The Shape of Water

Eine etwas andere Liebesgeschichte

:
   15.09.2017
Guillermo del Toros neuer Film The Shape of Water feierte seine Weltpremiere in Venedigs Talk of the Town, er bezauberte die Herzen von Presse und Publikum wie seinerzeit Amélie und hat am Samstag mehr als verdient den Goldenen Löwen als Bester Film der Mostra del cinema di Venezia 2017 gewonnen.
In den Hauptrollen: die mit Oscar-Nominierungen, Golden Globes, BAFTA Awards und vielen anderen Preisen vielfach ausgezeichnete Sally Hawkins (Happy-Go-Lucky, Paddington, Godzilla, Blue Jasmine), der Oscar-nominierte Richard Jenkins (The Visitor), Michael Shannon (Midnight Special) und Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer (The Help, Hidden Figures).

Regie, Drehbuch, Story und Produzent: einer der kreativsten, visionärsten Geschichtenerzähler des gegenwärtigen Hollywood, Guillermo del Toro (Oscarnominierung für Pans Labyrinth).

Der Trailer zu 'The Shape of Water':


Material zum Film © Fox Searchlight

Macht, Wut, Intoleranz, aber auch Einsamkeit...

In einem geheimen Regierungslaboratorium auf der Höhe des Kalten Krieges in den USA geschieht ein visuell umwerfendes, emotional aufwühlendes Wunder der Imagination.

Der Meistergeschichtenerzähler Guillermo del Toro vermischt auf magische Weise das Pathos und den Thrill des klassischen Monsterfilm Genres mit den dunklen Schatten des Film Noir, um daraus eine unvergleichliche Liebesgeschichte entstehen zu lassen, die sich mit unseren eigenen Fantasien überlagert - mit den Geheimissen, die wir nicht kontrollieren können und den Ungeheuerlichkeiten, denen wir ins Auge sehen müssen.
Del Toro beginnt seine Geschichte unter Wasser. Von dort wird der ganze Film zu einer atemlosen submarinen Erfahrung, die den Zuschauer in eine Sixties-Welt voller Dinge entführt, die wir heute nur zu gut wiedererkennen - Macht, Wut, Intoleranz, aber auch Einsamkeit, Entschlossenheit und plötzliche, ansteckende Gemeinsamkeiten.

Ein außergewöhnliches Wesen aber ist darunter, das vollkommen neu und unbekannt ist.

Diese geheimnisvolle Kreatur, die die US Regierung für den kalten Krieg benutzen will, dazu eine stumme Putzfrau, die sich in diese Kreatur verliebt, und ihre beiden besten Freunde, sowie ein sowjetischer Spion und ein mutiger Raub – all das fließt in einer einzigartigen Liebesgeschichte zusammen, die alle Grenzen sprengt. Ab dem 15.02.2018 können wir Guillermo del Toros neues Meisterwerk auch in unseren Kinos betrachten.

Ein ganz neue Art von Liebesgeschichte

Shape of Water

Das Flüstern des Wassers

Shape of Water

Das Flüstern des Wassers
Fantasy

Die neue Märchenvision des Meisterregisseurs Guillermo del Toro 'The Shape of Water' spielt während des Kalten Krieges um 1963, wo das einsame Herz Elisa (Sally Hawkins) in einem streng geheimen Versuchslabor arbeitet, abgeschlossen von der Außenwelt. Doch die...  mehr »

Produktion:
2017
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:
Außergewöhnliche Liebschaften im Verleih:


Bild: The Shape of Water (USA 2017) © Fox Searchlight Pictures