Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Guesso" aus

85 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Revolver
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 21.08.2009
    Guy Ritchies Filme feiert man(Snatch,BDKG,Rock n Rolla), doch der andere Hälfte von seinem Schaffenswerk kann man nicht viel abgewinnen.
    Entweder ist er schlecht (Swept away), relativ lasch (Layer Cake) oder wie dieser hier einfach zu verquast, mit der psychologischen Note die er seinem üblichen Ganoven/Trickser/Schiessereien-Mix diesmal beigemischt hat, hat sich der Mann einfach verhoben. Er hat es einfach drauf coole,lässige Bilder und Spielereien mit dem Medium Film anzustellen. Die Besetzung ist perfekt bis in die kleinste Nebenrolle wie immer, inklusive der sexiesten Asiatin der Filmgeschichte...aber die Symbolik und die Theorien und Sprünge die leider in der zweiten Hälfte den grössten Teil des Films ausmachen, haben andere Regisseure wie Fincher in "Fight Club" oder auch "The Machinist" wesentlich besser und früher schon dargestellt.
    Entwicklung schön und gut, aber "back to the roots" wäre glaube nicht so sehr "Perlen vor die Säue" (bzw Schweine) werfen. "Rock n Rolla" ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.
  • Das Waisenhaus
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 13.08.2009
    Ein weiteres Exemplar aus dem Genre mit der schlechtesten Qualitäts-Quote...sprich: man muß 50 Horrofilme schauen um einem oder zwei mal eine 5 Sterne-Bewertung zu geben, sehr viel Masse, sehr wenig Qualität.
    Schlecht ist auch "Das Waisenhaus" nicht, aber er ist schon etwas langatmig, subtil - schön und gut...aber wenn irgendwie kaum etwas passiert, hat ein Grusel(!)film aus dem Geister-Genre sein Ziel eigentlich schon verfehlt. Obwohl die Szenen in denen dann etwas zu sehen ist, schon teilweise zusammen zucken lassen. Auch die Atmosphäre und die Bilder sind gelungen, aber letztendlich kein Meilenstein in meinen Augen!
  • All the Boys Love Mandy Lane
    So süß. So sexy. Zum Sterben schön.
    18+ Spielfilm, Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 06.08.2009
    Eigentlich eine Handlung vom Reissbrett die man in 999 Teenie-Slashern zuvor schon sehr ähnlich gesehen hat. Nicht der schlechteste Teen-Horror-Streifen den ich je gesehen habe, aber auch nicht der beste...typischer 3 Sterne-Film.
    Doch irgendwie kommt dann der Nachspann und man merkt das der Film doch mehr war als er auf den ersten Blick zu sein scheint:
    Amber Heard ist ein Traum in der Besetzung der engelsgleichen, scheuen Highschool-Beauty, für mich qualifizeirt sie sich mit ihrer unhysterischen Art für die neue Horror-Queen im Genre, und das ohne grosses Rumkreischen.
    Dann denkt man an die melancholischen Bilder und Aufnahmen, den sanften Gitarren-Soundtrack und es wird einem bewusst, das ich mir diesen Film doch kaufen sollte...dann kann man ihn immer wieder sehen, wenn man Mandy Lane vermisst.
    All boys love Mandy Lane - und ich schliess mich da nicht aus!
  • Big Nothing
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 03.08.2009
    Besser kann man die Odysse von drei Möchtegern-Gaunern, die ans schnelle Geld wollen, nicht bezeichnen.
    Für Freunde des schwarzen Humors bringt der Streifen sicherlich 82 spassige Minuten, besonders durch die vielen Twists, und das der Film auch durch Kameraeinstellungen und Dialogen mit den Erwartungen des Zuschauers spielt. Aber ich könnte es nicht besser als mein Vorrezensent formulieren, an rabenschwarze 5 Sterne-Komödien wie "Very Bad Things" kommt "Big Nothing" bei weitem nicht heran.
    Über eine Stunde Specials (Making of, Interviews, B-Roll u.a.) runden das makabre Vergnügen ab.
  • Funny Games U.S.
    Dürfen wir beginnen?
    Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 23.07.2009
    Zuviele Vorschusslorbeeren und viel zu hohe Erwartungen hatte ich an den Film, auch aufgrund des Titels der mir schon im Original was sagte, und jetzt plus eine Neuverfilmung bei dem bekannte Schauspieler mitwirken, ich war gespannt.
    Nur gibts es hier keine Kritik an der Gewalt oder eine Analyse über die Verrohung der Gesellschaft von mir - ich fand ähnliche Filme wie z.B. "The Strangers" mit zusätzlichen Horrorelementen oder "Martyrs" grossartig...ich bin sicherlich kein Moralapostel.
    Der Grund warum ich hier nicht mehr als zwei Sterne vergebe ist der schlichte Punkt das mich der Film kein bisschen mitgerissen hat, das ich weder mitgefiebert habe, und mich das ganze Drumherum plus das Schicksal der Protagonisten seltsamerweise gar nicht tangiert hat. Wenn das einem Film nicht gelingt, hat er schon verloren - und die Dialoge mit der Kamera plus das eine andere technische Mätzchen haben nicht gerade positiv dazu beigetragen...
  • Talk to Me
    Unterschätze nie jemanden, der etwas zu sagen hat.
    Drama, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 20.07.2009
    Meine erste Frage wäre wie Videobuster bei 2 vorhandenen Kundenrezensionen von jeweils 3 und 4 Sternen, auf eine Bewertung von 2 kommt? Ich hoffe mit meiner 4 Sterne-Bewertung, rutscht er jetzt nicht auf einen Stern runter!?
    Die aufregende Lebensgeschichte des Detroiter Radio-Stars Petey Greene aus den 70ern, vom Gefängnis zur eigenen TV-Show. Der Aufstieg und Fall des Grossmauls werden begleitet durch einen genial souligen Funk-Soundtrack der schon die halbe Miete ausmacht - plus einen Don Cheadle in der Hauptrolle, der sichtlich Spaß daran hat auch mal "die Sau rauszulassen" im Gegensatz zum Grossteil seiner anderen Rollen. Gute Sprüche, tolle Musik, einige eindringliche Szenen, gute Schauspieler, dramatische Momente...für Liebhaber dieses Genres und Sammler kann man hier eine Kaufempfehlung aussprechen.
  • Engel im Schnee
    Manche werden fallen. Manche werden fliegen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 16.07.2009
    Für mich jedenfalls ein grossartiges Kleinstadtdrama mit versponnenen Charakteren und kreuzenden Wegen der Akteure - allen voran ein oscarreifer Sam Rockwell. So für alle die den Film noch nicht kennen, jetzt kommt der SPOILER-Teil:
    Das einzige warum mich der Nachspann mit einem grossen Fragezeichen entlässt: wer hat jetzt letztendlich das Kind auf dem Gewissen? Alles deutet ja darauf hin das er es nicht war, aber sie irgendwie auch nicht...allerdings hat sie ihm auch gesagt: "Ich bin bereit!" was so ein wenig wie ein Schuldgeständniss rüberkommt, und ihn als Racheengel wirken lässt. Hm...vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären.
    Trotzdem, tolles Drama!
  • Lonely Hearts Killers
    Ihre grausamen Verbrechen schockten eine ganze Nation.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 09.07.2009
    Salma Hayek und Jared Leto liefern hier ihre beste Darbietung ab, als durchgeknalltes Serienkillerpärchen mit einigen Schrauben locker.
    Auch der restliche Cast mit "Tony Soprano" James Gandolfini, John Travolta, Scott Caan und Laura Dern kann sich sehen lassen. Ziemlich hart jedoch für eine 16er-Freigabe...
  • Ein einziger Augenblick
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 08.07.2009
    Wenn man sich auf den Film einlässt mit der Frage was man selbst tun würde in der Situation -sei es auf der einen Seite oder der anderen- bekommt man ein erstklassiges Drama, bei dem sich alle Aktuere, besonders Joaquin Phoenix und Marc Ruffalo die Seele aus dem Leib spielen.
  • Mein Kind vom Mars
    Die Geschichte eines Mannes, der zum Vater wird... und eines Jungen, der zum Sohn wird.
    Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 02.07.2009
    Niedliche Story mit durchweg tollen Darstellern, besonders hervorzuheben den kleinen Hauptakteur der nicht gestelzt wirkt wie viele seiner gleichaltrigen Kollegen in anderen Streifen.
    Manchmal etwas zu nah am Pathos vorbei, aber durchaus ein Film für sämtliche Altersgruppen unhd beide Geschlechter da von lustig bis traurig und dramatisch alles dabei ist.
  • Verliebt in die Braut
    Ein ehrenwertes Mädchen braucht einen echten Mann.
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 30.06.2009
    Der Film ist zu nett um ihn richtig zu verreissen, es ist alles drin was man erwartet (auch wenn einiges extrem von anderen Filmen zusammen geklaut wurde): eine nette Story, einige Slapstick-Momente, abgedrehte Charaktere wie der Basketball-Nerd, tolle Schauplätze und 2 hinreissende Hauptdarsteller für beide Geschlechter. Man kriegt was man erwartet, nicht mehr und nicht weniger...aber 5 Sterne kriegen für mich ganz andere Filme!
  • Horton hört ein Hu!
    Kids, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Guesso" am 11.06.2009
    Der Film macht tierischen(!) Spaß, die Figuren sind toll durchdacht und die Animation ist Eyecandy vom feinsten und viel zu viel um alles beim ersten schauen wahrzunehmen. Nichts gegen den Christoph-Maria Herbst, aber Jim Carrey, Steve Carrell und Seth Rogen sind nicht zu toppen - plus geht ja schon bei der Titelübersetzung von "who" auf "hu" der ganze Witz flöten, unbedingt im Original schauen wer kann.
    Ansonsten ist hier für jedes Alter was dabei, obwohl die ganz Kleinen mit Anspielungen auf "Apocalypse now" und einer Satire auf Asia-Mangas überfordert sind, dafür haben sie einen niedlichen und lustigen Helden mit dem sie mitfiebern können.