Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Spykmen" aus

302 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Hannibal
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 22.11.2013
    Habe durch das Erscheinungsdatum, 10.10.2007, und dem Cover etwas neueres erwartet. Erscheinungsdatum der DVD war natürlich gemeint und nicht des Filmes.
    Der Film selber ist von 1959 und der erste Film in den Terence Hill und Bud Spencer zusammen mitgespielt haben.

    Einer der ersten Filme mit Terence Hill, damals noch ünter seinen bürgerlichen Namen Mario Girotti bekannt oder sogar der erste Film mit Terence Hill.

    Ich denke mal das Bud Spencer damals auch noch unter seinem richtigen Namen Carlo Pedersoli bekannt war.

    Terence Hill ( Mario Girotti) konnte ich erkennen, das war leicht, aber Bud Spencer ( Carlo Pedersoli) konnte ich nicht ausmachen.

    Auf dem Cover sehen die beiden meiner Meinung aus wie aus dn 80er und/oder 90er Jahren.

    Klar war der Film gut, mal etwas ernsthaftes und nicht immer nur den Klaumauck den Bud und Terence sonst machen.

    Kann man sich ruhig mal anschauen. Ich als Fan von alten Filmen fan die Film sehr gut gemacht.

    Kurz und schnell hat man einen Einblick in die Geschicht. Es geht um die Alpenüberquerung von Hanniball und wie er Rom erobern will. Richtige Schlachten sieht man nicht. Toll sind aber die Szenen gemacht als Hanniball mit seinen Leuten und den Elefanten über die Alpen kommt. Ich war echt am überlegen ob die Aufnahmen in den Alpen oder im Studio gemacht wurden, ich konnte mich nicht festlegen.

    Der Film hat Herz und Geschichte. Nicht nur die Geschicht von der Alpenüberquerung von Hanniball, sonder auch einen der ersten Filme in den Terence Hill mit spielt, also auch Filmgeschicht.

    Klar gibt es weit aus bessere Filme mit Terence Hill und Bud Spencer.
    Wie gesagt, wer auf Gefühl und Klassiker steht ist hier richtig.

    Nachtrag: Habe neben mal nachgefroscht, "Hanniball" ist der 21. Film in den Terence Hill mitgespielt hat.
  • If Only - Rendezvous mit dem Schicksal
    Er liebte sie, als gäbe es kein Morgen.
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 22.11.2013
    Ein Liebesdrama mit Jennifer Love Hewitt das einen fesselt.

    Es wurde extrem viel Gefühl in diesen fantastischen Film gesteckt.

    Spannend und gefühlvoll bis zum Ende.

    Zwar auch an einigen Punkten sehr traurig, aber immer mit sehr viel Gefühl.

    Ich hatte mit meiner Freundin einen sehr schönen DVD-Abend.

    Ein echt gefühlvoller Film!
  • Horny House of Horror
    You wanna get fucked? You're gonna get chopped!
    18+ Spielfilm, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Schön viel Blut, aber auch sehr flach.

    Die Idee hinter Story ist ja ganz nett.

    Kann man sich angucken, muss man aber nicht.

    Habe mir mehr erwarte, aber Szenen wie die in diesem Film habe ich so auch noch nicht gesehen.

    Mit ach und Krach 3 Sterne.
  • Michel Vaillant
    Jeder Sieg hat seinen Preis.
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Ich habe die Trickserie als Kind geliebt und daher wollte ich mir diesen Film anschauen, habe meine Erwartungen aber runter geschraubt weil ich von anderen Filmen, wie "Speedracer", die es zu erst als Trickfilm/Trickserie gab und dann als Realfilm enttäuscht wurde.

    Das war aber hier anders, ich war bzw. bin durch und durch begeistert.
    Coole Autos, heftige Rennszenen.

    Ich finde diese Verfilmung echt klasse.

    Ich muss zu geben das ich die Comics nicht kenne und daher nicht sagen kann ob sich mehr an die Comics oder an die Trickserie gehalten wurde.

    Fakt ist das die Story gut und durchgehend spannend ist.
  • Chernobyl Diaries
    Erlebe den Super-GAU.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Ganz nett gemacht. Glaubhafte Story mit einem krassen Ende.

    Es gibt viele schlechte Filme die mit einem geringen Budget gedreht wurden, dieser hier gehört aber zu den Filmen die so weit ich weiß auch ein geringes Budget hatten, aber denn noch ist dieser Film recht gut geworden.

    Einige Szenen sind extrem genial und noch nie dagewesen, sprich eine Szene mit einem Bären in einem Gebäude. Mehr möchte ich dazu nicht verraten.

    Klar ist es auch ärgerlich wenn der Film hauptsächlich nachts spielt und es oft stockdunkel ist. Kommt dadurch aber realistischer rüber.

    Ich finde ihn gelungen, also 4 Sterne.
  • The Collapsed
    Das Ende der Welt... jetzt beginnt dein Alptraum.
    Horror, 18+ Spielfilm, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Es gibt zum Glück Dutzende Filme die besser sind.

    Die Spannung bleibt auf der Strecke, die Schauspieler sind eher schlecht als recht.

    Die Kameraführung ist auch nicht immer so toll.

    Die Story wenig glaubhaft.

    Ich würde zwischen 2 bis 3 Sterne geben, dies geht aber nicht und ich muss eher abwegen und kann nur 2 Sterne geben.
  • Tim & Struppi und das Geheimnis um das goldene Vlies
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Für die damalige Zeit genial gemacht, extrem gut an den Comics gehalten.

    Ein schöner Film für alle "Tim & Struppi" Fans oder die die noch Fans werden wollen.

    Gute Story, sehr lustig umgesetzt und auch sehr gut mit Musik und Tönen untermalt.
  • Der Mafia-Boss
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Ich mag alte Krimis, aber ich hatte meine Erwartungen etwas zu hochgeschraubt,
    hatte mehr von Telly Savalas erwarte.

    Diesen Film kann mach durch aus anschauen, aber wenn man nicht auf alte Schinken steht sollte man es sich zweimal überlegen ob man sich diesen Film anguckt.

    Ich fand ihn durchschnittlich.
  • Das Schwergewicht
    Niemand kämpft für seine Schüler wie Mr. Voss.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Kevin James mal richtig sportlich. ich fand den Film recht gut.
    Man kann sich den Film ruhig mit der ganzen Familie angucken.
    Ob klein oder groß, alle haben was zu lachen.

    Die Story ist sehr gut gemacht und hat auch viel Herz, was ja nicht immer bei einer lustigen Film ist.

    Einer der Filme mit Kevin James die man auch mehrmals angucken kann.

    Ich hatte einen schönen und lustigen DVD-Abend mit meiner Freundin.
  • Satan der Rache
    Die Totenglocke läutet seine Rache ein...
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    ich persönlich mag die Person Klaus Kinski nicht, aber der Film war für damalige Verhältnisse ganz okai. Zwar waren einige Szenen nicht ausgeleuchtet, aber ansonsten war der Film von der Story her in Ordnung.

    Ich denke mal das Budget war nicht gerade groß, aber immer hin ist ein durchschnittlicher Film dabei raus gekommen.

    Mehr als 3 Stern sind aber nicht drin.
  • The Magic of Belle Isle
    Ein verzauberter Sommer
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Selten habe ich einen so genialen Film gesehen.
    Super Besetzung, alle Schauspieler kommen sehr glaubwürdig rüber.

    Diesen Film muss man gesehen haben, ich kenne nur wenige Filme die so viel Gefühl
    zeigen.

    Ich hätte nicht gedacht das der Film so extrem genial ist.

    Der Film hätte eigentlich 10 Sterne verdient.

    Sehr bewegende Story.
  • Untote wie wir
    Man ist so tot, wie man sich fühlt.
    18+ Spielfilm, Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Spykmen" am 21.11.2013
    Ganz in Ordnung, witzig aber auch richtig schön blutig, trotzdem nicht zu brutal.

    Wer auf Zombiefilme steht und auch gerne mal lacht, der sollte sich diesen Film ruhig anschauen. Klar gibt es bessere, aber dieser Film hier ist schon ganz gut gemacht.

    Meine Bewertung ist eigentlich zwischen 3 bis 4 Sterne, da es kein zwischen gibt sind es 4 Sterne.

    Ruhig mal anschauen.