Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" aus

163 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Schlümpfe
    Ein Abenteuer, wie es schlumpfiger nicht sein kann!
    Komödie, Fantasy, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 13.05.2012
    Dauerwerbesendung: Es ist schon recht mutig, sich an ein solches Thema heranzuwagen. Den Filmemachern war nicht bewusst, dass z.B. Leute wie ich bereits "Die Schlümpfe" geschaut haben, als es fast nur ein Fernsehprogramm gab und das natürlich in Schwarzweiß. So hat man sich dummdreist an diese Aufgabe gemacht und es ist doch etwas Sehenswertes herausgekommen, mit den beiden superdämlichen amerikanischen Darstellern (die halt so sind, wie amerikanische Darsteller immer sind) was die Sache dann schon gewöhnungsbedürftig. Wir haben uns den Film in 3D angesehen, die 3D Effekte waren durchaus nett und gut gemacht, wenn auch manchmal etwas hektisch. Absolut zur Abwertung führt, dass man oft nicht weiß, ob man sich jetzt einen Animationsfilm anschaut ohne eine Dauerwerbesendung, Art und Umfang des Product Placement sind mehr als Sch..(na Ihr wisst schon). Fazit: gefällt auch Erwachsenen, für einen Kinderfilm viiiieeel zu viel Reklame!
  • Wickie und die starken Männer 2 - Wickie auf großer Fahrt
    Deutscher Film, Abenteuer, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 10.05.2012
    Zum Brüllen komisch war der Film nie, aber durch die Bank ganz nette unterhaltung, schöne Bilder und nette 3D-Effekte. Wickie ist übrigens ein richtiger Wikinger geworden, aber wieder einmal nur mit Hilfe einer "Frau", die eigentlich zu zuckersüß ist, genauso wie der schreckliche Sven zu schrecklich. Dumm sind die Großen allemal, ohne die Kinder wären sie alle abgesoffen. Klingt wirr? Ist es auch, aber wer einen anspruchsvollen Film erwartet, ist hier falsch. Richtig seid Ihr, wenn Ihr einen leichten, humorvollen Film sehen wollt, der auch ein paar Schmunzler zulässt.
  • Die Lincoln Verschwörung
    Eine einzige Kugel tötete den Präsidenten. Aber nicht ein einzelner Mann.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 15.04.2012
    Der Film ist hochpolitisch. Der Film zeigt das Gedankengut, aus dem auch ein Guantanamo entspringt, ein Gedankengut, bei dem es um Rache an jemandem geht, der "es" gewesein sein könnte. Es geht nicht um Gerechtigkeit. Das ist ärmnlich, damals wie heute. Damals hat man etwas dagegen getan, sagt jedenfalls der Nachspann. Vielleicht darf man noch hoffen. Immerhin haben die USA heute einen Präsidenten mit einem Friedensnobelpreis. Verdient hat er ihn sich noch nicht, aber das kann ja auch noch werden.
  • Transformers 3
    Die letzte Bastion der Erde.
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 25.03.2012
    Wir haben uns den Film in der §D-Version angesehen, die 3D-Effekte sind allererste Sahne, den Rest kann man vergessen. Handlung 1 Stern, Schauspieler 2 Sterne, 3D-Effekte 4 Sterne. Der Film ist ewig langweilig und langatmig, nach etwa 1,5 Stunden wollten wir nur noch, dass der Film zu Ende geht und nach 2 Studen haben wir abgeschaltet, da hat es dann einfach gereicht.
  • Wer ist Hanna?
    Jung. Süß. Unschuldig. Tödlich.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 19.03.2012
    Der Film startet sehr vielversprechend und irgendwie auch fesselnd. Aber am Schluss verendet er in billiger Action dann schon ohne Überraschung im Unlogischen, Wirren. Ganz nette Unterhaltung, mit nicht allzuviel Action, der auch schon mal ein Nickerchen oder Schmuse-Fünf-Minutchen erlaubt.
  • Der Nussknacker
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 11.02.2012
    Mannomann, was für ein Sch..film. Die direkten Vergleiche des Rattenreiches mit den Nazis war geradezu unerträglich. Ich hatte gehofft, es wird besser, nein wurde es nicht. Kein Film für die ganze Familie, eher etwas für Horror-Fans. Und Zwölfjährige (FSK 12) sind für diesen Film schlicht und ergreifend zu jung. Es fließt kein Blut, das ist aber auch schon alles. Da könnt Ihr mit den Kinderchen auch gleich Passion Christi schauen. Fazit: 1 Stern ist noch viel zu gut.
  • Klitschko
    Boxer. Legenden. Brüder.
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 21.01.2012
    Eigentlich habe ich mir diesen Film gegen besseres Wissen ausgeliehen, aber das Leben der Klitschkos ist einfach zu bunt, als dass ich einen Film darüber nicht doch anschauen möchte. Aber Ihr ahnt es schon, der Film war eine einzige Enttäuschung, irgendwie und zusammenhanglos wurden irgendwelche Clips aus dem Leben der Brüder gezeigt, Papa in Tschenobyl, die reichen Söhne konnten dann eine Krebsbehandlung in Deutschland ermöglichen, ein Blick in die Ruine, in der die Klitschkos in der Nähe von Tschernobyl gelebt haben, ein Blick in die Küche, ins einzige Zimmer der Familie, präsentiert von einem der beiden, brutalste Szenen, wie geradezu Schockwellen durch den Kopf eines Boxgegners nach einem Treffer laufen, ... Haltet Ihr das für wirr? Durchaus! Aber es beschreibt den Film genau! Bewertung 1 Stern, das muss reichen!
  • Love Ranch
    Geld, Macht, Mörder und Bordelle.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 03.01.2012
    Also ich sehe die Sache etwas anders, das war nicht eine Bordell-, Boxer- oder was-weiß-ich-für-eine-Geschichte, das war die Geschichte einer Frau, und das war auch nur ihre Geschichte. Aber gut war der Film deshalb noch lange nicht, vieles bleibt unklar und unlogisch. Der Film hat beileibe nicht den Grad an Tiefgang, den er gerne hätte - also auch nur 2 Sterne von mir!
    Fazit: BR-Disk geliehen - ok; gekauft, dann hätte ich mich so richtig geärgert!
  • Konferenz der Tiere
    Animation, Deutscher Film, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 31.12.2011
    Ich habe den Film eigentlich nur ausgeliehen, weil 3D. Die 3D-Effekte sind auch gut, das Zusehen macht Spaß und von der Handlung läuft es so, wie erwartet, keine Überraschungen, weder gute noch schlechte. Klar, die Zielgruppe sind Kinder, aber sowas macht dann doch manchmal Spaß.
  • Arsène Lupin
    Der König unter den Dieben
    Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 31.12.2011
    Der Film ist schlecht, aber auf seine schlechte Art durchaus unterhaltsam. Wenn Ihr an den Film mit einer solchen Einstellung herangeht, keine intellektuellen Tiefgänge erwartet, wird es ein netter Abend werden, Ablästern erwünscht. Über den Inhalt haben sich schon andere ausgelassen, das lasse ich dann mal. Ach ja, zwei Sterne sind genug.
  • Die Nacht der Wölfe
    Unter dem Vollmond
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 12.12.2011
    Der Film hat mir nicht gefallen, irgendwie alles schon mal dagewesen, nach ca. 30 Minuten habe ich abgeschaltet. Sollte der Film danach noch toll geworden sein, dann habe ich Pech gehabt.
  • Freerunner
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DerKaterVonDerSchwäbischenAlb" am 12.12.2011
    Boah Äyh, der Film hat 3 Pluspunkte: 3D. Und das wars auch schon. Die Geschichte war inhaltsleer, die hätte man auch in 10 Minuten erzählen können, dann wäre es auch ein interessanter Film gewesen. Aber man hat die 10 Minuten auf 90 Minuten gestreckt, entsprechend kam Langeweile auf. Nach 5 Minuten hat man von der eigentümlichen Fortbewegungsart im Freerunner-Stil auch schon die Nase voll, es kommt nichts Neues mehr. Ein Punkt ist eigentlich auch schon ein Punkt zuviel.