Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "klobo" aus

7 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Warschau 44
    Liebe. Widerstand. Apokalypse.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 12.08.2015
    Wow, wat´n Film. Brutal spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde. Prädikat: A b s o l u t - s e h e n s w e r t !
  • The Imitation Game
    Ein streng geheimes Leben.
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 23.06.2015
    Nach einer wahren Begebenheit wurde dies im Film sehr gut dargestellt, aber man muss verdammt sehr gut aufpassen, ansonsten versteht man den Film evtl. nicht!
  • Birdman
    oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 23.06.2015
    Ooooh Mann: ...................................................das soll der beste Film 2015 sein????
    Ich frage mich ernsthaft, wer hat bei der Abstimmung was, wann und wieviel getrunken?
    Oder ist das der persönliche Geschmack der Amerikaner?
    Für mich persönlich ist es der schlechteste Film 2015 überhaupt!
  • House of Flying Daggers
    Action, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 25.02.2014
    Ideal zum Souncheck eines DTS AV-Verstärkers ab ca. der 10-ten Minute etwa 5 Minuten lang. Dieser Ausschnitt wurde bereits in einer Videozeitschrift in der Vergangenheit als Trailer gereicht.
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
    Zäune trennen, doch Hoffnung vereint.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 24.01.2010
    ......absolut sehenswert mit fatalem Ende.

    Wenn es um das Schicksal des eigenen Blutes und Leben des Kindes geht,
    merkt man erst am eigenen Leib was man anderen Menschen angetan hat!

    Sehr bewegend und sehr gute Darstellung eines Kindes, dass das freundschaftliche Denken und Handel beschreibt.
  • Sicko
    Wenn du gesund bleiben willst, werd' besser nicht krank!
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 14.05.2009
    ...........ob sich das nun alles unter dem neuen US-Präsidenten ändern wird?
    Super Film mit tollen Tricks um das Gesundheitssystem zu umgehen.
    Arme Menschen im reichsten Land der Erde.

    Wie stark wird sich unser Gesundheitssystem verändern?

    Auf denm Weg dahin sind wir kontinuirlich unterwegs.......macht sehr nachdenklich!
  • Flow - Wasser ist Leben
    Wie einige Großkonzerne den Menschen den Zugang zu sauberem Wasser verwehren.
    Dokumentation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "klobo" am 29.04.2009
    ..............wie verschwenderisch gehen wir mit dem kostbarsten Nahrungsmittel der Erde um?

    In Zukunft wird es Millionen von Toten durch Wasserknappheit, durch verschmutztes Wasser Krankheit und Tod oder bei Kriegen um das Wasser geben. Schlimmer als die bisherigen Kriege um Öl, und Öl brauchen wir nur um von A nach B zu kommen. Wasser brauchen wir jedoch unbedingt zum Leben! 70% wird von der Agrarwirtschaft, 20% von der Industrie und nur 10% von Privathaushalten verbraucht.
    Und?
    Wie sparsam gehen wir mit den 10% um?

    Es ist Trinkwasser, aber nur ein Bruchteil davon wird zum Kochen oder zum Trinken genutzt.

    In Amerika ist bereits Raketentreibstoff und Atrazin im Trinkwasser enthalten. Atrazin ist für Organismen unterschiedlich giftig: Es kann schon in sehr geringen Konzentrationen die Entwicklung von männlichen Fröschen stören und diese in Zwitter verwandeln; für Vögel und Nützlinge (z. B. Bienen), sowie für Bodenlebewesen ist der Wirkstoff weitgehend ungefährlich. Atrazin reichert sich in der Nahrungskette nur geringfügig an. Führt Atrazin zur Unfruchtbarkeit beim Mann? Geringe Mengen Antibiotika sind bereits in unserem Trinkwasser enthalten. Es kommt über intensive Tierhaltung ins Grundwasser, denn damit z. B. Kühe und Schweine nicht erkranken, wird diesen nicht gerade sparsam Antibiotika verabreicht und über den ausgeschieden Urin ungeklärt ins Grundwasser verabschiedet. Hilft uns das vom Arzt verschriebene Antibiotika noch, wenn wir wirklich krank sind? Wir konsumieren davon täglich so bald der Hahn aufgedreht wird!
    Nicht alle Schadstoffe lassen sich aus den Trinkwasser restlos entfernen!
    Wird man in Zukunft Wasser noch bezahlen können?
    Wird man in 50 Jahren noch Mineralwasser kaufen können?
    Wir kennen noch Mineralwasser, da die Bauern in der Vergangenheit nicht viel gedüngt haben und die Fleischnachfrage geringer war als heute. Mineralwasser braucht zwischen 50 und 100 Jahren bis es dort angekommen ist, wo wir es gewinnen und in Flaschen abfüllen.

    Was werden unsere Nachkommen in 50 Jahren als Grundnahrungsmittel trinken?