Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Gigakuss" aus

29 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Tag
    A High School Splatter Film
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 01.04.2018
    Episches Filmwerk aus den Welten der Fantasy-Computerspiele in/aus der Zukunft. darüber dreht sich der Film bis zur Auflösung/Finale am Ende des Films.

    Ein Schul-Teenie in nicht immer gleichen Zeit-Schleifen erlebt ihren Albtraum in ihrem kurzen Leben. Ein Kunstwerk über die digitale Zukunft mit Bio-Faktor, wo die Hauptdarstellerin ein Blick in ihr eigenes Mausoleum werfen darf.

    Ausgedrückt wird mit dem Film hintergründig die unterdrückte Frau/Teenies, die die Männerwelt heute noch sexuell bedienen soll. In diesem Film wie immer bei asiatischen Filmen für die asiatische Männerwelt kommt das Matrosen-T-Shirt, das kurze Röckchen und das weiße Höschen, das aufblitzt, nicht zu kurz.

    Typischer asiatischer Film. Poesie + Schock-Horror zugleich. Der typische Film für den japanischen Mann, der kulturell mit Animes + Mangas groß geworden ist. Es ist halt eine andere Kultur.
  • Apocalypse Earth
    Der Kampf um die Menschheit findet nicht auf der Erde statt...
    18+ Spielfilm, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 01.01.2015
    ...am liebsten würde ich gar keinen Stern geben, man sieht ja immer wieder mal einen Schrottfilm, aber von diesem war ich doch sehr geplättet,
    außerdem, warum wurde der Film nicht ab 6 Jahren freigegeben. Man kann nur vermuten, dass die FSK bei der Betrachtung des Films auf
    LSD war. Das dieser Film ab 18 Jahre ist, ist nicht zu glauben.
    Man sieht immer wieder, von was für dummen Gremien man in Deutschland bevormundet wird.
  • I Spit on Your Grave 2
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 05.09.2014
    ...wenn 16 minuten weggeschnitten sind, sollte man wirklich die fsk fragen, ob es überhaupt noch ein film im sinne des regisseurs ist. komisch, in österreich darf man anscheinend uncut den film sehen, hier in deutschland bevormundet man mich als erwachsenen zum angepassten trottel.
    für mich ein verstümmelter film.
  • Transcendence
    Gestern war er nur ein Mensch. Schon bald erreicht die Evolution eine neue Stufe.
    Science-Fiction, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 23.08.2014
    Ein langweiliges Filmprodukt, wo gleich bei Beginn der Schlafmodus aktiviert wird.
    Das Tricktechnische hält dann gerade noch wach.

    Etwas Gutes an den Film war wenig erkennbar.
  • 300 - Rise of an Empire
    Kämpft für euren Ruhm.
    Abenteuer, 18+ Spielfilm, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 02.08.2014
    ...fand den Film spektakulärer und besser als sein Vorgänger "300", - wabernder Sound, kunstvolle Bilder, satte Farben Richtung Comic, 18er-Brutalo-Action, Schlachten satt, ein Film, wo man nicht viel denken muss, sehr angenehm zum schauen, geiler Abspann mit Black Sabbath Sound (War Pigs), was will man mehr - die Negativ-Kritiken sind teils berechtigt hier, es kommt aber eben immer auf die Sichtweite an und blendet das aus.
  • Die Eiskönigin
    Völlig unverfroren
    Kids, Fantasy, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 22.03.2014
    ...habe den Film bereits auf DVD alacard gesehen und bin etwas verwirrt.

    Der Film wurde im Fernsehen mit der Szene auf dem See mit Elch und Schneemann
    beworben, es fehlt aber diese Szene auf der DVD. Warum wurde sie entfernt,
    war sie vielleicht zu gewalttätig?

    Die Szene auf dem See findet man hier auf der Videobuster-Seite
    auch unter "Die Eiskönigin",
    Trailer 2 Großbritannien.

    Der Film selbst ist sonst okay, typisch Disney-Standard,
    ein paar Tralala-Liedchen und das übliche Gekloppe und Ulkerei.

    Vergebe 4 Sterne,
    weil die vielleicht beste Szene des Films entfernt wurde auf der DVD.
  • White House Down
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 15.01.2014
    ...im Grunde genommen kann man sich den Film ganz gut angucken, aber der Regisseur Emmerich hat wirklich einen Webfehler - seine ständige gnadenlose Musikberieselung geht einem auf die Nerven, statt mal die Action so wirken zu lassen wie sie ist, muss er alles gnadenlos zu Tode musizieren
  • Elysium
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 18.12.2013
    ...stimme den anderen Schreibern insoweit zu in ihren Meinungen. Mich störte nur, auch wenn die Musik okay war, dass Anleihen entnommen wurden von Gladiator und Pacific Rim. Es wird immer wieder geklaut.
  • Night of the Living Dead - Resurrection
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 31.07.2013
    ...halte eigentlich sehr viel von solchen Filmen,
    wenn sie aus Großbritannien (28-Days-Later-Serie) kommen,
    aber dieser hier war mir einfach zu langweilig.
    Habe nach 20 Minuten den Film beendet.
    In dieser Zeit war auch etwas Eingeweide-Kauen zu sehen.
    Film wirkte aber billig gemacht.

    Sonstiges:
    Film geht ca. 85 Minuten, keine Extras
    Fazit: für mich ein Reinfall
  • Frankenweenie
    Animation, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 24.05.2013
    Frankenweenie ist in schwarz-weiß gedreht, habe das Movie nach 30 Minuten nur noch nebenbei geschaut, fand ihn einfach zu langweilig. Filmtechnisch ist der Tim Burton-Film gut gemacht,aber wie gemeint, er törnt ein einfach nicht an.
    Nach 83 Minuten ist die Qual durch.
  • Cloud Atlas
    Der Wolkenatlas - Alles ist verbunden.
    Science-Fiction, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 13.05.2013
    Cloud Atlas ist nichts Anderes als >L.A. Crash für Arme< oder Zapping von 6 Fernsehkanälen - alles ist verbunden, auf Astra Transponder.
    Cloud Atlas ist einfach langweilig und nichts für den gebildeten Durchschnittsbürger, das Intellektuelle ist nirgendwo erkennbar,
    was man aber dem Zuschauer wohl vermitteln will und er prachtvoll
    die Brust hervorstreckt. "Ich habe verstanden", - ich auch, 2 Sterne
    für ganz gute Bilder. Und für Alle, die sich jetzt intellektuell fühlen, 5 Sterne.
  • Texas Chainsaw
    The Legend Is Back
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gigakuss" am 09.05.2013
    Das Konzept des Films war von der Idee her an für sich ganz gut, aber es war leider nicht der richtige Regisseur am Werkeln. Ein anderer hätte wahrscheinlich mehr rauskitzeln können.

    Diesem Regisseur fehlte das Handwerk für den Thrill, das Shocking, das Zusammen-Zucken,
    - die Kills wurden nur so runtergedudelt.
    Wenigstens war der Film uncut.

    Ansonsten kann man den Film einmal kucken, vergebe 3 Sterne.