Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Miracoli" aus

17 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Die Bestechlichen 2
    Gauner gegen Gauner
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 03.06.2010
    An den Vorgänger kann "Die Bestechlichen 2" nach meinem Empfinden nicht so richtig anknüpfen. Es fehlt die durchgängig dichte Atmosphäre. Das liegt vielleicht auch daran, dass der Film mit anderen Stimmen als in Teil 1 synchronisiert zu sein scheint.

    Manchmal wäre es besser, auf Fortsetzungen zu verzichten.
  • Victor/Victoria
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 21.05.2010
    Ich liebe diesen Film so sehr, dass ich ihn vor einiger Zeit meiner Sammlung hinzugefügt habe. Wenn der Tag oder gleich die ganze Woche so richtig besch... war, ich derart die Nase voll habe, dass ich am liebsten nie wieder meine Wohnung verlassen möchte, dann ist diese Komödie der Balsam für meine Seele. Ein schöner Wein, die Füße hoch und dann "Victor/Victoria" ansehen - ach, kann das Leben schön sein. Für Freunde feinsinniger Komik mit melancholischen Noten ein unbedingtes Muss!

    Lieber Film, ich gehöre Dir auf ewig, nie mehr möchte ich Dich missen. Du bist die Sonne meines Herzens. Den Geschirrspüler mag ich auch, doch Dich begehre ich, so sehr betört mich Dein Liebreiz. Wäre es möglich, würde ich Dich heiraten!
  • Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 20.05.2010
    Naja, vom Schlitten haut mich dieser Film nicht unbedingt. Die komödiantischen Elemente sind recht dürftig und der dramatische Grundton ist auch nicht gerade umwerfend in Szene gesetzt. Aber es ist durchaus möglich, dass ich angesichts der alten Schauspielergarde Jean Gabin, Bourvil und Louis de Funès (im Film übrigens alle noch recht jung) falsche Erwartungen hatte. Wer, so wie ich, diese Großen des französischen Films gern sieht, sollte sich den Streifen ruhig mal ansehen.
  • Ärger, nichts als Ärger
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 20.05.2010
    Ich dachte, mit einem Film von Blake Edwards könnte ich nicht viel falsch machen. Weit gefehlt! Diese Komödie ist derartiger Stuss, dass ich es kaum in Worte fassen kann. Die Handlung ist durch und durch billiger Klamauk, nicht im Mindesten mit dem subtilen Humor von "Victor/Victoria" oder den überdreht-komischen Pink-Panther-Filmen zu vergleichen. Nun gut, auch ein Großer des Filmmetiers greift mal in die Tonne, es gibt eben für niemanden eine Erfolgsgarantie. Jedenfalls musste ich mich mit einer ganzen Flasche Rotwein betäuben, um den Film bis zum Abspann aushalten zu können. Aus diesem Grund kann ich mich an die Einzelheiten der Handlung auch nicht mehr so genau erinnern. Besser ist's!
  • Inspektor Loulou - Die Knallschote vom Dienst
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 30.03.2010
    Diesen Film kann ich nur empfehlen. Nach der Präsentation hier könnte man meinen, in der Geschichte stehe vor allem Gérard Depardieu als Roger Morzini im Mittelpunkt. Das ist nicht so. Mindestens ebenso bedeutend ist der von Coluche herrlich gespielte angehende Kriminalpolizist Michel Clément, eine gutmütige und ziemlich vertrottelte Type. Am besten finde ich das Ende der Geschichte, als Michel mit einem großen Bagger das Haus in Stücke zerlegt, in dem Morzini sich mit der von ihm entführten Journalistin verschanzt hat. Ein köstlicher Spaß für Freunde der französischen Komödie!

    Sehr traurig, dass der wunderbare Coluche schon vier Jahre, nachdem dieser Film gedreht wurde, bei einem Motorradunfall sein Leben verlor. C'est la vie...
  • Der Unverbesserliche
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 07.12.2009
    Eine herrliche Klamotte mit dem komödiantischen Erfolgstrio Jean-Paul Belmondo, Julien Guiomar und Charles Gérard. Freunde der Filme aus den 1960/1970ern sollten sich den unbedingt mal ausleihen. Da kann das Wetter noch so besch... sein, ein Streifen wie dieser bringt ein bisschen Sonne in die Hütte.
  • Ein Sommer auf dem Lande
    Das Glück frei zu sein, die Freiheit glücklich zu sein.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 09.11.2009
    Dieser Film hat es mir angetan. Er ist zwar dem Genre "Drama" zugeordnet, doch würde ich die Handlung eher melancholisch-heiter nennen. Mal möchte man am liebsten zum Taschentuch greifen, dann wieder reizen sehr lustige Szenen zum Lachen. Kurz gesagt, es ist ein ausgesprochen stimmungsvoller Film mit viel Herz und einer gehörigen Portion Lebensweisheit. Leute, die Action und Brüller im 10-Sekunden-Takt brauchen, um einen Streifen gut zu finden, werden hier allerdings enttäuscht werden.
  • Twist Again in Moskau
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 07.11.2009
    Dieser Film reißt einen nicht gerade vom Hocker. Es gibt zwar ein paar amüsante Momente, die vor allem Leute mit Ost-Erfahrung ansprechen werden. Aber insgesamt ist die Geschichte doch reichlich glanzlos.
  • Willkommen bei den Sch'tis
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 05.11.2009
    Offen gestanden habe ich mir von diesem Film deutlich mehr versprochen. Es mag ja sein, dass durch die Synchronisation einiges flöten geht, zumal die Dialekte des Französischen kein unwesentlicher Teil der Handlung sind. "Willkommen bei den Sch'tis" ist allerdings in der vorliegenden (deutschsprachigen) Form allgemein bejubelt und mit den Superlativen des Marketingsprech geschmückt worden. Warum eigentlich? Es ist mir schleierhaft. Für mich steht die Gesamtqualität dieses Streifens in keinem Verhältnis zu den Lobpreisungen und Hurra-Rufen. Muss ich denn jetzt 10 Semester Französische Sprache/Landeskunde/Kultur studieren, um diesen Film auch superspitzenmäßig finden zu können? Bei so vielen französischen Komödien kann ich mich köstlich amüsieren, ohne dass mir irgendjemand den Film erklären muss. Ich liebe einfach den Humor der Franzosen. Aber bei "Willkommen bei den Sch'tis" bin ich ratlos. Habe ich vergessen, die Bedienungsanleitung zum Film mitzubestellen oder leide ich plötzlich unter Gefühlskälte? Ich kann mir nicht helfen, ich finde den Streifen nicht wirklich lustig. Aber egal, auch in diesem Fall gilt: De gustibus non est disputandum!
  • Die Bestechlichen
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 05.11.2009
    Eine großartige Komödie mit dem unvergessenen Grandseigneur des französischen Films, Philippe Noiret. Kann ich nur empfehlen.
  • In & Out
    Sind denn hier wirklich alle schwul?
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 05.11.2009
    Die Geschichte ist mit dem USA-typischen Pathos getränkt, die Handlung vorhersehbar. Trotzdem gefällt mir der Film, denn er nimmt recht treffend die bigotte Haltung vieler Mittelschicht-Amis gegenüber Schwulen und anderen "Außenseitern" aufs Korn. Es gibt einige sehr schöne Szenen, der große Wurf ist der Streifen allerdings nicht. Einfach netter Durchschnitt, nicht mehr und nicht weniger. Also ruhig mal ansehen. Man isst ja schließlich auch nicht jeden Tag im Vier-Sterne-Restaurant das preisgekrönte Super-Gourmet-Menü.
  • Der Gendarm vom Broadway
    Louis im Land der unbegrenzten Möglichkeiten
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Miracoli" am 05.11.2009
    In meinen Augen ist es zwar nicht der beste der Louis-de-Funès-Filme, aber doch ganz amüsant. Louis-Begeisterte, wie ich einer bin, kommen bestimmt auf ihre Kosten.