Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Dundeeee" aus

15 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Bohemian Rhapsody
    Nur seine Geschichte war noch außergewöhnlicher als ihre Musik.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 11.04.2019
    Queen Bohemian Rapsody

    WOW, so direkt nach dem Film bin ich noch ganz geplättet, die Augen sind wieder getrocknet, die Nase noch nicht so ganz frei...
    Ehrlich, noch nie hat mich eine filmische Aufarbeitung einer realen Band so bewegt. Queen war ein Teil meiner Jugend, ihre Musik hat einen festen Platz in meiner Playlist, der viel zu frühe Tod Freddies hatte mich damals getroffen, wie Millionen andere auch.
    Aber heute Abend ist etwas geschehen, was ich nicht zu hoffen gewagt habe. Queen war wieder da!
    Gut, die Hardcore Enthusiasten werden meckern, sollen sie, aber die 4 Darsteller, die der Band wieder Leben eingehaucht haben, die haben einen verdammt guten Job gemacht. Auch spürt man deutlich, dass die verbliebenen, echten Queen kräftig Hand angelegt haben, was dem Film Authenzität einhaucht.
    Eine ganz klare Empfehlung von mir, der Film ist nicht nur etwas für Fans, er ist Rockgeschichte!
    Und noch ein persönliches Danke an Queen, die Produzenten, Regisseure, Darsteller und wer noch alles daran beteiligt war, dass ihr euch daran gewagt habt, Queen ein filmisches Denkmal zu errichten. Verdient haben sie viel, bekommen haben wir viel mehr!
  • Aufbruch zum Mond
    Das größte Wagnis der Menschheit. Die gefährlichste Mission aller Zeiten.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 29.03.2019
    Hmm, ich kenne die Geschichte der Nasa, die Entwicklung der Raketentechnik, die erste Mondlandung und alles weitere bis zum heutigen Tag aus Berichten, Dokumentationen, Filmen und Internet. Die technische Seite der Mondlandung wurde recht gut rüber gebracht, was mich aber zutiefst verwundert hat, ist die emotionale Kälte, die der Neil Armstrong Protagonist gezeigt hat. Wenn er in Natura tatsächlich so war, WOW, dann trägt er die Kälte des Alls im Herzen.
    Noch während des Films hab ich im Netz gesucht, ob dort etwas darüber zu finden ist.
    Eine rein technische Dokumentation hat mehr emotionale Tiefe als dieser Film. Mich schauderts...
  • Shape of Water
    Das Flüstern des Wassers
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 03.10.2018
    Ein großartiger Film, den den man sich Zeit nehmen und auch die Bereitschaft, etwas Ungewöhnliches zu sehen, vorhanden sein muss.
    Dieser Film zeigt eindrucksvoll die Kraft der Liebe und die zerstörerische Macht des Hasses.
    Mehr schreibe ich nicht, seht ihn euch an und urteilt selbst. Für mich waren das 2 sehr bewegende Stunden.
  • Die kleine Hexe
    Nach dem Weltbestseller von Otfried Preußler.
    Fantasy, Kids, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 22.08.2018
    Echt Leute, noch nicht gesehen? Dann mal los!
    Ein Film für alle, die jung geblieben sind oder wieder jung sein möchten.
    Als Kind habe ich die kleine Hexe gelesen und mir immer gewünscht, meine Heldin auf der Leinwand zu sehen. Nach Jahren der Vergessenheit stolper‘ ich hier über die BluRay zum Buch.
    Ich hab‘ ihn gesehen und hab‘ noch immer Pipi im Auge. Eine grandiose Umsetzung und eine bezaubernde Karoline Herfurth. Habt Dank für die Zeitreise in meine Kindertage, auf die mich dieser Film mitgenommen hat.
  • Guardians of the Tomb
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 01.08.2018
    Hmmm, Guardians of the Tomb - Wächter des Grabes.
    Im Nachherein ergibt der Titel Sinn, er hätte ebensogut Arachnovobia heißen können.
    Eine gutgemeinte Warnung an die weiblichen Videofreunde. Wer Angst vor Spinnen hat, eine Therapie zur Angstüberwindung geplant hat oder sich in selbiger befindet, der sollte sich diesen Film antun. Aber das wars auch schon.
    Der Film startet, wie jede neue chinesische Produktion, ohne Einleitung, ohne Intro, ohne eine Vorbereitung auf die bevorstehende Geschichte. Stattdessen reichlich Intros beteiligter Producer. Wie einfallslos manche Produzenten heißen...
    Die Handlung, Dialoge und Ausleuchtung schauriger Orte ist vergleichbar mit einem Schulprojekt „Filmen für Anfänger“, wobei diese sich aber bemühen würden. Haarsträubende wissenschaftlich anmutende Erklärungen, gefolgt von idiotischer Logik und .... nee, ich höre hier auf. Kurzum, der Streifen ist es weder wert gesehen, noch auf einen Datenträger gepresst zu werden. In die Tonne damit!
  • Southland Tales
    Viel Spaß beim Weltuntergang.
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 31.07.2018
    Nicht ausleihen, echt nicht!
    Einige Vorschreiber erwähnten, sie hätten bereits nach 20min abgeschaltet. Hmm, da hab ich das erste mal die Info aufgerufen. Nach 40min wollte ich ebenfalls abschalten, aber mir geisterten andere Vorschreiber im Kopf herum, die weiter gesehen haben. Ende vom Lied, ich hab ihn ganz angesehen und mich mehrfach gefragt, warum haben all diese Schauspieler den Film überhaupt gedreht. Viele bekannte Gesichter aus diversen Genres, sogar die verrückte Asiatin aus dem Film mit Jason Statham, dem man das Herz klaute... hihi, wer den Streifen kennt, der weiß wen ich meine. Aber Hand auf‘s Herz, haben die Actors denn gar keinen Anspruch mehr? Geht es nur darum, Kohle auf‘s Konto zu bekommen?
    Die Goldene Himbeere wäre eine zu hohe Auszeichnung für den Streifen!
  • Der dunkle Turm
    Es gibt andere als diese Welten. Ihr Krieg kommt in unsere Welt.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 13.01.2018
    Ein kurzweiliges Filmvergnügen.
    Wenn man am Ende des Films erstaunt aufblickt und traurig feststellt, er ist schon vorbei, dann hat man sich den richtigen Film ausgesucht. So erging es mir.
    In den Extras der BluRay fand ich unter Anderem den Hinweis zu Stephen King. Ergo, handelt es sich um eine Buchverfilmung. Glücklicher Weise habe ich das Buch nicht gelesen, denn es gibt nur eine handvoll guter Verfilmungen. So wurde ich sehr positiv überrascht und habe den Film voll genossen.
    Von mir: Eine klare Empfehlung!
  • Killer's Bodyguard
    Leben am Abzug!
    Action, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 11.01.2018
    Ein Film, der polarisiert.
    Auf der einen Seite dumme Sprüche wie bei Deadpool, auf der anderen Seite knallharte Aktion und jede Menge Kollateralschäden. Aber, und das ist das entscheidende für einen gelungenen Filmabend, dieser Film ist klasse!
    Ohne auf den Inhalt einzugehen, zwei grundverschiedene Charaktäre, wie Feuer und Wasser, zwei die einander lieber tot als lebendig sehen würden, müssen sich dem übergeordneten Ziel unterwerfen. Und man glaubt es kaum, so wird der Eine zum Jing und der Andere zum Jang. Das macht wirklich Spaß!
  • Monster Trucks
    Hier kommt Creech.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 05.01.2018
    Endlich wieder ein spaßiger Film, der mich emotional berührt und mit etwas Goodwill auch eine Botschaft vermittelt. Aber alles im klassischen Disney Gewand, obwohl es kein Disney ist. Aber was soll´s, wenn das Prinzip funktioniert. Keine übermäßige Gewalt, daher auch die Jugendfreigabe und sehr, sehr viel Spaß. Den Film kann man getrost empfehlen.
  • Kung Fu Yoga
    Der goldene Arm der Götter
    Abenteuer, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 04.01.2018
    WOW! Für den Film braucht es viel Durchhaltevermögen. Schade, denn Jackie Chan hat bedeutend bessere Filme gemacht.
    Wenn ich...Zitat: „...visualisiere das dritte Auge...“ höre, dann überkommt mich das extrem starke Verlangen die Stop-Taste der Fernbedienung zu drücken.
    Es ist leider häufig der Fall, die Beschreibung und Vorschau beinhalten die besten Szenen und dann die große Enttäuschung.
    War Apple Sponsor des Films? Es kommt mir vor wie Apple Commercials, so häufig und gut sichtbar dargestellt werden die Produkte aus dem Apfel Store.
  • Hickok
    Du kennst den Mythos... dies ist die Legende!
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 21.12.2017
    Der Wilde Westen hat nach den Sezessionskriegen eine Reihe von Revolverhelden hervor gebracht. Da wären Wyatt Earp, Wild Bill Hickok, Jesse James, Billy The Kid und viele mehr.
    Während für Wyatt Earp in Tombstone große Leinwandhelden Pate standen und die Lebensgeschichte spannend und mit reichlich Pulverrauch filmisch erzählt wurde, fehlt es bei der Lebensverfilmung von Wild Bill Hickok an allem. Als hätte die Nachtblindheit (grauer Star) von Hickok sich auf den ganzen Film ausgewirkt. Es ist echt unfair, denn mit besseren Darstellern und besserem Regisseur hätte das Leben von Wild Bill genug Zündstoff für ein feuriges Leinwandspektakel gehabt. So ist es nur eine „terrible waste of time“...
  • Why Him?
    Von allen Typen, die seine Tochter hätte haben können...
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Dundeeee" am 18.12.2017
    Kennen Sie das Phänomen „fremdschämen“? Nein? Dann wäre dieser Film das beste Medium um fremdschämen am eigenen Leib zu erfahren. Glücklicher Weise war ich allein, als der Film lief, so kann ich immer noch behaupten, den Streifen nicht gesehen zu haben.
    Eine der Hauptfiguren des Films, der Vater der“Braut“, war erfolgreich in einer anderen Serie unterwegs. Warum er bei diesem Film mitgemacht hat, das werden wir wohl nie erfahren, aber Penny aus Big Bang Therory kann gleiches berichten, wenn wir an den Affenschändermörder denken. Es scheint ein wiederkehrendes Phänomen zu sein...