Podcast: Hot Summer Nights und Co.

Heiße Aussichten im Sneakfilm-Podcast!

:
   17.03.2021
Eine Teenager-Lovestory aus dem Jahre 2017, die erst jetzt veröffentlicht wird und ein mehrfach ausgezeichnetes Sommerabenteuer. Viele Gefühle stranden dieses Mal im Sneakfilm-Podcast. Warum der Film erst im Jahr 2021 veröffentlicht wurde und ob die beiden Filme so heiß wie ihr Titel sind, erfahrt ihr hier im Podcast.
Diese Woche gibt es bei Sneakfilm To Go – Der Sneakfilm-Podcast wieder mal ein filmischen Doppelpack mit zwei Filmen, die auf den ersten Blick erstmal keine Gemeinsamkeit haben. Auf den zweiten Blick allerdings verbindet sie der Umstand, dass ihre Hauptfigur in ihrem Urlaub ein “Abenteuer” erlebt. Viel Spaß mit meinen Besprechungen zu Hot Summer Nights und Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess. (Quelle: Sneakfilm.de)

Ein Sommer, der alles verändert...

Ein Sommer bei seiner Tante in einer kleinen Strandgemeinde in 'Cape Cod'. So hatte sich der 17-jährige Daniel (Timothée Chalamet) seine Ferien nicht vorgestellt. Es fällt ihm nicht leicht, Anschluss zu finden bei all den reichen Kids, die hier endlos Party feiern. Doch dann lernt er Hunter (Alex Roe) kennen, den charismatischen Drogendealer der Stadt, und dessen Schwester, die umwerfende McKayla (Maika Monroe), die allen Jungs den Kopf verdreht. Das verändert alles: Daniel ist zum ersten Mal verliebt - und hat ein paar coole Ideen, wie man mit Drogen noch schneller richtig viel Kohle machen kann. Dass er sich damit direkt in des Teufels Küche manövriert, merkt er erst, als es schon zu spät ist...

Timothée Chalamet (aus Call Me by Your Name und dem 2021er Dune - Der Wüstenplanet Remake) ist Hollywoods angesagtester Jungstar. Warum das so ist, stellt er in Hot Summer Nights (2017) eindrucksvoll unter Beweis, dem beeindruckenden Regiedebüt von Elijah Bynum. Mit maximalem Sturm und Drang schickt dieser umwerfende Mix aus sexy Comedy und originellem Drogenthriller Chalamet und seine Ko-Stars Maika Monroe (It Follows) und Alex Roe (Forever My Girl) in den wildesten Sommer, den das lässige amerikanische Independentkino zu bieten hat.

Wunderbar turbulent!

Sam (Sonny Coops van Utteren) verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel 'Terschelling' und direkt bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn, aber gut für Sam. Warum? Weil es dazu führt, dass Sam der eigensinnigen Tess (Josephine Arendsen) begegnet, die einen genialen Plan hat, um endlich ihren Vater kennenzulernen, der noch nicht weiß dass er eine Tochter hat. Für ihren Plan hat Tess nur eine Woche Zeit, in der sie dringend Sams Hilfe benötigt. Der ist aber gerade mit sich und ganz anderen Dingen beschäftigt. Doch durch ihr gemeinsam anstehendes Abenteuer entdecken beide, wie viel Familie und Freundschaft wirklich bedeuten...

Emmy-Gewinner Steven Wouterlood (siehe 'Anything Goes') erzählt in seinem Kinodebüt die außergewöhnliche Urlaubsfreundschaft zwischen dem träumerischen Sam und der quirligen, selbstbewussten Tess, die gemeinsam die Welt der Erwachsenen auf den Kopf stellen. Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess (2019) beruht auf dem gleichnamigen und erfolgreichen Kinderbuch von Anna Woltz, das hierzulande im Carlsen-Verlag erschienen ist. Entstanden ist ein Film für die ganze Familie, der den Sommer auf die große Leinwand holt. Die Freunde Tess und Sam werden von den beiden Newcomern Josephine Arendsen und Sonny Coops van Utteren gespielt. In der Rolle von Tess Vater ist Johannes Kienast (aus Axel der Held, u.a. nominiert für den Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller) zu sehen. In weiteren Nebenrollen sind u.a. Julian Ras (Allein unter Schwestern), Tjebbo Gerritsma (Black Book), Hans Dagelet (Der Brief für den König) und Lizzy van Vleuten besetzt. 'Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess feierte im Rahmen der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin seine Weltpremiere und erhielt eine lobende Erwähnung durch die Kinderjury Generation Kplus. Beim größten nordamerikanischen Kinderfilmfestival in New York, dem NYICFF, wurde 'My Extraordinary Summer with Tess' mit dem Grand Prize ausgezeichnet und beim 4th KinoKino International Film Festival For Children in Zagreb mit dem Publikumspreis geehrt. 'Mijn bijzonder rare week met Tess', so der niederländische Originaltitel, ist eine Produktion von 'BIND' in Koproduktion mit 'Ostlicht Filmproduktion' und 'VPRO'. Das Projekt wird unterstützt vom 'Nederlands Filmfonds', von 'CoBO', 'Netherlands Film Production Incentive', 'Creative Europe MEDIA' und der Mitteldeutschen Medienförderung.

Frühlingsgefühle in Sommergeschichten!

Hot Summer Nights

Lovestory

Ein Sommer bei seiner Tante in einer kleinen Strandgemeinde in 'Cape Cod'. So hatte sich der 17-jährige Daniel (Timothée Chalamet) seine Ferien nicht vorgestellt. Es fällt ihm nicht leicht, Anschluss zu finden bei all den reichen Kids, die hier endlos Party...  mehr »

Produktion:
2017
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

Drama

Sam (Sonny Coops van Utteren) verbringt mit seiner Familie den ersten Urlaubstag auf der niederländischen Insel 'Terschelling' und direkt bricht sich sein älterer Bruder das Bein. Doof für ihn, aber gut für Sam. Warum? Weil es dazu führt, dass Sam der...  mehr »

Produktion:
2019
Medien:
DVD, VoD
Freigabe:
FSK 0
Bewertung:

Hier gibt es noch mehr auf die Ohren!

Noch mehr Podcasts zu angesagten Filmen und Serien - du willst mehr?

Hier findest du alle Podcasts