ford einmal anders, aber man ist trotz der rauen Schale positiv überrascht. Die Effekte sind gut, wenn sie auch manchmal über das Ziel hinaus schießen.
    Zwei so unterschiedliche Genres zu mixen kann funktionieren, wie dieser Film beweist.
  • Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1
    Die Ewigkeit ist erst der Anfang!
    Lovestory, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 04.05.2012
    Die Bücher sind definitiv besser und ich gehöre zu den wenigen Personen, die Pattinson für eine unsympathische Fehlbesetzung halten...
    Aber okay, die Filme haben einen eigenen Charme. Die Umsetzung von Buch zu Film ist nicht ideal, aber solide (soll heißen, es gibt schlechtere Adaptionen).
    In diesem Teil haben mir am besten die Wolfszenen gefallen und auch wenn einige bemängeln, dass die Hochzeits- bzw. Flitterwochenszenen zu lang ausfallen, finde ich sie sehr gelungen. Was ich allerdings schockierend fand, waren die Effekte, die Bella wie ein ausgemergeltes Skelett erscheinen lassen. Optisch extrem abschreckend, treibt es dennoch die Dramatik dieser Szenen auf die Höhe. Technisch gesehen sehr faszinierend - ich muss mir wohl bei irgendwem noch mal die Kaufversion mit den Extras ausleihen, um einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen.
    Allerdings fand ich sehr schade, dass diese Verleihversion keinen passenden Untertitel für die englische Tonspur hatte - als Hörgeschädigte wäre ich dafür sehr dankbar gewesen.
  • Die Insel der Pferde
    Du bist mein Leben!
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 27.04.2012
    Dafür, dass es ein Pferdefilm sein soll, fallen die Szenen mit Pferden recht dürftig aus. Taliesin ist ein wunderschöner, prachtvoller Friese, der aber leider viel zu wenig im Mittelpunkt steht. Orcas Island bildet herrliche Landschaftsbilder als Hintergrund, aber es reicht einfach nicht aus, um den Film zu retten. Alles in allem ein Film, der reichlich konfus und glanzlos daherkommt - und der Begriff "Drama" trifft die Beschreibung auch nicht wirklich...
  • Meine erfundene Frau
    Manchmal brauchst du eine Frau, um deine Frau zu finden.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 27.04.2012
    Dieser Film landet in einer Kategorie mit dem Rest von Adam Sandler - langweilig. Ein Schauspieler von derart mäßiger Klasse, dass es jede Menge niveauloser Witze bedarf, um überhaupt mal einen Schnunzeln zu lassen. Jennifer Aniston ist an dem Punkt angekommen, wo sie ebenfalls fast langweilig scheint - jeder ihrer Film ist irgendwie gleich und sie ist kaum wandelbar.
    Dieser Film ist allenfalls seicht und eignet sich bestens als Hintergrund-Kulisse, aber unterhaltsam heißt bei mir was anderes.
  • Moonlight & Valentino
    Jungfrau, Ehefrau, Ex-Frau, Witwe - So witzig, kompliziert und wahr wie das Leben selbst.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 26.12.2010
    Sehr schade, dass diese DVD als "untertitelt" beworben wird, wenn dies gar nicht der Fall ist. Hörgeschädigte wie ich schauen da ziemlich in die Röhre...
  • Transporter 3
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 23.01.2010
    Mir gefallen die meisten Statham-Filme, weil sie überzeugende Action haben, die auch auf den Character zugeschnitten sind.
    In diesem Teil kam eine Romanze dazu, die zwar unüblich für Statham ist, aber dazu diente, dass der Zuschauer zwischen all der Action wenigstens mal Luft holen konnte. Zwar war Valentina von Rudakova ein wenig einseitig gespielt, aber das ist nebensächlich.
  • Proof of Life - Lebenszeichen
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 08.01.2010
    Der Film ist gut, auch wenn er nicht so richtig weiß, wa er denn sein will - dramatische Chrakterstudie, Actionfilm oder Lovestory. So hat er denn von allem etwas und obwohl er auf keiner Schiene vollends überzeugt, zeigt er doch gute Ansätze.
    Meg Ryans Rolle ist ungewohnt, aber die Darstellung durchaus akzeptabel. Russell Crowe hat einige Probleme mi Emotionen, aber man kauft ihm den harten Geiselbefreier schon ab.
    Ein Film, den man ruhig mal gesehen haben kann.
  • Illuminati
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 08.01.2010
    Ein Film, der wie sein Vorgänger zu fesseln versteht. Die Dinge werden auf dem Weg gelöst und erklärt, kein Zuschauer bleibt im Dunkeln tappen, die Drehorte sind ausnahmslos atemberaubend und die Charaktere prima besetzt.
  • House of D
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 07.12.2009
    Der Film braucht eine Weile, bis er ins Laufen kommt, entpuppt sich aber dann als tiefe Charakterstudie. Die Geschichte eines Mannes, der zeitlebens vor Kindheitserlebnissen davongelaufen ist und nun zurückkehrt, um den Kreis zu schließen, ist sehr schön erzählt und glänzend besetzt.
  • Defiance - Unbeugsam
    Mut war ihre stärkste Waffe.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "siberian_angel" am 29.11.2009
    Daniel Craig's stärkste Rolle!
    Die Geschichte der Bielski-Brüder ist, wie Oskar Schindler's oder George Hogg's eine erzählenswerte, die in Erinnerung behalten werden sollte - sie haben Menschenleben gerettet.
    Der Film bietet sowohl Action als auch Gefühl und ist nicht so ohne Weiteres als klassisches Kriegsdrama einzuordnen.