Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Sex and Zen

Extreme Ecstasy

China, Hongkong 2011 | FSK 18


Christopher Sun Lap Key


Hiro Hayama, Leni Lan, Mark Wu, mehr »


18+ Spielfilm, Drama

2,4
71 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sex and Zen (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 123 Minuten
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Kantonesisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.10.2011

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Sex and Zen (Blu-ray 3D)
FSK 18
Blu-ray 3D  /  ca. 128 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Kantonesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, 2D-Version, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.10.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sex and Zen (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 123 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Kantonesisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.10.2011

Blu-ray 3D

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Sex and Zen (Blu-ray 3D)
FSK 18
Blu-ray 3D  /  ca. 128 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Capelight
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 7.1, Kantonesisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, 2D-Version, Making Of, Trailer
Erschienen am:26.10.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Sex and Zen in HD
FSK 18
Deutsch, Chinesisch
Stream  /  ca. 128 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Regulär 9,99 €
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Chinesisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.10.2011
Abbildung kann abweichen
Sex and Zen in SD
FSK 18
Deutsch, Chinesisch
Stream  /  ca. 128 MinutenProduct Placements
Regulär 2,99 €
Regulär 7,99 €
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Chinesisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.10.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Sex and Zen
Sex and Zen (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Sex and Zen
Sex and Zen (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Sex and Zen

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Sex and Zen

Der Gelehrte Wei Yangsheng (Hiro Hayama) kann sein Glück kaum fassen. Er darf die wunderschöne Tie Yuxiang (Leni Lan) heiraten. Sein Glück wird einzig dadurch getrübt, dass er mehr als spärlich ausgestattet ist und seine Frau sich als äußerst frigide entpuppt. Frustriert landet Wei im berüchtigten Pavillon der ultimativen Glückseligkeit, wo sich die schönsten und tabulosesten Frauen des Landes tummeln. Dort beschließt er, seinen winzigen Penis durch den eines Esels austauschen zu lassen...

Mit einer opulenten Ausstattung, beeindruckenden visuellen Effekten und echten japanischen Pornostarlets - die internationale Box-Office Sensation: in Asien erfolgreicher als 'Avatar' und der weltweit erste Erotikfilm in 3D auf Blu-ray.

Film Details


3D rou pu tuan zhi ji le bao jian / 3D Sex and Zen: Extreme Ecstasy


China, Hongkong 2011



18+ Spielfilm, Drama


3D-Filme, Erotikdrama



23.08.2011


Darsteller von Sex and Zen

Trailer zu Sex and Zen

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in DeutschSD
1:36 Min.
Sex and Zen Trailer
Video 1
Trailer in EnglischHD
1:32 Min.
Sex and Zen Trailer
Video 2

Movie Blog zu Sex and Zen

Erotik streamen bei VIDEOBUSTER: Liebe, Sex und Zärtlichkeit zum Valentinstag

Erotik streamen bei VIDEOBUSTER

Liebe, Sex und Zärtlichkeit zum Valentinstag

Ihr wollt eure gemeinsame Zeit am Valentinstag zu einer ganz besonderen machen? Hier findet ihr den richtigen Film, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen...

Bilder von Sex and Zen

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Sex and Zen

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Sex and Zen":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Sex and Zen: Extreme Ecstasy" ist ein seltsamer und etwas schwachsinniger Mix aus Trash, Komödie und Soft-Erotik. Man schafft es hier keineswegs die verschiedenen Genres gelungen miteinander zu verbinden und es passt so gut wie nichts zusammen. Lustig ist das Gezeigte nun wirklich nicht, das Ganze ist teilweise alberner Slapstick und eher als Lächerlich zu bezeichnen. Nackte Haut gibt es hier zwar genug zu sehen, wobei die Erotik-Szenen aber nicht besonders erotisch sind und es auch durch die immer wieder gleichen Abläufe schnell zu Abnutzungserscheinungen kommt. Die eingestreuten Gewalt-Szenen sind eigentlich auch nicht der Rede wert und außer ein paar schwachen Goreeinlagen gibt's in dieser Hinsicht nichts zu sehen. Darstellerisch ist das Ganze ebenso schwach, wobei die Frauen hier zumindest noch optisch überzeugen können.

"Sex and Zen: Extreme Ecstasy" ist ein langweiliger Film mit harmlosen Erotikszenen, albernem Humor und ein paar Gewalteinlagen. Außer den heißen Girls und den teilweise visuellen Schauwerten, bietet der Streifen wirklich nichts sehenswertes.

Der 3D-Effekt ist hier nicht mehr als eine nette Zugabe, überzeugende Effekte bleiben nämlich aus.

2,5 von 10

am
Die Entscheidung, hier keine 5 Punkte zu geben ist mir sehr schwer gefallen. Denn der Film ist absolut sehenswert. Dies gilt aber nur, wenn man aus rein wissenschaftlichen Gründen auch mal sehen will was passiert, wenn absolute Nieten versuchen, einen Film zu drehen.

Sorry die Presse hat diesen Film so gelobt.
zum glück habe ich mir diesen Film nur geliehen und nicht gekauft

ab 18 Jahren ist auch sehr stark übertrieben!!!

am
Sex and Zen

Nein ich hab mich nicht verschrieben und meinte Sex and the City. Auch haben diese beiden Filme absolut nichts miteinander zu tun. Hier geht es um einen Film der im asiatischen Raum als erster 3D Porno beworben wurde und in Hongkong und vielen asiatischen Ballungszentren sämtliche Zuschauerrekorde gebrochen und selbst das Einspielergebnis von Avatar überboten haben soll. Wie sämtliche Berichte aus diesen Ländern sollte man aber auch diesen mit Vorsicht genießen. Denn in China gibt es bekanntlich nichts schlechtes. Es gab sogar Reiseanbieter die Fahrten nach Taiwan und Thailand anboten um die Chinesen an diesem schlüpfrigen Spektakel teilhaben zu lassen. Der Streifen basiert auf einem 350 Jahre alten Chinesischen Roman, welcher 1991 schon mal in 3 Teilen verfilmt wurde. Scheinbar ist das ganze also der Vierte Teil der Serie. Werd irgendwie nicht so recht schlau aus den Angaben. Wie dem auch sei, landete dieser Film durch einen dummen Zufall in meinem Player, natürlich ist mir unerklärlich wie er da hingekommen ist. Aber wenn er schon mal den Weg dorthin gefunden hat, dann kann man ihn ja auch mal anschauen oder?*g* Gleich eins vorher, um einen Porno wie man ihn hierzulande kennt handelt es sich hier definitiv nicht. Außer ein paar sichtlich unechten Geräten, relativ viel nackter Haut und das ein oder andere Schamhaar im Tee bekommt man hier nichts zu sehen. Also ganz wie in Filmen die man eventuell nachts im TV schon mal gesehen hat. Natürlich hat das keiner. *lol* Allerdings haben die Chinesen hier wohl wirklich keine Kosten gescheut und diesen Film ein brilliantes HD Bild verpasst was man in Hollywood so wohl auch nicht besser hinbekommen kann. Selbst die Synchro ist für asiatische Verhältnisse sehr Gut geworden, allein das zeigt schon das auch ein gewisser Anspruch besteht. Zum Film selber kann ich noch nicht wirklich viel sagen, denn auf einen Europäer macht das gesehene einen sehr wirren Eindruck, also ich konnte dem "Treiben", nicht so Recht folgen. Anfangs war das ganze noch recht lustig inszeniert und glitt dann aber immer mehr ab und wurde eher Ernst dargestellt. Zum Ende hin gab es jede Menge CGI Effekte in bester Tiger and Dragon Manier, die dem ganzen dann eher einen phantastischen Touch verpasst haben. Das kann man mögen oder auch nicht. Mal noch kurz was zur Story, die einfach nur total angefahren ist und die man auch unmöglich ernst nehmen kann. Es geht um einen Typen der von seinem Buddha-Meister gelehrt wird enthaltsam zu sein. Wie das Leben aber so spielt lernt er eine wunderschöne Frau kennen und heiratet sie kurze Zeit später. Die beiden liebten sich jeden Tag, allerdings gab es ein Problem. Aufgrund seines Arbeitsgeräts und diverser Komplexe dauerte der Akt immer nur ein Paar Sekunden. Also liesen sich die beiden wieder scheiden. Er suchte sein Heil in der Liebesgrotte eines diebischen Prinzen. Dort bekam er den Rat sich ein neues Gerät zu besorgen und dann wiederzukommen um sich anschließend weiter die Kunst der Liebe lehren zu lassen. Mit einer Adresse eines Arztes macht er sich auf den Weg zu seinem Penistuning. Aufgrund eines dummen Fehlers wird ihm aber der mächtige Ding Dong eines Esels angenäht. Zurück in der Höhle macht er damit reihenweise die Mädels platt, was dem Prinzen aber nicht gefällt. Hört sich blöde an, ist es auch. Aber dennoch hat das ganze stellenweise irgendwie Spaß gemacht, dann allerdings driftet das ganze in die Richtung Folter und abgetrennte Gliedmaßen ab, wo ich mich schon frage warum das sein musste. Nötig wäre das hier denke ich nicht gewesen. Eine abschließende Bewertung fällt mir ehrlich schwer, denn einerseits ist das ganze einfach nur dämlich, aber andererseits auch einfach mal was ganz anderes und eine "nette" Abwechslung zu dem was man sonst so auf die Augen bekommt. Offensichtlich soll hier die Botschaft der wahren und einzigen Liebe vermittelt werden, allerdings ist das Ende wieder so dargestellt das man auch meinen könnte das sich über diese Liebe lustig gemacht werden soll. Ich denke beides ist hier möglich. Es gibt einfach viele krasse Gegensätze, aber ich denke das gerade das auch vermittelt werden soll. Denn das ganze Leben ist voller Gegensätze. Diese Botschaft bleibt der Mehrheit aber sicher verborgen, da dieses Werk wohl viele eher in die Tonne kloppen werden. Den 3D Effekt hab ich übrigens nicht getestet, da ich den nicht leiden kann.

am
Ab 18 ist hier der beste Scherze. Der Film ist langweilig in jeder Beziehung. Einzig ein paar Nette 3D Effekte z.B Münzwurf oder ähnlich sind Nett zu sehen, dazu kann man sich aber auch ein 3D Demo Anschauen. Wer hier Hardcore oder Softcore oder Gewalt erwartet muss lange warten bis zum Ende des Films. Danach schmeißt man die DVD/Blu Ray aus dem Fenster.

am
Was, in aller Welt, hat DAS mit einem FSK18 - Erotikfilm zu tun ??? Da sind ja die "Krachlederhosenfilmchen" aus den 70ern noch besser. (und die sind FSK16!)

Gut, der Film ist recht bunt und sicherlich aufwendig gedreht, und die Mädchen sehen lecker aus. - Das war´s aber auch schon.
Selbst der 3D-Effekt ist das bestenfalls Beiwerk, und die eingestreuten Gewaltszenen erinnern irgendwie an die Splatter-Eastern aus den 80ern.
Die "Erotikszenen" wirken durchweg sehr gekünstelt und dadurch surreal.

Hände weg, ist echt verlorene Zeit...!

am
"Sex and Zen" ist ein schwieriger Fall. Natürlich ist er in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. Ein chinesischer Film, der dermaßen viel nackte Haut zeigt, scheint erstaunlich, obwohl schon das Original (denn dies ist ein Remake) eine etwas härtere Gangart eingelegt hatte. Kein Porno, aber schon speziell. Dieser ist sogar eine der ersten 3D Produktionen aus dem Land des Lächelns, was sich in zahlreichen Pop Outs wiederspiegelt. Meist sind dies irgendwelche Gegenstände, da muss ich die männlichen Zuschauer enttäuschen. Aber keine Sorge, kaum eine Filmminute ohne erotische bis Softsexmomente. So beginnt der Streifen tatsächlich noch hoch erotisch, wobei aber die Szenen immer mehr in Lächerliche gezogen, doch dabei immer mutiger werden. Zunächst sieht man wenig, später dann mehr, sogar Schamhaar und (Gummi)-Penisse. Und das ist in Filmen jenseits des Porno in Asien verpönt. Letztlich legt die Gewalt zu und es wird immer abstruser und wirrer. Die Synchronistaion einer Frau mit Männerstimme wirkt verstörend bis dämlich, auch wenn es sich um einen Zweigeschlechtlichen handeln soll. Eine wirkliche Handlung lässt sich kaum finden und Sex and Zen beginnt extrem zu langweilen. Er ist einfach viel zu lang.

Fazit: Für westliche Sehgewohnheiten ist das gar nichts. Aber die schönen Körper in diesem brillianten HD-Film sind eine Augenweide, die sich selten in Asiens Filmwelt finden lässt. Härter ist nur Japans "Im Reich der Sinne".
Sex and Zen: 2,4 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Sex and Zen

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Sex and Zen":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Sex and Zen aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Hiro Hayama von Christopher Sun Lap Key. Film-Material © Capelight.
Sex and Zen; 18; 26.10.2011; 2,4; 71; 0 Minuten; Hiro Hayama, Leni Lan, Mark Wu, Kai Man Tin, Shek Yin Lau, Wah Chiu Ho; 18+ Spielfilm, Drama;