Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Matuuv" aus

204 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Hatari!
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 07.10.2007
    Fünf Sterne sprechen für sich selbst.
    Tolle ausgefallene Geschichte, originelle, glaubhafte Gags
    Verrückte Charaktere
    Richtig gute Schauspieler, ( aus dem Mesch- und Tierreich )
    Sehr gute Stunts
    und eine traumhafte afrikanische Landschaft, mit herrlichen Tieraufnahmen.
    Bei dem Film schalten sich Alltagsprobleme von selbst ab.
  • Black Rain
    Osaka, Japan.Ein Killer auf freiem Fuß.Ein heraufziehendes Komplott.Ein Cop am Rande der Legalität.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 07.10.2007
    Der hat was ! Die menschliche Komponente und die Hintergrundbotschaft waren unglaublich gut umgesetzt. Und das noch in einer richtig guten Actionlandschaft. Ich habe an manchen Stellen schwer zu schlucken gehabt, und ich hätte viel dafür gegeben an bestimmten Stellen eingreifen zu können. Ein erstaunlich moralischer Film wenn man es richtig betrachtet und trotzdem so rasant und spannend in seiner Geschichte. Mein Rat: Anschauen.
  • Wallander - Bilderrätsel
    Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 07.10.2007
    Mir hat der Krimi sehr gefallen. Wie immer ist der Wallander Film sehr schön in seiner nachvollziehbaren kriminalistischen Art wie der Mord aufgelöst wird, und auch die menschliche Komponente kommt nicht zu kurz. Den würde ich mir ohne weiteres noch einmal anschauen.
  • Der Babysitter
    Fünf auf einen Streich.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 07.10.2007
    Ein noch sehr junger Jerry Lewis in einer seiner frühen Rollen. Hier ist er noch wirklich witzig ohne albern zu wirken. Ich habe viel Spaß an diesem Film gehabt, obwohl ein Anschauen nach 20 Jahren immer zu leichter Entäuschung führt .Irgendwie sieht man Filme in jungen Jahren mit anderen Augen als heute.........schade.
  • Die fabelhafte Welt der Amélie
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 07.10.2007
    Ein sehr typischer französischer Film. Er war mir zu skuril und zu übertrieben um mich wirklich anzusprechen, obwohl ich normalerweise ungewöhnliche Filmstoffe mag. Vielleicht liegt es daran, daß ich zu übertriebene Gefühlsszenen nicht mag, bzw. irgendwelche psylogische Erklärungen und Festsetzungen in einem Film nur begrenzt ertragen kann. Hier wurden mir innerhalb von kurzer Zeit so viele schräge, kranke Charaktere präsentiert, daß es mich massiv gestört hat, und ich mich von ihnen abgestoßen fühlte. Deswegen fiehl es mir auch schwer mich in den Film einzufühlen. Aus meiner Sicht ist einmal anschauen mehr als genug, noch einmal werde ich mir das nicht antun.
  • Mord und Margaritas
    Ein Profikiller und ein Geschäftsmann kommen in eine Bar...
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 07.10.2007
    Naja, der Film ist ganz nett, aber irgendwe hat er mich am Anfang sehr genervt. Es ist nicht wirklich viel passiert, und ich konnte Pierce Brosnan den alkoholisierten Killer irgendwie nicht abkaufen. Ich war nach 45 min kurz davor ihn abzuschalten, da fing er an doch noch Tempo zu entwickeln und eine- wenn auch dünne- Story zu entwickeln. Meiner Meinung nach wäre in dem Filmstoff mehr drin gewesen, man kann den Film schauen, aber man muß nicht. Auch habe ich mich bei dem ganzen Film gefragt wie es diesem Killer bei seiner stümperhaften Art gelungen ist 20 Jahre im Geschäft zu bleiben ohne vom Gesetz erwischt worden zu sein.Schon bei der ersten Szene hätte er meiner Meinung nach auffliegen müssen. Dieses nicht abzuschaltenede Gefühl hat mir den ganzen Film madig gemacht..........er war einfach zu realitätsfremd.
  • Soldat Kelly
    Komödie, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 10.07.2007
    Eigentlich hätte ich gerne 3,5 Sterne vergeben. Der Film ist lustig und nett anzusehen, ich habe mich im großen und Ganzen gut amüsiert. Gäbe es nicht den leider etwas zu betonten amerikanischen Hang zum Patriotismus, die Verherrlichung des Militärischen und die absolut unglaubwürdige Rettungsaktion am Ende des Filmes. Er ist eine nette Mischung zwischen Teenie- und Militärfilm, die ihm entspringende klare sehr amerikanische Botschaft lautet
    Mache Dich gleich, passe Dich an, hilf Deinen Kameraden und Du wirst erfolgreich sein. Ohne diesen übertriebenen Schwachsinn hätte das ein richtig guter Film werden können, aber wie gesagt:
    Er war ganz nett.
  • Coma
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 25.06.2007
    Einfach Klasse !!
    Spannend und hochaktuell wird hier ein Thema umgesetzt, das in der heutigen Zeit imer noch brennend diskutiert wird. Dieser Thriller gehörte schon immer zu meinen Lieblingsfilmen. Und auch wenn man ihn kennt fiebert man bis zum Ende mit. Erschreckend sind auch die Bilder der Komatösen Patienten in den Massenaufbewahrungsräumen, und die in diesem Zusammenhang aufgezeigten Kosten/ Nutzenrechnungen.
    Der Film selbst ist einer der spannendste Thriller die ich kenne. Die Schauspieler sind gut und überzeugend, und man weiß bis zuletzt nicht worauf das Alles hinausläuft.
  • Die Deutschmeister
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 25.06.2007
    Ein typischer Ernst Marischka Film, nach Sissi Manier.
    Ich liebe diese "Heile Welt" Filme. Einfach abschalten und hineinträumen. Eine angenehme Abwechslung zu Mord, Gewalt, und Problemfilmen. Wer sich einfach nur nett unterhalten lassen möchte, wird hieran seine Freude haben. Die Musik, die Kostüme, die Athmosphäre, der feinsinnige Humor, all das ist immer wieder schön anzusehen.
  • Boys, Girls & a Kiss
    Freundschaft ist eine Beziehung ohne Sex - aber wie lange?
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 23.05.2007
    Naja, dachte ich als ich mir den Film auslieh. Wahrscheinlich eine von den normalen Teeniekomödien. Lustig, nett und möglichst banal flach gehalten. Nur keine Tiefe, keine Aussage. Was mich neugierig macht war die ungewohnte, gut Benotung dieses Filmes.Gottseidank habe ich mich geirrt. Der Film hat Originalität, er ist lustig, manchmal leicht peinlich und doch so liebenswert, daß man ihn gerne bis zum Ende schaut. Er bietet Charaktere die Fehler machen, nicht perfekt sind, und die fähig sind aus ihren Fehlern zu lernen, allerdings mit keinem übertrieben aufgezeigten Moralfinger. Ich habe eine nette Zeit mit diesem Film verbracht. Er wird mir nicht als der Überfliger im Gedächtnis verbleiben, aber ich würde ihn mir bei Gelegenheit bestimmt noch einmal anschauen.
  • Lassies Heimweh
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 23.05.2007
    Es ist eben das Original.
    Ich hätte nicht gedacht, daß einem ein Film 25 Jahre lang so detailgenau im Gedächtnis verbleiben , und einen dann noch so anrühren kann. Wie häufig habe ich es bereut meine Kindheitslieblingsfilme als Erwachsene noch einmal anzuschauen. Meist verfliegt nach kurzer Zeit der verklärende Erinnerungsflair des Filmes, und übrig bleiben banale, flache, klischeehafte Geschichten, die man oft sogar als peinlich empfindet wenn man sie wieder sieht.
    Lassie ist da eine absolute Ausnahme. Mein Mann und ich ( 41 & 46 Jahre alt ) saßen- wie in Kinderzeiten-mit Tränen in den Augen vor dem Film, und freuten und litten mit dem Hund in jeder seiner Lebenslagen. Auch hat es mich angenehm überrascht, die Hauptdarstellerin- Lassie- als erstaunlich echt in ihrem antrainierten Verhalten sehen zu können. Der Hund wirkte in vielen Situationen so echt, daß man kaum bemerkte, daß irgendjemand ihn mit Kommandos durch den Film dirigierte. Dazu die wunderschöne Landschaft und die liebevoll ausgewählten Schauspieler...........
    Alles in Allem, diese Version ist und bleibt unschlagbar, und wird wahrscheinlich noch Dutzende von Kindergenerationen zum Lachen und Weinen bringen.
  • Nachts im Museum
    Alles erwacht zum Leben.
    Fantasy, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Matuuv" am 23.05.2007
    Ich weiß nicht recht warum die Presse diesen Film so verissen hat. In unserer Familie hatten drei Erwachsene und ein 11jähriges Kind richtig Spaß daran. Allein der Satz " Regel Eins: Schmeiß den Knochen !!!!!!!!!!!!!!!" wird wohl dauerhaft schmunzelnd in meinem Gedächtnis verbleiben, und auch die vielen kleinen, liebevollen, originellen Gags die der Film bietet sind richtig amüsant und kamen bei uns allen richtig gut an. Daß dieser Film mit keiner tiefen Aussage aufwarten will bzw. keine ernsthafte innere Botschaft beinhaltet war mir bei der Inhaltsangabe von Anfang an klar. ( Also warum sollte ich sie dann vermissen......?) Ich glaube auch nicht das es Absicht der Filmemacher war eine solche darin unterzubringen. Auch daß das Zielpublikum im Kinderbereich liegt ist bei dieser Story nachvollziehbar und wie mein Neffe beweist, ist dieses mit diesem Film mehr als gut bedient. Ich jedenfalls habe mit diesem Film herrliche knappe 2 Stunden verbracht, und werde ihn mir sicherlich noch häufiger anschauen.
    5 Sterne für ein wirklich lustiges Drehbuch.
    5 Sterne für eine originelle verrückte Geschichte ( vergleichbar mit Jumanji )
    5 Sterne für gut gewählte, aussagekräftige Schauspieler.
    5 Sterne für einen gelungenen Familienfilm, an dem Männer, Frauen und Kinder gleichermaßen ihren Spaß haben werden.

    P.S. Egal wen ich befragt habe, jeder der den Film gesehen hat fand ihn lustig.....wo kommen dann diese schlechten Kritiken her ?