Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Biedermeyer" aus

28 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Komm, süßer Tod
    Bei Notruf Mord
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 31.12.2009
    Kampf verschiedener Rettungsdienste um das Arbeitsmaterial (z.B. Unfall-Opfer).
    Es geht hart zur Sache und nicht nur laestige Hindernisse (Hund auf der Strasse) bleiben auf der Strecke.
    Auch ein Arbeitskollege von Brenner (Josef Hader) gesellte sich zu den Radieschen. Als ehemaliger Bulle (gefeuert) soll er der Sache nachgehen.
    Mit Energie einer Valium-Tablette stapft Brenner irgendwann mal los...

    Der Film ist eine Mischung aus TV und Kino.
    Er lebt weniger vom Kinoflair, als von permanent schwarzhumorigen Feinheiten, die den an sich ruhigen Plot staendig in Bewegung halten.
    Die Story selbst ist relativ komplex angelegt, fordert Aufmerksamkeit. Manches wirkt dabei etwas wirr / konstruiert, was aber den Filmcharakter durchaus unterstuetzt.
    Man sollte allerdings der oesterreichischen Sprache einigermassen maechtig sein (Antiheld Brenner) - die eher gaghaften dt. Untertitel helfen da wenig *g.
    Insgesamt ein Film mit gutem Unterhaltungspotential.

    4,5P waeren drin gewesen, haette man diese DVD nicht so lieblos auf den Markt geworfen.
    (Bild noch knapp ok, kein anamorpher Transfer, nur Kapitelauswahl)
    - macht insgesamt 4P fuer guten schwarzen Humor aus Oesterreich
    - Als naechstes schau ich mir unbedingt von Wolf Haas auch Teil 2 ("Silentium") an!
  • Schwarze Katze, weißer Kater
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 28.12.2009
    Zigeuner-Welt, ole!
    Der junge Zare (17) liebt (trotz Altersunterschied) Ida (25) - und sie ist ihm auch nicht abgeneigt.
    Dumm nur, dass beide nach dem dortigen Brauch (od. Schulden) von ihren Eltern schon anderen Partnern versprochen wurden bzw. gegen Geld od. Gegenstaende eingetauscht wurden. Diese wiederum haben auch andere Vorstellungen vom zukuenftigen Partner.
    Ueberhaupt ist die Lebens- (u. Arbeits-)Moral dieser Menschengruppe ein Kapitel fuer sich. Hier wird getauscht, geklaut, gefeiert - gearbeitet weniger.
    Zare und Ida scheinen fuer unser Verstaendnis von Leben sowieso die einzigen einigermassen "normalen" Menschen zu sein.
    Der Rest ist eine skurile Masse aus unterschiedlichsten Typen (die aelteren ruhig und gelassen, die mittleren raffiniert z.T. hinterhaeltig, die juengeren natuerlich).

    Kamera, Musik, Regie - man merkt davon ueberhaupt nix! Man ist einfach mittendrin, fertig.
    Die Mentalitaet (und Aussehen - kaum einer hat n Zahn im Mund) schwabbt permanent auf den Zuschauer ueber.
    Unterstuetzt wird das ganze von warmen Farben, die angenehm wirken, eine Wohlfuehl-Atmosspaehre verbreiten.

    Dieser Film ist fernab vom Hollywood-Mainstream angesiedelt. Man kennt kaum einen Schauspieler, macht aber nix. Im Gegenteil - gerade dadurch taucht man richtig ein.
    Macho und Ober-Chauvi Dadan Karambolo (Srdjan Todorovic) ist allerdings ein Gedicht (grandios, wie er sich zum Schluss saeubert).
    Aber auch Frauen haben im wahrsten Sinne "Haare auf den Zaehnen". So zieht z.B. eine Saenger- u.Gauklerin mit ihrem Riesen-Hintern einen langen Nagel aus einem Holzbohlen heraus. - Mit der moechte ich dann doch lieber nicht verheiratet sein *g.

    Der Film geht ueber 2h, ist zu keiner Sekunde langweilig. Staendig passiert irgendwas, selbst in ruhigen Abschnitten ist subtile Bewegung vorhanden od. was interessantes zu entdecken.
    Ich haette dem Treiben noch locker mehrere Stunden zusehen koennen...

    Zu diesem Film faellt mir nur ein Wort ein : Grossartig! 5P
    Fazit: einfach koestlich, Volltreffer

    ps:
    Genre: Schwarze Zigeuner-Komödie
    Vorsicht: Wer nur rundgeschliffene und polierte Hollywood-Produktionen gewoehnt ist - fuer den ist das definitiv nix!
  • Angst
    18+ Spielfilm, Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 12.12.2009
    Angst.
    Puuuuh - harter Tobak.
    Ich vergebe hier einfach mal die Rubrik: "Der besondere Film".

    Leute, die schon alles kennen, sollten hier mal reinschauen.
    Handwerklich hochinteressant wird im Doku-Stil das Treiben eines Serien-Killers aus seiner Sicht, mit seinen perfiden Gedanken (Voice-Over) geschildert.
    Wenn man bedenkt, dass der Streifen schon ueber 25 Jahre auf dem Buckel hat,
    ist es umso erstaunlicher, dass auch heute noch eine grosse Wirkung erziehlt werden kann.
    (auch die Kamerafuehrung von Oscarpreistraeger Zbigniew Rybczyński traegt dazu bei)

    Der Film ist direkt - sehr direkt - manchem vielleicht zu direkt.
    Es ist ein aussergewoehnlicher, intensiver, aber eher unangenehmer Film.
    Man hasst oder liebt ihn.

    zur DVD selbst:
    - Es gibt ein Vorwort, schriftliches Interview, ausfuehrliche Rezension
    - die DVD wirkt insgesamt liebevoll gemacht

    ps: Musik - Klaus Schulze
  • Didi und die Rache der Enterbten
    Komödie, Deutscher Film, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 03.12.2009
    Der Film selbst zaehlt zweifellos zu DIDIs besten!

    DVD-Info:
    Es wird die Low Budget-Version (Vanilla Edition) angeboten - ohne zusätzliche Sprachen oder Extras.
    Dies ist etwas schade, denn gerade die Extras sind bei fast allen DIDI-Filmen wirklich sehenswert, reichhaltig und mit viel Muehe/Liebe aufgenommen.

    Zur Ehre von Videobuster muss man allerdings auch sagen, dass dies hier auch vorbildlich deklariert wurde (selbst das Cover stimmt!)

    Und... der "andere" Online-Verleiher hat diesen Film erst gar nicht im Sortiment.
  • Bullitt
    Es gibt schlechte Cops und es gibt gute Cops - und dann gibt's noch Bullitt.
    Krimi, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 24.11.2009
    Der Film selbst ist ein Klassiker ohne wenn und aber.
    Fuer Film-Noir Fans sehr zu empfehlen.

    ps: Es existiert noch eine Special-Edition mit Bonus-DVD
  • Trainspotting
    Neue Helden
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 11.11.2009
    Wichtiger Zusatz:
    Hier bei Videobuster wird die (bessere) Fassung von Universal angeboten,
    endlich auch mit zusaetzlichem Originalton (engl.) incl., anamorphem Bild - klasse!
  • Wild at Heart
    Die Geschichte von Sailor und Lula
    Thriller, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 22.10.2009
    Es gibt 2 deutsche DVDs.
    Das Videobuster-Cover zeigt die dt. DVD basierend auf dem britischen Master.

    Verliehen wird jedoch genau die andere deutsche DVD, basierend auf einem amerikanischen, leicht zensierten Master (Verdecken durch Rauchschwaden, einige Sekunden kuerzer).

    Dafuer gibt es (eigentlich Null) das Minimum, 1P, da ich diese Version nicht haben wollte.
    Der Film selbst ist volle 5Punkte wert, macht 3P.
  • Azumi
    Die furchtlose Kriegerin
    18+ Spielfilm, Action, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 20.10.2009
    Azumi1 finde ich persoenlich besser als den Nachfolger.
    Zum Inhalt kann sich jeder selbst im Web informieren.
    Desshalb ein paar Infos (die man nicht im Web findet *g):

    - Beschreibung und Bild stimmen bei Videobuster nicht (Gottseidank)!
    - es handelt sich bei dieser DVD NICHT um die 128 minütige internationale Fassung (mit herangezoomten Bild) von Starmedia,
    sondern den Director's Cut von NSM / Laser Paradise mit der japanischen Langfassung von 143Min.
  • Azumi 2
    Death or Love
    Action, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 20.10.2009
    - Recht gute Fortsetzung von Azumi1.
    - Sehr lieblose DVD (kein OT, keine Untertitel)
    - Bild eher mittelpraechtig (aber immerhin anamorph)
    - Laser-Paradise- Logo erscheint am Anfang -> das duefte die miese Qualitaet erklaeren
    - Videobuster selbst hat superschnell geliefert (wie immer), und sogar beide Teile in ein Covert gesteckt, obwohl nicht explizit angegeben - klasse!
    - Film 4P, DVD bekommt 2P (Dank anamorpher Abtastung), macht insgesamt 3P
  • Carlito's Way 2 - Weg zur Macht
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 08.09.2009
    Das grossartige Original von 1993 mit Al Pacino gibt es leider hier (noch?) nicht bei Videobuster - sehr schade!

    Diese hier angebotene Version ist nicht unbedingt schlecht, aber absolut nicht mit dem obigen Klassiker zu vergleichen...
  • Jodhaa Akbar
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 06.09.2009
    Danke *Der Ami*!
    Der Hinweis, dass man BEIDE DVDs fuer den Hauptfilm benoetigt,
    war das Wichtigste von allen Rezensionen :D.

    Denn ich will nicht gelyncht werden... *g.
  • Drei Vaterunser für vier Halunken
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Biedermeyer" am 22.08.2009
    Durchaus empfehlenswerter Italo-Western, besser als Standardware.

    KSM hat sich wieder einmal beim Bild nicht mit Ruhm bekleckert.
    Anamorpher Transfer ist nicht vorhanden, DVD also in 1:2,35 letterboxed,
    nicht wie hier angegeben in 4:3 Vollbild!