Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Jörg59" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Newsroom - Staffel 1
    Die komplette erste Staffel
    Drama, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 18.03.2014
    Die Wutrede von Jeff Daniels in den ersten Minuten den Serie sollte in den Politikunterricht der Schulen gezeigt werden. Nie ist Amerika die Wahrheit über ihr eigenes Land deutlicher ins Gesicht gesagt worden! Und dieses - mehr oder weniger - in jeder Folge der Serie. Fernsehunterhaltung auf aller höchstem Niveau!
    Wann erscheint die Staffel 2 ...
  • The Wire - Staffel 4
    Die komplette vierte Staffel
    Krimi, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 07.12.2012
    Nachdem Cop "Prez" Pryzbylewski aus dem Dienst entlassen wurde, unterrichtet er als Lehrer an einer Schule.Hier herrschen katastrophale Zustände. Die Schule ist nicht daran interessiert, den Schülern etwas beizubringen, sondern auf gute Ergebnisse bei den Abschlusstests zu trimmen, um an Geld zu gelangen. Weiterhin befasst sich die Staffel mit dem Aufstieg von Gangster Marlo Stanfield, dessen Morde weitgehenst unbemerkt bleiben, weil er die Leichen in den unzähligen leerstehenden Häusern von Baltimore versteckt. Bis ihm Lester Freemon auf die Schlicht kommt.
    Fortsetzung der grandiosen Serie - nur ansehen, wenn man die ersten drei Staffeln gesehen hat!
  • The Wire - Staffel 5
    Die komplette fünfte Staffel
    Krimi, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 07.12.2012
    Bürgermeister Carcetti streicht gnadenlos das Budget der Polizei, um es in die Schulen fliessen zu lassen. Lester Freemon sieht eine Chance, den neuen starken Mann in Baltimore, Marlo Stanfield, zu fassen. Dafür benötigt er jedoch ein Überwachungsteam, das aufgrund der Sparmaßnahmen nicht zur Verfügung gestellt werden kann. McNulty hilft: Er bauscht den Todesfall eines Obdachlosen zu einem Serienkillermord auf! Die Stadt- und Polizeiführung fallen auf den Trick herein. Ebenso die Reporter der örtlichen Zeitung Baltimore Sun. Nicht alle überleben die Staffel.
    Würdiger Abschluss einer grandiosen und komplexen Serie. Wer die anderen Staffeln nicht gesehen hat, sollte die Finger davon lassen. Aber es gibt keine bessere Serie!
  • X-Femmes
    Drama, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 05.10.2012
    Versteht einer die FSK-Freigabe ab 18! Das ganze ist schön anzuschauen. Man merkt jedoch, dass die Filme zum Teil arg mit der Schere bearbeitet wurden. Da sind die ersten Filme von Erika Lust zu empfehlen - explizit, aber ehrlich und und trotzdem sinnlich. Im Netz gibts die Filmchen übrigens in voller Länge.
  • The Wire - Staffel 3
    Die komplette dritte Staffel
    Krimi, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 19.09.2012
    Das ist keine Polizei-Serie im üblichen Sinne. Keine wilden Schießereien. Hier ist Mitdenken angesagt. Jeder noch so kleine Satz, jede kleine Szene, die zunächst völlig banal erscheint, kann zwei Folgen weiter schon wichtig sein. Waren die ersten drei Folgen noch langweilig, so wird man immer mehr von der Handlung erfasst. Figuren, die in den ersten beiden Staffeln mitspielten und verschwanden, tauchen wieder auf. Neue kommen hinzu. Das ganze ist unheimlich komplex und faszinierend. Man fiebert geradezu dem Ende entgegen und ist gespannt auf Staffel 4.
  • Drive
    Thriller, Krimi, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 03.07.2012
    Bei dem Titel denkt man willkürlich an den Film "Driver" aus dem Jahre 1978 von Walter Hill. In beiden Filmen spielen die Fahrer von Fluchtfahrzeugen die Hauptfiguren. Driver ist ein Katz und Maus-Spiel zwischen einem Polizisten und der Hauptperson und der Film komplett durchzogen mit Action-Szenen. Hier entwickelt sich der Film zunächst ruhig. Selbst die Flucht nach dem ersten Überfall ist nahezu unspektakulär. Es entwickelt sich eine einfühlsame Liebesgeschichte, die sich recht drastisch in einen Rachefeldzug wandelt.
    Einfach Klasse!
  • Battle of Los Angeles
    Sie kommen nicht in Frieden - 1942 haben sie uns noch verschont... jetzt kommen sie zurück!
    Science-Fiction, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 20.09.2011
    Finger weg! Schlechte Story, schlechte Effekte (da war wohl ein Home-PC am Werk!) und Schauspieler - na ja! Also nicht verwechseln mit World Invasion - Battle Los Angeles! Damit haben die Macher (anders kann mann sie nicht nennen) wohl gerechnet.
  • Outlander
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 02.09.2010
    Nichts anspruchsvolles, kein großes Niveau - aber ich habe mich gut unterhalten. Da war alles drin, was ein guter Abenteuerfilm braucht: viel
    Action, ein bischen Herzschmerz, gutaussehende Schauspieler, ein wenig Humor, tolle Landschaft - für einen verregneten Sommer genau das richtige um abzuschalten.
  • Bitch Slap
    Prepare to get slapped...
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 02.09.2010
    Trash pur - wers mag! Handlung? Kaum - jedensfalls habe ich keine gefunden. Sieht man von den vielen Prügeleien ab. Unterhaltsam lediglich die Rückblenden, die an den guten alten "Batman hält die Welt in Atem" erinnern - fehlten nur die Sprechblasen. Der Trailer versprach mehr als der Film hergab. Alle, die glauben, einen Film à la Death Proof vorzufinden, werden enttäuscht - schaut lieber den Film noch einmal an. Lohnt sich mehr.
  • Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel
    Kids, Abenteuer, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 24.07.2008
    Der Film ist ganz ok. Für Kids ab 6 teils ganz schön gruselig. Wer die Bücher nicht kennt, wird das ganze vermutlich nicht so mögen. Insgesamt recht kurz-
    weilige Unterhaltung-
  • Death Proof
    Todsicher
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 13.02.2008
    Tarantino eben. Viel Gelaber mit echt coolen Dialogen, harter Action. Und die
    Crash-Szene ist hart, echt hart. Nur das Ende enttäuscht etwas. Zu abrupt.